Hier treffen sich die Rollenspiel-Blogger und ihre Leser!

Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat

· 840 · 69144

0 Mitglieder und 6 Gäste betrachten dieses Thema.

*

Offline Settembrini

  • ****
  • Beiträge: 2.413
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #270 am: 18. Juli 2019, 13:30:02 »
So, der letzte Rest Humorlosigkeit ist mir abhanden gekommen! ;D

EDIT GELÖSCHT WEGEN COPYRIGHT BESCHWERDE
« Letzte Änderung: 20. Juli 2019, 13:59:33 von Blechpirat »
7. Dan im prussien jeux-jitsu
Schwarzer Gurt im Pyro-Fu
Eternal Champion des ghoulu-jitsu
Flammenwerfer der holistischen Rollo-Lehre des fröhlichen Orcs
Grüngurt im Drama-Fu (Drachen-Stil)

*

guest553

Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #271 am: 18. Juli 2019, 13:41:34 »
Aber ... das DARF nicht sein. Lies doch oben selbst:

Zitat
Natürlich kann es sein, dass jemand diese Modanweisung nicht kennt, wenn er woanders postet

Wenn Gott ... äh ... Boba die Anweisung erteilt nicht mit der Person zu kommunizieren dann gilt das natürlich überall, also auch im RL. Zuwiderhandlungen müssen konsequent geahndet werden! Sympathisanten sind genauso schlimm wie die Unperson selbst. JAWOLL!

Das ist grober Unsinn, was du da schreibst, und boshaft.

*

Offline Zornhau

  • ****
  • Beiträge: 1.293
  • Freßt NAPALM!
    • Profil anzeigen
    • Zornhau schreibt ...
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #272 am: 18. Juli 2019, 13:56:19 »
Es wirkt schon so, daß man Leute, die gebannt wurden, grundsätzlich als UNPERSONEN zu betrachten hat, deren Worte, anderswo publiziert, man NIEMALS zitieren darf.

Das aktuelle Zitatsverbot geht ja explizit auf die "temporären" Bann-Stufen (Gelb und Gelb-Rot) ein. Hier darf man dann nach Ablauf der Unperson-Zeit auch wieder zitieren.

Bei den permanent gebannten, so kann man die entsprechende Passage verstehen, ist natürlich ein PERMANENTES ZITATVERBOT für alle (Noch-)Tanelorn-Mitglieder gegeben.

Wer eine UNPERSON zitiert, muß offenbar mit Strafe rechnen. Im Wiederholungsfalle wird man wohl selbst zur UNPERSON.

Das ist also das "kuschelige" Foren-Klima, das alle dort so schätzen?

Smells like Stalinist spirit...

*

Offline Archoangel

  • **
  • Beiträge: 66
  • Stimme der Vernunft
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #273 am: 18. Juli 2019, 15:23:49 »
Aber ... das DARF nicht sein. Lies doch oben selbst:

Zitat
Natürlich kann es sein, dass jemand diese Modanweisung nicht kennt, wenn er woanders postet

Wenn Gott ... äh ... Boba die Anweisung erteilt nicht mit der Person zu kommunizieren dann gilt das natürlich überall, also auch im RL. Zuwiderhandlungen müssen konsequent geahndet werden! Sympathisanten sind genauso schlimm wie die Unperson selbst. JAWOLL!

Das ist grober Unsinn, was du da schreibst, und boshaft.

Schöne Dinge sind selten wahr. Wahre Dinge sind selten schön. Und die Mod aus dem T. besteht zu einem nicht unerheblichen teil aus Meinungsfaschisten, die die (Rollenspiel)Welt nach ihren Meinungen umzuformen gedenken. Dazu nutzen sie das Druckmittel der "Eskallationsleiter". Das dem so ist muss dir nicht gefallen; ändern an der Realität wird es dennoch nichts. Kann man (drüben) ja selber nachlesen.
4E Archoangel - love me or leave me!

*

Offline MK Ultra

  • Dubyuk mit Computer Operations
  • *
  • Beiträge: 178
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #274 am: 18. Juli 2019, 15:39:23 »
Ich kenne das :T: ja überhaupt nicht, aber wie die 'Anweisung' formuliert ist, ist sie ja schon durchaus eingeschränkt (in der Anwendung mag das natürlich ganz anders sein, insbesondere wenn das im :T: tatsächlich auch mit schwammigen Hausregeln usw usf). Wizig ist es trozdem ein bisschen  ;)

*

Offline Wulfhelm

  • ***
  • Beiträge: 231
  • Punch it, 中尉!
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #275 am: 18. Juli 2019, 15:47:59 »
Kommt mal wieder 'runter, Leute.
Ich habe ja meinen Account auf Tanelorn, nachdem man mit der gelbroten Monatssperre wegen "du pöser provokanter purche" oder ähnlich konkreten Dingen wedelte, einfach gelöscht. (Hauptsächlich, weil ich mir die Selbstkontrolle, nur mitzulesen, nicht zugetraut habe... vielleicht zu unrecht, denn auf rpg.net kriege ich das auch hin, wie sich herausgestellt hat.) So wichtig ist das Tanelorn-Forum und sind Onlineforen im Allgemeinen nicht.

