Hier treffen sich die Rollenspiel-Blogger und ihre Leser!

Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat

· 840 · 69152

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline BoyScout

  • ****
  • Beiträge: 2.721
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #435 am: 05. August 2019, 09:40:37 »
[member=792]Hewisa[/member] Bannen ist ja nur der maximale Ausschlag. Das ständige maßregeln, Threadschliesungen, Aktenführungen der User und "Karten" gehört doch auch dazu. Vielleicht ist das dann immer noch nicht viel.müsste man zählen, schafft aber grundsätzlich eine unangenehme Atmosphäre.

Das man als Gast das Archiv nicht lesen kann, ist natürlich ohne Hintergedanken.
« Letzte Änderung: 05. August 2019, 09:43:07 von BoyScout »

*

guest805

Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #436 am: 05. August 2019, 09:47:16 »
Du hast nie eine rote Karte bekommen, du bist nicht gebannt. Genausowenig wie Settembrini, übrigens. Ihr habt ne befristete Schreibsperre kassiert, das ist alles.

Das stimmt. Das Problem ist für mich ein anderes. Ich habe, wenn ich mich recht erinnere, eine gelbe Karte bekommen. Eine Sanktion, die mich glaube ich, für eine Woche oder einen Monat gehindert hat, etwas zu schreiben.

Ich empfand das als Unverschämtheit, und empfinde das auch heute noch so. Für mich ist eine solche, in meinen Augen ungerechtfertigte Sanktion etwas, das meinen Interaktionspartner sofort disqualifiziert. Mit Leuten, die sich mir gegenüber so verhalten, kann und will ich nichts zu tun haben, ganz besonders nicht, wenn ich noch weiter ihrer Sanktionsgewalt ausgesetzt bin. Ich war also, nach meinen eigenen Regeln, gezwungen, zu gehen.

Erschwerend kommt dabei noch dazu, dass ich mich kurz vor der Karte, mit Boba Fett unterhalten hatte, und er mir gesagt hat, ich soll mich ab sofort zurückhalten, und hätte dann auch keinen Ärger zu befürchten. Das empfand ich als höfliche Bitte, und habe dann auch nichts mehr geschrieben. Kurz später kam dann die Karte von einem Moderator. Das empfand ich als recht unschön und Wortbruch. Ich vermute zwar, das der Grund mangelnde Kommunikation war, aber ich muss dennoch, da ich die internen Vorgänge nicht kenne, das gesamte Moderationsteam als Einheit sehen, da es nach aussen so auftritt. 

*

Offline ghoul

  • ****
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
    • Ghoultunnel
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #437 am: 05. August 2019, 09:59:32 »
Du hast nie eine rote Karte bekommen, du bist nicht gebannt. Genausowenig wie Settembrini, übrigens. Ihr habt ne befristete Schreibsperre kassiert, das ist alles.
Wobei klar gemacht wurde, das Settembrini eine persona non grata ist und gar nicht erst wiederkommen braucht. Er wurde aus Antipathiegruenden gebannt.
« Letzte Änderung: 05. August 2019, 10:14:16 von ghoul »
Orangener Gurt im PJJ.
Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil).
Blauer Gürtel im Pyro-Fu.
Night's Master im Ghoulu Jitsu.

*

Offline Hasran

  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #438 am: 05. August 2019, 10:13:01 »
Wobei klar gemacht wurde, das Settembrini eine persona non grata ist und gar nicht erst wiederkommen braucht. Er wurde aus Antipathiegruenden gebannt.

Ach, wenn es danach ginge...

Grüße

Hasran

*

guest806

Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #439 am: 05. August 2019, 10:19:31 »
Eigentlich wollte ich mich hier nicht einbringen. Die Wahrscheinlichkeit das es deeskaliert ist da im Vergleich zur Eskalationswahrscheinlichkeit für mich einfach zu gering.

Aber da ich schon mal erwähnt wurde und in die Reihe der die bösen Disputoriums Leute zersetzen das T: gestellt wurde, kann ich gleich ein paar Details richtig stellen.

