Hier treffen sich die Rollenspiel-Blogger und ihre Leser!

Braucht die Blog-O-Queste mal eine Pause?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline Merimac

  • ****
  • Beiträge: 467
    • Profil anzeigen
    • Spiele im Kopf
Antw:Braucht die Blog-O-Queste mal eine Pause?
« Antwort #15 am: 04. Mai 2021, 21:40:20 »
Ich schätze dieses Forum hier ja immer noch sehr, eben weil es wegen seines Namens die natürlich Anlaufstelle für Bloggende ist.

Grundsätzlich hat Greifenklaue vollkommen recht, dass der Karneval und auch die Blog-O-Quest Denkanstöße für kreativen Output bzw. Selbstreflektion sind. Ob der Forenumzug allerdings ein größeres Publikum erreicht und vor allem mehr Output hervorlockt, bezweifle ich aktuell noch. Die beiden Aktionen sind etabliert und bekannt, aber es fehlt eben aktuell der Ansporn, sich mal hinzusetzen und zu machen. In der aktuellen Situation, die uns derzeit in Form einer dritten Welle heimsucht, vielleicht auch kein Wunder. Ich selbst muss mich seit geraumer Zeit sehr zusammenreißen, die Ideen, die der Karneval mir bringt, auch wirklich in Form zu gießen.

Deshalb meine ganz persönliche Meinung: In der aktuellen Form ausharren und zeigen, dass beide Aktionen wenn auch auf kleiner Flamme immer noch da sind. Die Hoffnung kann einfach nur sein, dass wenn sich im Privaten die Situation bessert, sich auch die Stimmung für Kreatives aufhellt.
Ansonsten stehen ja bald Jubiläen an (der Karneval wird im November 10 Jahre alt!) und auch die BoQ macht bald wieder ein weiteres Jahr voll, so dass man da auch schweren Herzens nachdenken kann, Schlußstriche zu ziehen (was ich selbst nicht vorhabe).

Und zur Not ziehe ich auch mit um ins T:, denn wie hat schon einer der großen Philosophen gesagt: "Das Wohl von Vielen, es wiegt schwerer als das Wohl von Wenigen oder eines Einzelnen."
Spiele im Kopf - Ein Blog über Spieldesign

*

Offline Greifenklaue

  • *****
  • Beiträge: 1.833
    • Profil anzeigen
    • http://greifenklaue.wordpress.com/
Antw:Braucht die Blog-O-Queste mal eine Pause?
« Antwort #16 am: 05. Mai 2021, 01:32:22 »
Gut, hab ich tatsächlich Corona als potentielle Ursache vergessen, das wiegt natürlich auch nochmal schwer.

Insofern sollten wir die Aktionen über Corona hinaus retten.

Ich mach in Bälde für den GKpodcast ein Anschreiben an andere Podcasts (Gratulation sammeln), da nehm ich das mal mit auf!
Gewürfelt - nicht gedreht !!!

Greifenklaue Blog - Podcast - Zine