Hier treffen sich die Rollenspiel-Blogger und ihre Leser!

Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat

· 840 · 72365

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

*

Offline Hasran

  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #45 am: 09. Juli 2019, 10:14:58 »
Das nächste Mal in Berlin gehen die Pelmini und der Vodka auf mich.

Grüße

Hasran

*

Offline Athair

  • ****
  • Beiträge: 302
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #46 am: 09. Juli 2019, 10:21:14 »
Ich unterstelle: Nein, weißt du dann immernoch nicht, da eine solche Momentaufnahme keinen Bestand hat und keine Verlässlichkeit bietet.
Das stimmt insgesamt durchaus. Allerdings wäre eine Momentaufnahme insofern aussagekräftig, als dass ich sehen könnte, ob der Wille zum Perspektivwechsel (den es eben auch gibt) momentan in einem Maß vorhanden ist, dass es für mich - ersteinmal - ausreichend ist.
... Antworten auf falsche Fragen sind sinnlos.


Zur ZauberFerne.

*

Offline Lord Verminaard

  • ****
  • Beiträge: 637
    • Profil anzeigen
    • Danger Zone Blog
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #47 am: 09. Juli 2019, 10:26:55 »
Dieser ganze BertiB-Thread ist echt ein Verkehrsunfall und ich verstehe da das Tanelorn auch echt nicht mehr.

Was ich aber schon seit jeher sage, ist, dass bei Vergewaltigungsvergleichen der Spaß aufhört. Ich glaube, ihr reagiert ähnlich verspannt auf Nazi-Vergleiche?
Gelber Gürtel im Pyro-Fu - Grüner Gürtel (Sword of Lankhmar) im Ghoulu Jitsu - 11. Grad (Maiglöckchen) in des fröhlichen Orcs holistischer Rollo-Lehre - Schwarzer Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil)
Danger Zone Blog

*

Offline Hasran

  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #48 am: 09. Juli 2019, 10:28:29 »
Was ich aber schon seit jeher sage, ist, dass bei Vergewaltigungsvergleichen der Spaß aufhört. Ich glaube, ihr reagiert ähnlich verspannt auf Nazi-Vergleiche?

Meinst du den Streit um den Vorwurf des "gaslightings" oder etwas anderes?

Grüße

Hasran

*

Offline Lord Verminaard

  • ****
  • Beiträge: 637
    • Profil anzeigen
    • Danger Zone Blog
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #49 am: 09. Juli 2019, 10:34:59 »
"Spielervergewaltigung" war damals (tm) ja ein gern verwendeter Kampfbegriff, u.a. auch verwendet in dem von Settembrini ganz eingangs verlinkten Interview. Und "Gaslighting" haut dann halt in dieselbe Kerbe. Solche Vergleiche anzustellen und dann hinterher ganz entgeistert zu sein, dass die Leute angepisst reagieren, nunja.
Gelber Gürtel im Pyro-Fu - Grüner Gürtel (Sword of Lankhmar) im Ghoulu Jitsu - 11. Grad (Maiglöckchen) in des fröhlichen Orcs holistischer Rollo-Lehre - Schwarzer Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil)
Danger Zone Blog

*

Offline Hasran

  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #50 am: 09. Juli 2019, 10:44:02 »
"Spielervergewaltigung" war damals (tm) ja ein gern verwendeter Kampfbegriff, u.a. auch verwendet in dem von Settembrini ganz eingangs verlinkten Interview.

Ah. Also wie vermutet, alte Grabenkämpfe.

Das Wort kommt in dem Artikel übrigens ein mal vor und das im Rahmen des "Assoziationsspiels". Ob es darüberhinaus zu einem Kampfbegriff wurde, kann ich nicht einschätzen. Persönlich finde ich ihn nicht sonderlich hilfreich.

Zitat
Und "Gaslighting" haut dann halt in dieselbe Kerbe. Solche Vergleiche anzustellen und dann hinterher ganz entgeistert zu sein, dass die Leute angepisst reagieren, nunja.

Die einen meinen so, die anderen so. Wie drüben dargelegt, ist mir "twitter lingo" nicht fremd und in dem Zusammenhang hatte ich das Wort eingeordnet. Die Zuschreibung Kinderschändern gegenüber war mir nicht bekannt, die Wortherleitung aus dem Film schon. Unabhängig davon ist es aber nur krass, dass Settembrini abgesprochen wird, sich unterdrückt zu fühlen durch den vorgeworfenen Mechanismus...

Grüße

Hasran

*

Offline Lord Verminaard

  • ****
  • Beiträge: 637
    • Profil anzeigen
    • Danger Zone Blog
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #51 am: 09. Juli 2019, 10:56:09 »
Ich spreche überhaupt niemandem irgendwas ab, ich sage nur, bei solchen Vergleichen hört für mich der Spaß auf.

Ich kannte den Begriff "Gaslighting" nicht, habe daher auf Wikipedia nachgelesen und sage, nein, nicht cool.