*

Offline kirilow

  • *
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #276 am: 18. Juli 2019, 18:03:27 »
Ach je.
Mal ehrlich, ich lese das ganz anders. Mein Eindruck ist doch viel eher, dass der Blechpirat, nachdem er schon hier bat, nicht über Abwesende (schlecht) zu reden, dies nun auch im Tanelorn ähnlich halten möchte. Nur, dass hier eben gebeten und dort befohlen wird. Aber das sind eben die kulturellen Unterschiede.  ;)

Teile diese Position nicht ganz, kann sie aber verstehen und finde das konsistent.

Die darauffolgende Diskussion im T ist allerdings wieder klassisch pathologisch.

Aber irgendwie scheint mir immer mehr das das größte Problem an dieser Online-Kommunikation nicht so sehr das agressive Verhalten (das sicher auch) sondern vielmehr der Blick zu sein. Irgendwie wird alles in der negativst möglichen Weise gelesen und als wäre das Gegenüber entweder gemein oder dumm. Finde das eine absurde Grundannahme. Und jede Diskussion profitiert ja davon, ein Argument auf die schlaueste denkbare Art zu lesen. Denn im Zweifel ist das ja auch das interessanteste.
Und das gilt nun ausnahmsweise mal für alle Seiten.

*

Offline BoyScout

  • ****
  • Beiträge: 2.721
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #277 am: 18. Juli 2019, 18:38:01 »
finde auch, Archo, schalte doch mal ein paar Gänge runter. Deine maßlosen Übertreibungen machen die Sache nur noch absurder, als sie ist. Ich glaube weiterhin, dass es eine einfache, intellektuelle Überforderung ist, die Gruppendynamiken zu überblicken und zu verstehen, oder zu kontrollieren, die da wirken. Anders kann man sich m.E. nicht erklären, wie man sich weiter einreden kann, das "Richtige" zu tun, während man Ausgrenzung und Bevormundung betreibt.
Wir können aber annehmen, dass diese Leute noch wissen, wo die Grenze ist, wir sind hier nicht in der Welle. So schlimm ist es dann nun auch wieder nicht.


kirilow schrieb:
Zitat
Und jede Diskussion profitiert ja davon, ein Argument auf die schlaueste denkbare Art zu lesen.
Sicher, aber manchmal ist es richtig, RICHTIG schwierig.
« Letzte Änderung: 18. Juli 2019, 18:40:49 von BoyScout »

*

Offline blut_und_glas

  • ****
  • Beiträge: 2.086
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #278 am: 18. Juli 2019, 22:05:26 »
Bei mir setzt es ja immer an solchen inkonsistenten Kleinigkeiten ein wenig aus... ...wenn zum Beispiel zunächst (vor Tagen? Wochen?) noch einmal erläutert wird, dass Sanktionen außer Karten absichtlich nicht öffentlich gemacht werden, dann aber plötzlich aufgeschlüsselt wird, wie viele Sanktionen es denn bezüglich eines - zwar nicht ausdrücklich namentlich genannten aber sehr wohl eindeutig identifizierbaren (Ex-)Users - gegeben habe.

Sind Sanktionen denn nun nicht öffentlich (vertraulich?)? Oder sind sie es nicht?

Und wenn, dann wann?
Current thinking of this agency: SLA Equipment Log

*

Offline Joerg.D

  • Dramaqueen äh King
  • *****
  • Beiträge: 748
  • Nur die Ruhe. Nur der Sturm. Nur der HSV!
    • Profil anzeigen
    • Richtig Spielleiten!
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #279 am: 20. Juli 2019, 11:42:26 »
Wow was geht denn hier ab?

Ich muss ja dazu stehen, das ich einer der Bösen bin.  Sowie Settembrini als auch Zornhau haben von mir schon mal den Kommentar bekommen, dass sie wenn sie mir diesen Kommentar von Angesicht zu Angesicht bringen würden eine Schelle kassieren. (Zornhau ist privat aber total nett und eher der Typ, mit dem ich ein Bier trinken gehe.)

Das ist meine Art jemanden zu schreiben, dass er gerade etwas sehr persönlich wird. Leider vergessen viele in Foren und in Rage sehr schnell die normalsten Umgangsformen und benehmen sich wie die sprichwörtliche Wildsau im Garten.

