Autor Thema: User Bannen  (Gelesen 4257 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ghoul

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
    • Ghoultunnel
User Bannen
« am: 29. Oktober 2019, 09:15:47 »
Wie siehts aus mit den PESA Blogs?
viele von denen machen auch nichts mehr aktiv

Wie sieht es aus mit dem Trollaccount von Kinshasa Beatboy alias Wellentaenzer alias Ludendorff alias Superkalifragiexialigeee?
Brauchen wir weiterhin seinen wertlosen Input im Forum oder kann der Account gelöscht werden?

Edit: Dieser Beitrag ist durch Verschieben aus dem Zusammenhang gerissen worden. Ich habe keinen Thread "User bannen" eröffnet!

Edit 2: Wellentänzer / Kinshasa Beatboy will es nicht gewesen sein und findet die Verdächtigung uncool.
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2019, 18:14:22 von ghoul »
Orangener Gurt im PJJ.
Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil).
Blauer Gürtel im Pyro-Fu.
Night's Master im Ghoulu Jitsu.

Offline Blechpirat

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.365
    • Profil anzeigen
    • Richtig Spielleiten
Antw:User Bannen
« Antwort #1 am: 29. Oktober 2019, 11:14:46 »
Ich habe den Beitrag mal abgetrennt, weil er nichts mit deaktivierten Blogs zu tun hatte.

Es gibt übrigens keinen Anhaltspunkt für deine These, dass es sich bei dem Account um eine Sockpuppet der vorgenannten handelt.

Offline Hasran

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:User Bannen
« Antwort #2 am: 29. Oktober 2019, 11:29:28 »
Ich habe den Beitrag mal abgetrennt, weil er nichts mit deaktivierten Blogs zu tun hatte.

Es gibt übrigens keinen Anhaltspunkt für deine These, dass es sich bei dem Account um eine Sockpuppet der vorgenannten handelt.

Es gibt allerdings viele Anhaltspunkte, dass es sich um einen agent provocateur aus Tanelorn-nähe handelt.

Grüße

Hasran

Offline Superkalifragiexialigeeee

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 47
    • Profil anzeigen
Antw:User Bannen
« Antwort #3 am: 29. Oktober 2019, 12:05:42 »
Ich habe keinen Tanelorn Account, tut mir leid.
Wie oft soll ich das noch abstreiten  :)

Du darfst mich aber gerne zitieren, wenn du eine Beleidigung findest, die gegen Foren-Richtlinien verstößt.
Dann entschuldige ich mich bei dir lieber Goul

Offline Hasran

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:User Bannen
« Antwort #4 am: 29. Oktober 2019, 12:18:47 »
Du darfst mich aber gerne zitieren, wenn du eine Beleidigung findest, die gegen Foren-Richtlinien verstößt.

Witzig. Dein Sexismus-Vorwurf etc. ist ja glücklicherweise versteckt/gelöscht.

Grüße

Hasran

Offline ghoul

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
    • Ghoultunnel
Antw:User Bannen
« Antwort #5 am: 29. Oktober 2019, 12:23:20 »
Wellentaenzer hat seinen T-Account tatsächlich schon vor geraumer Zeit gelöscht.

Ob hier jemand gebannt wird, muss der Betreiber selber wissen. Ich bin hier nur Gast und stelle keine Regeln auf.
« Letzte Änderung: 29. Oktober 2019, 12:25:26 von ghoul »
Orangener Gurt im PJJ.
Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil).
Blauer Gürtel im Pyro-Fu.
Night's Master im Ghoulu Jitsu.

Offline Superkalifragiexialigeeee

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 47
    • Profil anzeigen
Antw:User Bannen
« Antwort #6 am: 29. Oktober 2019, 12:44:42 »
Ich kenne Wellentänzer nicht.

Wenn ich euch Sexismus unterstelle, dann verstößt dies nicht gegen Richtlinien.
Ihr macht euch über das Gendersternchen lustig, was ich abscheulich finde.

Aber hier werde ich nicht mit euch streiten, Blechpirat mag es hier nicht haben

Zitat
Ob hier jemand gebannt wird, muss der Betreiber selber wissen. Ich bin hier nur Gast und stelle keine Regeln auf.
Dann widersprich dir doch nicht und frage nach ob ich ohne Grund gebannt werde.
Finde ich unfair. Ich bin nicht für Fehler anderer  User zuständig und du bist hier ebenso wie ich nur Gast

Offline ghoul

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
    • Ghoultunnel
Antw:User Bannen
« Antwort #7 am: 29. Oktober 2019, 12:53:55 »
Ich hoffe, Blechpirat, dieser Thread bringt auch Erkenntnisse, die hilfreich zur Entscheidungsfindung in einer gewissen anderen Sache sind.  ;)
Orangener Gurt im PJJ.
Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil).
Blauer Gürtel im Pyro-Fu.
Night's Master im Ghoulu Jitsu.

