Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
1
RSP-Karneval / Antw:Wo wohnst du? - Die Gruppe und die Heimatbasis [Mai 2017]
« Letzter Beitrag von John Doe am Gestern um 23:58:16 »
Ein weiterer Beitrag von mir, zum Thema Themengruppen mit festem Wohnort, ist heute online gegangen:
https://doesrpgmanor.wordpress.com/2017/05/25/wohnort-basis-themengruppen/
2
Das Thema hat mich an etwas erinnert:

Schollenspiel

mfG
jdw
3
I thought the WoB-ies have Warships, why would it be preposterous? Even though it might well be a goof?
4
Deutsch / Antw:Popkultur Rätsel: Ich kann Heavy-Metal nicht leiden außer...
« Letzter Beitrag von Settembrini am Gestern um 09:41:08 »
Frage an die Enthusiasten:

Mir hat jemand UNBEDINGt folgendes Lied als Melodischen Death Metal vorspielen wollen:

https://www.youtube.com/watch?v=CjRIBvgj-PM

und sich ganz viel Mühe gegeben.

Fühlt ihr da was bei dem Lied und vor allem den Lyrics? Könnt ihr mir sagen, was ihr bei den Lyrics oder dem Feeling des Songs ansprechend findet? Ich verstehe glaube ich nämlich auf basaler Stufe nicht, wie man diese Dinger zu nehmen hat.

Also ich weiß nichtmal, ob das ein lustiger, trauriger oder wütender Song ist, ich kann die codes nicht lesen und verstehe die musikalische Sprache nicht.

Danke schonmal!
5
Es gibt eine frische Crowdfunding Liste #39 (Zeitraum: 02.05 bis 22.05.).

Nach einer Convention und Urlaubs Pause gibt es eine neue Kurzübersicht.
Aufgrund des Urlaubs etwas verzögert, dafür mit mehr Beschreibungen. Wenn ich ein Projekt nicht in eigenen Worten beschreibe, heißt das idR. nur das mir nichts einfiel. Nicht unbedingt das es schlecht ist.
Ansonsten, es gibt Fantasy mit Katzen, coolen Steampunk, faszinierende Story Games und mehr,... Und sogar ein neues, deutsches Übersetzungsprojekt aus dem System Matters Verlag!

Deutsche Crowdfundings

1 Rollenspiel

Englischsprachige Crowdfundings

7 Rollenspiele
1 Steampunk Rollenspiel
4 Story Games
5 Ergänzungsbände
3 Kampagnen & Settings
3 Abenteuer & Szenarien
6 Würfel & Dominos
4 (Würfel-)Behältnisse
4 Rollenspiel Hilfen
1 Rollenspiel Hybride
6 Diverse Projekte

Französische Crowdfundings

1 Rollenspiel
1 Spielbuch

Spanische Crowdfundings

1 Rollenspiel
6
Deutsch / Antw:Hausregeln für BattleTech und Mechwarrior
« Letzter Beitrag von Settembrini am 24. Mai 2017, 06:26:16 »
Demon World, Renegade Legion...vlt. das alte Dougramspiel.
7
From sarna.net:

"Masters and Blane travel to the planet of Gibson (within the system) with the JumpShip and their DropShip only detaches in orbit, suggesting their "JumpShip" was in fact a WarShip."

