Hier treffen sich die Rollenspiel-Blogger und ihre Leser!

Neueste Beiträge

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
91
Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #166 (Zeitraum: 18.04 bis 25.04).

Den Anfang macht diesmal Legacy of the Soul Flame. Ein Rollenspiel mit einem dichten Fantasy Setting, in dem die Untoten gewonnen haben. Mit dem Fokus auf den Untoten, Schnee & Eis, sowie Erkundungen und Blutsbande, in einer Welt die sowohl Technologie als auch Magie bietet. Das präsentierte 420 Seiten starke Buch (DTRPG PoD), sieht durchaus cool aus und das Werk ist bereits fertig. Das W6 basierte System wurde in dem Spiel Astulae erprobt, und für dieses Spiel angepasst. Darüber hinaus kann man das Buch als Setting für andere Spiele nutzen. Das ganze sieht durchaus cool sowie recht sicher aus, und ich empfehle einen Blick. Das Modern 5E Grundregelwerk wiederum bietet, wie der Name verspricht, ein Gegenwarts-Setting mit D&D 5E Regeln und Illustrationen von Larry Elmore. Ich bin überrascht, dass es noch nicht finanziert ist, und werde es selbst im Blick behalten.
Wer Space Operas mag, sollte ein Blich auf Swords And Spaceships haben. Das Setting bietet verschiedene Völker, neben Menschen, sowie neben Waffen auch BodyMods und die Möglichkeit das eigene Schiff anzupassen. Das ganze setzt auf einen W100 System auf, mit Modifikatoren, welche wohl FATE ähneln. Das ganze wirkt durchaus solide. Mit Tangent Space gibt es ein weiteres System und Setting, für Drama im Weltraum. Ebenfalls mit einer Vielfalt an Völkern, nutzt dieses Spiel ein System bei dem die Würfel entsprechend des können hochskalieren. Auch dieses Projekt, erscheint ganz nett.
Wer Spielbücher mag, sollte einen Blick auf A Warriors Quest haben. Es werden einem gleich mehrere Bücher in der Welt von Elvyon geboten, wobei es sich scheinbar aus Übersetzungen aus dem Französischen handelt.
Daneben gibt es noch einige, weitere, coole Projekte. So bietet Sirens: Battle of the Bards, ein Setting für D&D 5E mit Satine Phoenix, wobei ich ~ als passionierte Druiden Spielerin ~ auch den Ergänzungsband Into the Feywild, spannend finde. Hinsichtlich der Würfel Projekte sehen die Handmade Resin DND Dice Sets nicht schlecht aus, und werben damit günstig zu sein. Die Fluorescent Dice leuchten faszinierend daher, und die NEW VTB DICE haben ein interessantes Design.
Ihr findet diese Projekte, und einige mehr, hier:

Englischsprachige Crowdfundings

2 Rollenspiele
2 Space Opera Rollenspiele
1 Spielbuch
3 Settings
1 Magazin
4 Ergänzungsbände
4 Abenteuer
4 Würfel Projekte
2 Münz Projekte
1 Plattform
1 Kartenset
1 Enamel Pin
4 Weitere RPG Projekte

Französischsprachige Crowdfundings

2 Rollenspiele

Artikel: https://teylen.blog/2021/04/25/crowdfunding-kurzubersicht-166/
92
RSP-Karneval / Antw:Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Letzter Beitrag von Bhayard am 25. April 2021, 20:42:05 »
Ich würde mir zutrauen, den Mai/Juni zu übernehmen. Als Vorschlag würde ich gleich das Thema "Überleben" aufs Tableau bringen (denn der Karneval kämpft ebenso um selbiges).

Hoffe, dass ich pünktlich zum 1. Mai den Eröffnungsbeitrag dazu verfassen und veröffentlichen kann - ich arbeite derzeit noch an einem zweiten Beitrag zum März/April-Umzug.

93
Blog-O-Quest / Antw:Braucht die Blog-O-Queste mal eine Pause?
« Letzter Beitrag von Seanchui am 20. April 2021, 09:49:17 »
@Merimac und WOPC:
Ja, es gab schon mehr Einsendungen beim OPC. Dazu fallen mir spontan ein paar Gründe ein:
1. Die Preisauswahl war schon einmal breiter; ich habe mich bemüht, Würfelhelds Ausfall mit meinen Connections so gut es geht zu kompensieren, aber seine Preise waren doch ein wenig breiter gestreut, finde ich.
2. Ich gehe davon aus, dass mein Blog (als rein cthuloider Blog) eine geringere Reichweite aufweist als der Würfelheld, der (a) schon ein paar Tage länger am Start ist und (b) wesentlich breitere Interessensgebiete bedient. Greifenklaue war daher mit einem "schwächeren" Co-Organisator unterwegs, was die Verbreitung des OPC angeht.
3. Ja, auch Corona und die damit einhergehende Veränderung der Zeiteinteilung bei Vielen spielt hier sicherlich eine Rolle. Definitiv.

Ach ja - und ich selbst schreibe normalerweise ja auch drei Beiträge, die jetzt weggefallen sind  ;)
94
RSP-Karneval / Antw:Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Letzter Beitrag von Merimac am 18. April 2021, 23:07:35 »
Der Karneval der Rollenspielblogs setzt seine Durststrecke leider fort; nun ist Durchhaltevermögen gefordert. Mag jemand für Mai/Juni übernehmen?

