Autor Thema: [Alex Schroeder] Meine Probleme mit Burning Wheel  (Gelesen 981 mal)

Offline kensanata

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
  • Pragmatischer Spieler
    • Profil anzeigen
    • Blog
[Alex Schroeder] Meine Probleme mit Burning Wheel
« am: 29. Januar 2013, 23:16:21 »
Kein konstruktiver Beitrag zum Thema: "Was passt mir nicht…" Wohl eher was zum Mitnicken für diejenigen, die sowieso gleicher Meinung sind, oder etwas zum Ignorieren, für diejenigen, die Burning Wheel mögen. Ansonsten geht es hier weiter zum Beitrag.
« Letzte Änderung: 30. Januar 2013, 08:09:46 von kensanata »
Auf der Suche nach einem (einfachen) Kampagnen Wiki?

Offline Georgios

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 340
  • Diskutant
    • Profil anzeigen
    • Des Spielers Chronik
Re: Meine Probleme mit Burning Wheel
« Antwort #1 am: 30. Januar 2013, 01:19:28 »
Zitat
...soziale Konflikte wollte ich lieber ausdiskutieren...

Top 5 Sätze um Georgios aus einer Spielrunde zu verjagen.

;)

Ich kenne nur den Mouse Guard-Ableger von Burning Wheel und fand das Spiel auch zu speziell, um mich mitzureissen. Aber so richtig schlecht, fand ich es nicht. Nur halt nicht sonderlich robust, wenn es darum ging Spieler mit unterschiedlichen Herangehensweisen zusammenzubringen.
Des Spielers Chronik - Brett- & Rollenspielblog

Offline kensanata

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
  • Pragmatischer Spieler
    • Profil anzeigen
    • Blog
Re: Meine Probleme mit Burning Wheel
« Antwort #2 am: 30. Januar 2013, 08:07:29 »
Ja, Mouse Guard macht vieles besser: einfachere Charaktererschaffung, weniger Optionen bei den Konflikten, hat aber andere Probleme.

  • Wenn man mal in einer Abwärtsspirale ist, lässt sich das im Spielerzug kaum wett machen.
  • Die Regeln für soziale Konflikte sind einfacher, die Dialoge bleiben aber hölzern.
  • Das Setting gefällt mir zwar, gefällt mir aber nicht besser als meine Fantasy Kampagnen.
Auf der Suche nach einem (einfachen) Kampagnen Wiki?

Offline Roland

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re: [Alex Schroeder] Meine Probleme mit Burning Wheel
« Antwort #3 am: 05. Februar 2013, 23:49:03 »
Aber hätte Dir das nicht schon vorher klar sein müssen? BW ist ein komplexes Indie-Spiel, du bist doch eher der Old-Schooler.

Offline kensanata

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
  • Pragmatischer Spieler
    • Profil anzeigen
    • Blog
Re: [Alex Schroeder] Meine Probleme mit Burning Wheel
« Antwort #4 am: 06. Februar 2013, 00:27:08 »
Eine Einstellung fällt ja nicht vom Himmel. Ich habe da schon ein paar Spiele ausprobiert: bis 2010, danach... Von der gemachten Erfahrung zehrt man dann.
Auf der Suche nach einem (einfachen) Kampagnen Wiki?

Offline Roland

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re: [Alex Schroeder] Meine Probleme mit Burning Wheel
« Antwort #5 am: 06. Februar 2013, 23:45:23 »
Tut mir leid, ich hatte nicht realisiert, dass Deine Burning Wheel Runde schon länger zurückliegt.