Zu Archangles Bann hat ja schon jemand über mir gepostet. Da haben sowohl er als auch ich eine Karte kassiert. Meine war definitiv zu recht.

Interessanterweise war ich in dem Thread, in dem sich Setti seine Karte eingefangen hat gar nicht aktiv. Der Thread roch für mich in den ersten 5 -7 Posts so nach Eskalation ohne Erkenntnisgewinn, dass ich mich entschieden habe nicht meine einzig wahre und seelig machende Position dort zu verkünden.

Was das zersetzen angeht, das werfe ich euch (einschließlich D.Althair) nicht vor.
Ich verstehe durchaus, die Wut über eine gefühlt ungerechtfertigte Sanktion und das Luftablassen.

Ich habe selber so meine Punkte, die ich im T: gerne etwas anders sehen würde. (Zuviel Rudelbildung, also fast so schlimm wie hier. Zu viel Dinge zerreden oder Threads kapern. Zuviel einzelne Sachen hochbauschen bzw. am Leben halten und damit verhindern, dass Sachen geklärt werden. Ich bin mir beispielsweise absolut sicher, dass wen der Läuterer nicht so steil abgegangen wäre sondern er und Joran ein paar Meldebuttons betätigt hätten, dass dann der eine oder andere der Joran attackiert hat nicht konsequenzenlos aus dem Debakel im Uhrwerkthread um das Aktenzeichen rausgegangen wäre. So wurde es halt zerredet bis jede Sanktion viel zu spät gewesen wäre. )

Prinzipiell sehe ich hier wie dort stark Filterblasen am Werk. Wobei für mich die stärkere hier ist. (Hängt wohl damit zusammen, dass ich von dort bin.)

Was ich zur Eskalation beigetragen haben könnte? Hm, ich habe die Mechanismen hier und den Blogpost vom Ghoul kommentiert. Auch habe ich mich zum Thema Vertrauen geäußert.
Als jemand, der selber moderativ und administrativ tätig ist, sehe ich das Thema aus meiner eigenen Perspektive. Die ist, dass der User egal ob er dies realisiert oder nicht, mit jedem Buchstaben den er postet dem Moderationsteam und den Admins enorm vertraut. Er vertraut darauf, dass das was er postet auch tatsächlich später so da steht und nicht ausgeblendet, verändert, sinnentstellt oder was ganz anderes wird. Auch sehe ich, dass egal was für eine Transparenz man versucht herzustellen dies immer noch daran hängt, dass die Sachen auch wirklich so sind wie man sie darstellt das kann der User nie überprüfen.
Ein User, der postet dass er mir  nicht vertraut, der zeigt mir das er zwar unzufrieden ist aber wenigstens so weit vertraut, dass ich seinen <post nicht verunstalte.

*

tassander

Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #440 am: 05. August 2019, 10:22:47 »
Du hast nie eine rote Karte bekommen, du bist nicht gebannt. Genausowenig wie Settembrini, übrigens. Ihr habt ne befristete Schreibsperre kassiert, das ist alles.

Diese Unterscheidung treffen sicherlich die Entscheidungsträger mit viel Abwägerei.

Für einen User mit einem gefestigten Selbstbild spielt das keine Rolle, falls er bei dem Schluss bleibt, dass er im Recht ist. Die Konsequenz kann nur ein Verlassen des Boards sein, wie ErikErikson ja auch schreibt.

Rpg.net und enworld funktionieren genauso. Man merkt, dass man nicht alles schreiben soll, da ist ein ungeschriebener Kodex, an den man sich halten soll. Beide boards waren besser, als das noch nicht so war. Bei rpg.net änderte sich das mit dem Irak-Krieg, da begann sich in tangency eine Kultur herauszubilden, die keinen Widerspruch mehr dulden wollte.
Das board sollte "emotionally safe" sein. Was für ein irrer Anspruch an ein Diskussionsboard.