Of course, the only thing this actually 'suggests' is that Cristopher Kubasik was not entirely clear on how JumpShips and DropShips are supposed to work in the BT universe. But since each and every 'officially' written word on the BT universe is 'canon' and must thus conform to a fictional 'reality', it surely makes more sense to propose an outlandish in-universe explanation for what obviously was a simple goof.
8
Deutsch / Antw:Hausregeln für BattleTech und Mechwarrior
« Letzter Beitrag von Wulfhelm am 24. Mai 2017, 00:14:08 »
Ganz andere Frage: Welche Wargames haben Karten, die ungefähr die gleiche Hexgröße haben wie BattleTech (also 1.25 inch pro Hex oder etwas größer)?
9
Deutsch / Antw:Spieler gesucht für Advanced Squad Leader über Internet
« Letzter Beitrag von Pyromancer am 23. Mai 2017, 23:54:47 »
Ja, das hat mich erstaunt, daß mit den 8 Squads, die Du haben mußt es selbst als meine Vtdg zusammenbrach noch rein rechnerisch mit ein bißchen Würfelglück meinerseits möglich gewesen wäre zu gewinnen.
Ich glaube ich würde wieder vorne viel postieren, aber die Mörser nur mit HS bestücken und meine Leader anders positionieren. Ich hatte ehrlich gesagt beim setup aus irgendeinem Grund gedacht die Elite-Amis hätten self-rally. Das fiel mir dann auf, daß die ranger das nicht haben. Also die Vorneverteidigung den 7-0 zurückgezogen hinter dem Bocagebogen und noch einen zweiten Dummystack.
Außer den Finnen hat doch niemand self-rally, oder?
An sonsten: Ja, die Anführer waren bei den Mörsern nicht optimal eingesetzt, weil die Mörser auch ohne Bonus auf den To Hit regelmäßig treffen, und es im Gegensatz zum Wurf auf die IFT auch nix bringt, besonders GUT zu treffen.
Den Kontrast haben wir ja auch gesehen, als dein 9-2er mal den "normalen" Angriff seiner Squad unterstützt hat, und mit "zwo minus vier" mit einem einzigen Wurf eine ganze Squad von mir ausgelöscht hat. Sowas wäre auf der linken Seite nützlicher gewesen.

Auch wissenswert: Leadership bonus ist kumulativ zum hero bonus, d.h. ein Stack mit dem 9-2er und dem hero hätte mit -3 angegriffen. Da kommt man ganz schnell in die K/- und KIA-Bereiche.

Zitat
Ist mitlerweile sehr ausgewogen, das Szenario.

Balancing haben sie einfach richtig gut drauf, und gerade bei den aktualisierten Versionen aus Yanks2 stecken da ja nochmal ein paar Jahrzehnte mehr Playtesting drin.
10
Deutsch / Antw:Spieler gesucht für Advanced Squad Leader über Internet
« Letzter Beitrag von Settembrini am 23. Mai 2017, 18:12:37 »
Und das Spiel wäre am Ende nochmal richtig spannend geworden, wenn deine Einheiten nicht angefangen hätten, rumzuberserkern und die Würfel nicht so unverschämt auf meiner Seite gewesen wären. Irgendwo eine Einheit zerbrechen geht immer, und wenn die Amis dann noch in der letzten Runde überall wo es geht in den Nahkampf ziehen, damit die Deutschen nicht mehr good order sind, dann hätte ich das Spiel noch gut verlieren können.

Ja, das hat mich erstaunt, daß mit den 8 Squads, die Du haben mußt es selbst als meine Vtdg zusammenbrach noch rein rechnerisch mit ein bißchen Würfelglück meinerseits möglich gewesen wäre zu gewinnen.
Ich glaube ich würde wieder vorne viel postieren, aber die Mörser nur mit HS bestücken und meine Leader anders positionieren. Ich hatte ehrlich gesagt beim setup aus irgendeinem Grund gedacht die Elite-Amis hätten self-rally. Das fiel mir dann auf, daß die ranger das nicht haben. Also die Vorneverteidigung den 7-0 zurückgezogen hinter dem Bocagebogen und noch einen zweiten Dummystack.

Ist mitlerweile sehr ausgewogen, das Szenario.

Aber Dein Mörser hat einfach mal vier Phasen/zwei Runden lang alles abgerissen was ging.

Mit der Schwerpunktbildung hast Du bei solchen Szenarios als Angreifer immer freie Hand, der Verteidiger kann nie lückenlos decken.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10