Davon mal abgesehen, habe ich mich aus dem Thread rausgehalten, weil ich den wirklich hochgradig peinlich für das Tanelorn fand.
Gelber Gürtel im Pyro-Fu - Grüner Gürtel (Sword of Lankhmar) im Ghoulu Jitsu - 11. Grad (Maiglöckchen) in des fröhlichen Orcs holistischer Rollo-Lehre - Schwarzer Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil)
Danger Zone Blog

*

Offline Hasran

  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #52 am: 09. Juli 2019, 11:02:08 »
Ich spreche überhaupt niemandem irgendwas ab, ich sage nur, bei solchen Vergleichen hört für mich der Spaß auf.

Entschuldige, dich meinte ich auch nicht. Aber woher kommt die Annahme, Settembrini würde den Vorwurf des gaslightings im Spaß äußern?

Zitat
Ich kannte den Begriff "Gaslighting" nicht, habe daher auf Wikipedia nachgelesen und sage, nein, nicht cool.

Zitieren wir mal den Schnipsel, den Google uns aus der Wikipedia zur Verfügung stellt:

Zitat
Als Gaslighting wird in der Psychologie eine Form von psychischer Gewalt bzw. Missbrauch bezeichnet, mit der Opfer gezielt desorientiert, manipuliert und zutiefst verunsichert werden und ihr Realitäts- und Selbstbewusstsein allmählich deformiert bzw. zerstört wird.

Wenn Settembrini meint Opfer jener Gewalt zu sein, wie soll er sie denn sonst benennen?

Grüße

Hasran

*

Offline ghoul

  • ****
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
    • Ghoultunnel
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #53 am: 09. Juli 2019, 11:02:34 »
@Vermi: Manchmal lohnt es sich auch, selber zu denken, statt nur Wikipedia nachzuplappern.  ::)
Orangener Gurt im PJJ.
Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil).
Blauer Gürtel im Pyro-Fu.
Night's Master im Ghoulu Jitsu.

*

Offline Lord Verminaard

  • ****
  • Beiträge: 637
    • Profil anzeigen
    • Danger Zone Blog
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #54 am: 09. Juli 2019, 11:26:03 »
Ich will mich da nicht in Wortklaubereien verlieren, ich meine nicht, dass du den Zusammenhang richtig wiedergegeben hast, Hasran, es ist aber letztendlich auch egal. Ihr solltet euch vielleicht auch mal einig werden, ob ich nun a) den Vergleich/das Wort missverstanden habe oder b) ich es richtig verstanden habe, aber der Vergleich angemessen war? Irgendwie habt ihr jetzt beides hier schon angedeutet.

Alles, was ich dazu sage, ist: Wenn in Kategorien von Opfern und Tätern gesprochen wird und konkrete Personen oder Personenkreise mit verabscheuungswürdigen Verbrechern gleichgesetzt werden, dann ist das für mich nicht cool. Bei aller verständlichen Aufregung über den Tanelorn-Mief, das haben die nicht verdient, das geht einfach viel zu weit. Das würde niemand einfach so stehen lassen, ihr auch nicht.
Gelber Gürtel im Pyro-Fu - Grüner Gürtel (Sword of Lankhmar) im Ghoulu Jitsu - 11. Grad (Maiglöckchen) in des fröhlichen Orcs holistischer Rollo-Lehre - Schwarzer Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil)
Danger Zone Blog

*

Offline ghoul

  • ****
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
    • Ghoultunnel
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #55 am: 09. Juli 2019, 11:38:32 »
Gaslighting ist ein fieser Manipulationsmechanismus. Punkt.
Von der Verwendung dieses Wortes zu schließen, jemand werde als Vergewaltiger und Kinderschänder beschimpft, ist eine ebenso bizarre wie fiese Eskalation.
Quasi das Gegenstück zum Gaslighting. Oder ist das auch schon Gaslighting im Sinne der gezielten Irreführung?
Orangener Gurt im PJJ.
Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil).
Blauer Gürtel im Pyro-Fu.
Night's Master im Ghoulu Jitsu.

*

Offline Settembrini

  • ****
  • Beiträge: 2.413
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #56 am: 09. Juli 2019, 11:42:19 »
Zitat
"Spielervergewaltigung" war damals (tm) ja ein gern verwendeter Kampfbegriff, u.a. auch verwendet in dem von Settembrini ganz eingangs verlinkten Interview. Und "Gaslighting" haut dann halt in dieselbe Kerbe. Solche Vergleiche anzustellen und dann hinterher ganz entgeistert zu sein, dass die Leute angepisst reagieren, nunja.

Erster Teil: Schuldig im Sinne der Anklage, ganz oft habe ich (vor ~10 Jahren!) "Spielervergewaltigung" als Kampfbegriff verwendet.

Zweiter Teil: Gaslighting kenne ich nur aus dem Tanelorn! und deswegen habe ich ja gefragt ob das das denn nicht wäre. Aber das ist ein Scheingefecht: ich wurde ja gar nicht deswegen gebannt. Es ging um "Schwachmat", darüber haben sie sich am Anfang aufgeregt, steht auch in der PM vom Feursänger. Das Gaslighting als corpus delicti haben sie sich jetzt neu ausgedacht, und rudern auch schon zurück, nein, darum ginge es nicht.