Exakt das wollen viele User im Tanelorn, das haben wir doch jetzt schon von vielen, vielen Seiten herausgearbeitet - so vielen Seiten, dass ich das als threadinternen Konsens meine zusammenfassen zu können.


*

Offline Lord Verminaard

  • ****
  • Beiträge: 637
    • Profil anzeigen
    • Danger Zone Blog
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #441 am: 05. August 2019, 10:24:38 »
[member=806]Just_Flo[/member]
Sorry, wenn ich dich da zu Unrecht in eine Schublade gesteckt habe!
Gelber Gürtel im Pyro-Fu - Grüner Gürtel (Sword of Lankhmar) im Ghoulu Jitsu - 11. Grad (Maiglöckchen) in des fröhlichen Orcs holistischer Rollo-Lehre - Schwarzer Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil)
Danger Zone Blog

*

Offline Hasran

  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #442 am: 05. August 2019, 10:33:48 »
Firefox hat mir übrigens gerade diesen Link zum ehemaligen Nachrichtenmagazin aufgedrückt (Vorsicht führt zu SPON): "Wir schweigen die Demokratie zugrunde".

Greift zumindest Themen auf, die hier ebenfalls diskutiert wurden/werden.

Grüße

Hasran

*

Offline ghoul

  • ****
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
    • Ghoultunnel
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #443 am: 05. August 2019, 10:34:30 »
[member=806]Just_Flo[/member]: Habe Deinen Kommentar im Ghoultunnel nicht kommentiert, weil er sich vor allem auf Dinge bezog, die hier gesagt wurden, und gar nicht von mir waren.  ;)
Orangener Gurt im PJJ.
Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil).
Blauer Gürtel im Pyro-Fu.
Night's Master im Ghoulu Jitsu.

*

Offline Lord Verminaard

  • ****
  • Beiträge: 637
    • Profil anzeigen
    • Danger Zone Blog
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #444 am: 05. August 2019, 10:35:27 »
Ein User wird nicht anhand seiner Aktionen bebannt, sondern Anhand der Reaktionen die er hervorruft, genaugenommen an der Anzahl der User, die sich an den Aussagen stoßen.

Wie bereits an anderer Stelle erörtert, basiert die Methode Boba auf dem Prinzip der Kundenzufriedenheit. Wir werden dann sehen, auf welchem Prinzip die Methode des neuen Vereinsvorstandes basiert.
Gelber Gürtel im Pyro-Fu - Grüner Gürtel (Sword of Lankhmar) im Ghoulu Jitsu - 11. Grad (Maiglöckchen) in des fröhlichen Orcs holistischer Rollo-Lehre - Schwarzer Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil)
Danger Zone Blog

*

guest792

Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #445 am: 05. August 2019, 10:38:36 »
[member=792]Hewisa[/member] Bannen ist ja nur der maximale Ausschlag. Das ständige maßregeln, Threadschliesungen, Aktenführungen der User und "Karten" gehört doch auch dazu. Vielleicht ist das dann immer noch nicht viel.müsste man zählen, schafft aber grundsätzlich eine unangenehme Atmosphäre.

Das man als Gast das Archiv nicht lesen kann, ist natürlich ohne Hintergedanken.
Ich hab die Karten auch immer als "Bann" gezählt, eben ein temporärer und kein unbefristeter. Trotzdem ist das so arg viel nicht.
Threadschließen etc. ist für mich normale Moderation. Der Rest, naja, da fang ich jetzt nicht wieder mit an.
Und da wieder Hintergedanken beim mangelnden Gastzugang zu sehen, das fällt halt wirklich wieder unter "böswillige Lesart". Regelmäßig aufräumen um der Übersicht im aktuellen Bereich willen kann man doch machen, darf man aber natürlich geteilter Meinung zu sein. Vielleicht wurde ja nur nicht bedacht, Gastzugang zum Archifbereich zu erstellen. Und andersrum: Warum muss ein Gast denn den Archivbereich sehen? Was ist der Mehrwert? Leserechte hat man ja auch mit dem temporären Bann, also so what?