Ansonsten werde schwebt mir bereits ein neues Thema vor, dass ich dann moderieren werde - mein dritter Karneval in Folge! The Show must go on...
95
RSP-Karneval / Antw:Nichts [März/April 2021]
« Letzter Beitrag von Merimac am 18. April 2021, 23:05:14 »
Bei zwei Monaten Karneval zu einem Thema möchte ich auch partout zwei Beiträge leisten - hier Nummer eins zu einer Manifestation der wahnsinnige Passion Dis von Earthdawn, die ihre würdigsten Anhänger in geistlose Hüllen und Schatten ihrer selbst wandelt:

Dis' Türme der Leere
96
Blog-O-Quest / Antw:Braucht die Blog-O-Queste mal eine Pause?
« Letzter Beitrag von Merimac am 18. April 2021, 23:03:03 »
Ich stimme Greifenklaue absolut zu, dass der Bruch in diesem Forum rund um das Dispositorium rückblickend wohl eine leidvolle Zäsur dargestellt hat, unter der Blogaktionen zunehmend leiden. Corona und die daraus entstehenden Mehrbelastungen haben es zusätzlich nicht leichter gemacht - ich kann für meinen ganz persönlichen Fall nur sagen: HomeSchooling frisst alle Vorteile von HomeOffice gnadenlos auf und nimmt sich dann noch einen Extrabissen.

Ich plane an der Queste weiter teilzunehmen (erschreckt feststellend, wie bald der April schon wieder vorbei ist), auch in absehbarer Zeit wieder zu moderieren und halte einen Aufruf an die Bloggerschaft für eine sehr gute Idee. Unterbrechen würde ich die Aktion auf keinen Fall, jetzt halte ich es für ebenso leidvoll wie notwendig, die Zähne zusammenzubeißen und einfach stumpf weiterzumachen. Ist die Pause einmal da, ist nicht abzusehen, wann diese wirklich endet.

Am Rande sei noch folgende Beobachtung erlaubt: Kann es sogar sein, dass auch der (trotz allem immer noch erfolgreiche!) WinterOPC bei der letzten Ausgabe eine wahrnehmbare Einbuße an Einsendungen erlitten hat?
97
Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #165 (Zeitraum: 11.04 bis 18.04).

Den Anfang in dieser Übersicht macht Orbital Blues. Einem Rollenspiel, in dem man intergalaktische Cowboys spielt. Vom Namen her lehnt es sich an Cowboy Bebop an, und Guardians of the Galaxy wie Firefly werden als weitere Inspirationen genannt, was in diesem Fall sogar passend erscheint. Das verwendete System ist W6 basiert, verwendet drei Attribute und zwei weitere Werte und sehr regelleicht. Dazu gibt es noch eine Musikkassette, wobei man die Playlist auch auf Spotify kostenlos gustieren kann. Ich bin durchaus versucht, und empfehle es. Wer wiederum Symbaroum mag, es jedoch mit D&D 5E Regeln spielen mag, sollte sich das Ruins of Symbaroum Projekt von Free League ansehen. Es sieht, soweit ich beurteilen kann, ausgezeichnet aus. Jamie Noble´s Masquerade ist mehr eine Art immersive Theater bzw. Larp Erfahrung als ein klassisches Rollenspiel. Wobei es für den Fortgang der Geschichte Karten verwendet. Unter dem Strich fand ich es interessant genug, um es in die Liste aufzunehmen. Womit wir als Abschluss der Liste zu HAWTHORN kommen, ein Horrorrollenspiel. Es verwendet einen Detektiv-Ansatz, und man kann sich die Regeln in einem Schnellstarter anschauen. Es wirkt, ganz nett.
Unter den weiteren Projekten befindet sich, unter anderen, mit Comets & Cockpits ein interessantes Setting für D&D 5E. Fantasy City Sites and Scenes III bietet Material um allgemein Stadtszenen und Örtlichkeit zu erstellen, wohingegen sich Tavern Tales dediziert mit Tavernen für D&D 5E befasst. Bei den Würfeln gefallen mit die Purryhedrals, transparente Würfel mit Katzenfiguren drin.
Diese, und einige andere Projekte, findet ihr hier:

Englischsprachige Crowdfundings

4 Rollenspiele
2 Settings
3 Ergänzungsbände
3 D&D 5E Ergänzungsbände
1 Abenteuer
3 Würfel Projekte
1 Accessoire
3 Kartensets
2 Karten
1 Comic
2 Weitere RPG Projekte

Französischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel

Link: https://teylen.blog/2021/04/18/crowdfunding-kurzubersicht-165/
98
Diskussion und Kommentare / Antw:Blogs, die mitmachen
« Letzter Beitrag von Blechpirat am 17. April 2021, 12:39:37 »
Neu bei rsp-blogs.de: Der Spielpädagoge

Chris schreibt über seinen Podcast:
Zitat
Möchtest du als Spielleiter beim Pen & Paper Rollenspiel deine ersten Spielrunden leiten, weißt aber nicht genau, wo du anfangen sollst? Oder leitest du schon eine Weile oder gar viele Jahre und willst einfach nur was Neues lernen?
Dann bist du hier genau richtig! Ich biete dir alle 2 Wochen neuen Input und neue Tipps rund um's Spielleiten, um dich auf das nächste Level zu bringen.
99
Diskussion und Kommentare / Antw:[Belchions Bestiarum] Der Feen-Dungeon
« Letzter Beitrag von Belchion am 16. April 2021, 22:35:43 »
Habe es etwas schleifen lassen, aber jetzt gibt es einen neuen Eintrag:

[Feendungon] Gheseken un Vaar
100
Diskussion und Kommentare / Antw:Blogs, die mitmachen
« Letzter Beitrag von Blechpirat am 14. April 2021, 23:17:36 »
Neu bei rsp-blogs.de: Andergastritis

Schionatulander hat schreibt in seinem großartigen betitelten Blog Andergastritis über die die DSA-Region Andergast.
Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10