Autor Thema: [Alex Schroeder] Die Moldvay D&D Preisliste  (Gelesen 972 mal)

Offline kensanata

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
  • Pragmatischer Spieler
    • Profil anzeigen
    • Blog
Auf der Suche nach einem (einfachen) Kampagnen Wiki?

Offline BoyScout

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.163
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Re: [Alex Schroeder] Die Moldvay D&D Preisliste
« Antwort #1 am: 21. Februar 2013, 19:33:49 »
diese Rulings-Hinweise finde ich gut. Ich bin auch der Meinung, das jede Waffe vom Schaden her tödlich sein muss und außerdem, dass SLs mehr auf die Speziellen Bedingungen einer Szene Rücksicht nehmen müssen, anstatt auf die paar Regelwerte, die sie zur Verfügung haben ("Ich greife den Steinriesen mit meinem Dolch an" - "Ok, mach' mal 1W6 Schaden" -FAIL)

bei den Bemerkungen an sich bin ich nicht sicher, ob sie wirklich speziell genug sind. Ich kann einen Zweihänder sicher genauso gut gegen berittene führen, wie ein Langschwert. Und ob "stumpf" als Spielhinweis besonders hilfreich ist bei stumpfen Waffen?

Offline Greifenklaue

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 591
    • Profil anzeigen
    • http://greifenklaue.wordpress.com/
Re: [Alex Schroeder] Die Moldvay D&D Preisliste
« Antwort #2 am: 10. März 2013, 20:30:29 »
"Schleuder   2   benötigt viel Platz" - bestimmt die große Stabschleuder?
Gewürfelt - nicht gedreht !!!

Greifenklaue Blog - Podcast - Zine

Offline kensanata

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
  • Pragmatischer Spieler
    • Profil anzeigen
    • Blog
Re: [Alex Schroeder] Die Moldvay D&D Preisliste
« Antwort #3 am: 11. März 2013, 10:05:50 »
Ich denke bei Schleuder halt an diese Lederbändeldinger, nicht an eine Gummischleuder. Das Lederbändeldingens musst du doch ein paar mal im Kreis schwingen, und dann sollte besser keiner neben dir stehen.

Ich habe gerade eben den Wikipedia Artikel durchgelesen. Balearische Söldner! :)
Auf der Suche nach einem (einfachen) Kampagnen Wiki?