Offline Hasran

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:User Bannen
« Antwort #8 am: 29. Oktober 2019, 12:56:58 »
Wenn ich euch Sexismus unterstelle, dann verstößt dies nicht gegen Richtlinien.

Es entspricht nicht der Wahrheit, ist herabwürdigend und beleidigend.

Zitat
Ihr macht euch über das Gendersternchen lustig, was ich abscheulich finde.

Wer ist "ihr"? Kannst du ja gerne zitieren an welcher Stelle ich mich über Gendersternchen lustig gemacht habe.

Grüße

Hasran

Offline Superkalifragiexialigeeee

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 47
    • Profil anzeigen
Antw:User Bannen
« Antwort #9 am: 29. Oktober 2019, 13:01:10 »
Lieber Hasran,
mit einem -ihr- spreche ich kleinen Teil des Forums an, der mit dem schönen Rest des rsp-Forums nichts zu tun hat :-)
ob du dich angesprochen fühlen willst, überlasse ich dir, ich deute aber nicht mit dem Finger auf andere.
dabei zeigen nämlich immer 3 andere Finger auf dich selbst

Das dritte Geschlecht wurde offiziell anerkannt,
wenn jemand Minderheiten diskriminiert, ist dies tatsächlich Sexismus

Offline Hasran

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:User Bannen
« Antwort #10 am: 29. Oktober 2019, 13:08:34 »
Lieber Hasran,
mit einem -ihr- spreche ich kleinen Teil des Forums an, der mit dem schönen Rest des rsp-Forums nichts zu tun hat :-)

Nenne Namen oder schweige. "Ihr" missfällt mir, weil es unredlichen Akteuren wie dir zu viele Rückzugsräume für rhetorischen Firlefanz lässt. "Ihr" missfällt mir, weil Menschen ihre Individualität zu Gunsten einer Gruppenumschreibung genommen wird.

Zitat
ob du dich angesprochen fühlen willst, überlasse ich dir, ich deute aber nicht mit dem Finger auf andere.
dabei zeigen nämlich immer 3 andere Finger auf dich selbst

Doch, tust du. Indem du haltlose und provante Thesen durch das Internet schleuderst. Leider wurde über deine fraglichen Beiträge ein Mantelchen des Schweigens ausgebreitet. Sonnenlicht würde hier zu desinfizieren helfen. Bin ich denn angesprochen?

Zitat
Das dritte Geschlecht wurde offiziell anerkannt,
wenn jemand Minderheiten diskriminiert, ist dies tatsächlich Sexismus

Wo wurde denn eine Person oder Gruppe diskriminiert? Das scheint mir eine mutwillige Fehlinterpretation. Sich an Sprachregelungen formalistisch zu stören oder ihre Absurdität vor dem Hintergrund anderer Missstände herauszuarbeiten, stellt keine Diskriminierung dar.
Sexismus ist es übrigens, wenn die Diskriminierung entlang "geschlechtlicher" Achsen stattfindet.

Grüße

Hasran

guest806

  • Gast
Antw:User Bannen
« Antwort #11 am: 29. Oktober 2019, 14:50:24 »
[member=775]Hasran[/member] : Bist du jetzt eigentlich prinzipiell pro oder contra bannen?

Offline Hasran

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:User Bannen
« Antwort #12 am: 29. Oktober 2019, 15:17:39 »
[member=775]Hasran[/member] : Bist du jetzt eigentlich prinzipiell pro oder contra bannen?

Wie kommst du darauf, dass ich dazu überhaupt ein Prinzip habe?

Tendenziell bin ich dagegen, aber es gibt durchaus Fälle, in denen ein Bann ein sinnvolles Instrument ist.

Superkalifragiexialigeeee zu bannen ist mir persönlich nicht wichtig. Bislang war es mir auch nicht wichtig genug, dazu ein Position zu haben, aber sein Versuch "PESA-Blogs" zu "deplatformen" finde ich ekelhaft und unredlich.

Grüße

Hasran

guest806

  • Gast
Antw:User Bannen
« Antwort #13 am: 29. Oktober 2019, 15:29:24 »
Danke für die Antwort.

Beziehst du dich mit dem Versuch PESA Blogs zu deplatformen auf die sichtbaren Posts oder auf etwas im Unsichtbaren Thread?

Davon unabhängig finde ich, deplatformen  nur in einem sehr eingeschränkten Rahmen als sinnvoll und in99% als dem Diskurs schadend.

Offline Hasran

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:User Bannen
« Antwort #14 am: 29. Oktober 2019, 15:40:03 »
Danke für die Antwort.

Beziehst du dich mit dem Versuch PESA Blogs zu deplatformen auf die sichtbaren Posts oder auf etwas im Unsichtbaren Thread?

Davon unabhängig finde ich, deplatformen  nur in einem sehr eingeschränkten Rahmen als sinnvoll und in99% als dem Diskurs schadend.

Auf die sichtbaren Posts. Immerhin hat Superkalifragiexialigeeee gefragt, ob diese nicht aus RSP Blogs genommen werden sollten...

Grüße

Hasran