Wie ich schon wiederholt sagte: Nicht aus jeder Kleinigkeit eine Verschwörung stricken bitte.

Wobei klar gemacht wurde, das Settembrini eine persona non grata ist und gar nicht erst wiederkommen braucht. Er wurde aus Antipathiegruenden gebannt.
Da muss ich mal kurz einhaken: Ebenso aus Antipathiegründen wurde Rhylthar hier zur persona non grata erklärt und ihm beschieden, er solle sich vom Acker machen. Auch von Dir, noch gestern Abend. Warum eigentlich? Weil er anderer Meinung ist? Und wäre sein Account gebannt/gesperrt worden, wenn Du oder der Hofrat das technisch machen könnten?
Was ist dann noch so viel besser als am Tanelorn?

Ansonsten hab ich ja versprochen, meine Einlassungen von weiter oben auch im Tanelorn nochmal publik zu machen. Soeben geschehen.

*

Offline Rhylthar

  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #446 am: 05. August 2019, 10:46:03 »
Zitat
Ebenso aus Antipathiegründen wurde Rhylthar hier zur persona non grata erklärt und ihm beschieden, er solle sich vom Acker machen. Auch von Dir, noch gestern Abend. Warum eigentlich? Weil er anderer Meinung ist? Und wäre sein Account gebannt/gesperrt worden, wenn Du oder der Hofrat das technisch machen könnten?
Was ist dann noch so viel besser als am Tanelorn?
Lass gut sein.  ;)

Wie ich ja selbst sagte:
Ich gucke mir das gerne hier an. Und mache mir (durchaus schmunzelnd) meine Gedanken. Man wirft dem Tanelorn Cliquenwirtschaft vor und ich gerate mit Settembrini aneinander und Ghoul und Oger gehen sogar mit persönlichen (nicht inhaltlichen!) Aussagen gegen mich vor (einfach nachzulesen hier bzgl. meines Berufes), obwohl ich nie in größerem Maße mit irgendeinem von ihnen (mit Oger mal harmloses Geplänkel, mit Ghoul, ganz im Gegenteil) aneinander geraten bin.

"Eckkneipe" wurde genannt. Ich habe so manches hier vor einem Jahr schon als "Alt-Herren-Runde" bezeichnet. Lag nicht besonders falsch mMn.

*

Offline ghoul

  • ****
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
    • Ghoultunnel
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #447 am: 05. August 2019, 10:47:49 »
Rhylthar könnte sehr wohl gesperrt werden. Das will er ja.  ::) Hier geht es aber nicht um Machtdemonstrationen.
Die Gründe warum er hier unbeliebt ist, kennt er. Hat Settembrini ihm erläutert.
Rhylthar zieht hier jetzt irgendein Pädagogending durch, das keiner versteht. Er hat halt keinen Anstand.  ::)
Orangener Gurt im PJJ.
Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil).
Blauer Gürtel im Pyro-Fu.
Night's Master im Ghoulu Jitsu.

*

Offline Rhylthar

  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #448 am: 05. August 2019, 10:49:08 »
Rhylthar könnte sehr wohl gesperrt werden. Das will er ja.  ::) Hier geht es aber nicht um Machtdemonstrationen.
Die Gründe warum er hier unbeliebt ist, kennt er. Hat Settembrini ihm erläutert.
Rhylthar zieht hier jetzt irgendein Pädagogending durch, das keiner versteht. Er hat halt keinen Anstand.  ::)
Q. e. d.


*

Offline ghoul

  • ****
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
    • Ghoultunnel
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #449 am: 05. August 2019, 10:53:48 »
Und genau das meinte ich mit Pädagogending.  :)
Orangener Gurt im PJJ.
Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil).
Blauer Gürtel im Pyro-Fu.
Night's Master im Ghoulu Jitsu.