Vielleicht sollte man für diese Art des auf extreme Konfrontation angelegten Diskurses doch lieber den eigenen Blog nutzen. Einfach schreiben: Hier möchte ich deutlicher werden, als es die Forenettikette erlaubt, also weiter in meinem Blog. Dort seid dann Ihr für die Moderation zuständig.

Was mich allerdings ein wenig anpisst ist, wie auf den Hinweis reagiert wird, das man vielleicht mal zu einem Treffen kommen sollte damit einen die Leute besser einschätzen können, wenn man postet. Das ist nicht böse gemeint und viele anfänglich oft missverstandene User kamen weit besser klar, als man sie persönlich kannte.

So ist das Leben.

Jemand den man persönlich kennen gelernt hat und mit dem man gespielt hat kann man viel besser einschätzen. Das ist keine "geschlossene Gesellschaft" sondern normal für Menschen.
Deshalb verweist Boba Fett auch so gerne darauf.
Wenn du hier im Forum diskutieren willst, gehe einfach davon aus, das die anderen User genau so SCHLAU sind wie Du und ihre Position mit genau so viel Begeisterung vertreten wie du es machst.

Wenn das nicht hilft, kann man eskalierende Probleme auch im Skype, Hangout oder am Telefon klären.

*

Offline Hasran

  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #280 am: 20. Juli 2019, 11:52:43 »
Jemand den man persönlich kennen gelernt hat und mit dem man gespielt hat kann man viel besser einschätzen. Das ist keine "geschlossene Gesellschaft" sondern normal für Menschen.
Deshalb verweist Boba Fett auch so gerne darauf.

Und ich möchte eigentlich nur auf Augenhöhe über Rollenspiele und Ideen sprechen und überhaupt nicht als Person eingeschätzt werden. Das mögen andere anders handhaben. Erklärt dann, wo einer der zentralen Reibungspunkte ist.

Grüße

Hasran

*

Offline Archoangel

  • **
  • Beiträge: 66
  • Stimme der Vernunft
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #281 am: 20. Juli 2019, 14:30:49 »
Nett, dass Du wenigstens zugibst, dass Treffen-Teilnehmer anders behandelt werden als jene welche dort nicht hinkommen möchten/können.
4E Archoangel - love me or leave me!

*

Offline Joerg.D

  • Dramaqueen äh King
  • *****
  • Beiträge: 748
  • Nur die Ruhe. Nur der Sturm. Nur der HSV!
    • Profil anzeigen
    • Richtig Spielleiten!
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #282 am: 20. Juli 2019, 15:42:01 »
Nett, dass Du wenigstens zugibst, dass Treffen-Teilnehmer anders behandelt werden als jene welche dort nicht hinkommen möchten/können.

Weil ich zugebe, das persönliches Kennen oft einen Unterschied macht?
Wenn du hier im Forum diskutieren willst, gehe einfach davon aus, das die anderen User genau so SCHLAU sind wie Du und ihre Position mit genau so viel Begeisterung vertreten wie du es machst.

Wenn das nicht hilft, kann man eskalierende Probleme auch im Skype, Hangout oder am Telefon klären.

*

Offline JollyOrc

  • *
  • Beiträge: 303
  • Ante Frigus Erat
    • Profil anzeigen
    • Orkpiraten!
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #283 am: 20. Juli 2019, 15:56:27 »
Joerg schreibt, dass persönliches Kennenlernen den Unterschied macht, und dass das Treffen eine Möglichkeit dafür ist.

Das ist etwas anderes, als zu schreiben, dass nur die Teilnahme am Treffen selig mache. Es gibt auch andere Möglichkeiten, die sind dann aber ggfs. mühseliger.

PS: mich wird man wahrscheinlich nie auf einem T-Treffen vorfinden, und ich war auch noch nie da. Ich verstehe aber die Idee, dass es hilft, geschriebene Konversationsbeiträge freundlicher zu verstehen, wenn man die Autoren persönlich kennt und deren Tonlage mal "live" erlebt hat. Insbesondere wenn es unterschiedliche Ansprüche an eine Unterhaltung gibt ("wissenschaftlicher Diskurs" vs. "freundliche Frotzeleien" vs beliebige Mischformen dazwischen)

*

Offline Zornhau

  • ****
  • Beiträge: 1.293
  • Freßt NAPALM!
    • Profil anzeigen
    • Zornhau schreibt ...
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #284 am: 20. Juli 2019, 20:58:00 »
Man kann auch Leute sehr gut über die diversen Video-Chats kennenlernen.

So ist heute, Samstagnacht, wieder der Late-Night Talk offen:  ab 23:30 Uhr für alle, die über Rollenspiele etwas plaudern möchten. Einfach folgendem Link folgen (keine Anmeldung nötig): https://appear.in/late-night-talk

Das Plaudern gerade mit Video-Chat gibt einem einen deutlich persönlicheren Eindruck vom Gegenüber als das Lesen von Foren-Beiträgen.