Hätte mir jemand gesagt: "Das Wort benutzt Du bitte nicht." Dann hätte ich mich sogar entschuldigt. Da hängt bei mir nichts dranne. hat irgendjemand das gesagt?

Nein, es geht ja gar nicht um das Wort. Hätte es da nicht gestanden, wäre ich trotzdem gebannt worden, einfach wegen "posting while Settembrini".

Ich komme nicht an meine PMs , also liefere ich das nach.

Es geht eben nicht darum, daß man mir ein konkretes Verhalten vorwirft, das ich abstellen konnte oder könnte. Das war bei der gelben Karte so und nun wieder.  "Gaslighting" wurde doch erst im Thread ausgepackt, als andere user anch den Gründen fragten. Da es keine gibt, hat man gesucht und es damit probiert, und es gerade wieder verworfen.

Und das (die Verlogenheit der angeblichen Maßstäbe), nicht die Mißgunst und der Haß und daß ich nicht mitspielen darf ist es, was mich doch in wechselnde Gefühlslagen versetzt.

Wenn Dich Leute nicht haben wollen, und sich dafür wechselnde Gründe ausdenken, Du es Ihnen nie recht machen kannst auch wenn Du Dich in Geist und Wort an deren vorhergehende Äußerungen hältst, dann weiß man, was die Stunde geschlagen hat.

Selbst das "Gaslighting"-Argument ist doch überhaupt nicht belastbar. Ich verweise mal auf den Diskussionsverlauf:

https://www.tanelorn.net/index.php/topic,111341.375.html

Nach Dorfgemeinschaft wurde ich gebannt, ohne Angabe von Gründen. Und ich habe nicht allen dort gaslighting vorgeworfen sondern gefragt ob die kontrafaktischen Aussagen von Crimson King nicht so zu bezeichnen wären. Crimson King hat das aber selbst im Beschwerdethread eben als Grund für den Bann verworfen. Und er ist der einzige, dem ich das vorgeworfen habe.

Nein, eine andere Begründung war dann "Dorfgemeinschaft" sei von mir beleidigend benutzt worden.

Die denken sich das alles gerade aus, um sich irgendwie zu rechtfertigen. Ganz schmierige Sache.

Teylen hatte übrigens ein paar Sachen gesagt...bei allen Angriffen auf meine Ideen oder PESA-speak oder so, man darf nicht vergessen wer Mehrheit und Machthaber und wer Individuum und dem Mods ausgeliefert ist. Das Machtgefälle ist doch wohl eindeutig.



« Letzte Änderung: 09. Juli 2019, 11:46:03 von Settembrini »
7. Dan im prussien jeux-jitsu
Schwarzer Gurt im Pyro-Fu
Eternal Champion des ghoulu-jitsu
Flammenwerfer der holistischen Rollo-Lehre des fröhlichen Orcs
Grüngurt im Drama-Fu (Drachen-Stil)

*

Offline ghoul

  • ****
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
    • Ghoultunnel
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #57 am: 09. Juli 2019, 12:00:11 »
Dann ist Bobas nachgelieferter Vergewaltiger-Post um so hinterfotziger.
Orangener Gurt im PJJ.
Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil).
Blauer Gürtel im Pyro-Fu.
Night's Master im Ghoulu Jitsu.

*

Offline Hasran

  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #58 am: 09. Juli 2019, 12:09:32 »
Ich will mich da nicht in Wortklaubereien verlieren, ich meine nicht, dass du den Zusammenhang richtig wiedergegeben hast, Hasran, es ist aber letztendlich auch egal. Ihr solltet euch vielleicht auch mal einig werden, ob ich nun a) den Vergleich/das Wort missverstanden habe oder b) ich es richtig verstanden habe, aber der Vergleich angemessen war? Irgendwie habt ihr jetzt beides hier schon angedeutet.

Ich einige mich dbzgl. mit niemandem außer dir. Wie wäre der Zusammenhang denn richtig wiedergegeben?

So wie ich es gelesen habe:

Crimson King sagt etwas. Settembrini fragt, ob das schon gaslighting sei. Boba Fett behauptet, damit hätte er Crimson King in die Nähe von Kinderschändern gestellt.
An diesem Verlauf stören mich zwei Dinge:

1) Die Behauptung von Boba Fett kann ich tatsächlich nicht nachvollziehen. Weder der deutsche noch englische Wikipedia-Eintrag lesen sich für mich so als sei "gaslighting" exklusiv oder überwiegeend im Zusannemhang mit Kinderschändern gebräuchlich. Darufhin wird der Begriff von Timberwere auf eine Liste von geschützten Begriffen gesetzt, die niemand im falschen Kontext benutzen darf. Was genau der richtige oder falsche Kontext sein mag, bringt mich auf meinen zweiten Punkt.
2) Wer entscheidet, wann einem möglichen Opfer Glauben geschenkt werden darf und wann nicht? Settembrinis inhaltliche Kritik wurde ja nicht mal im Ansatz diskutiert, weil er in den Augen vieler Nutzer dieses "Recht" verwirkt hätte.

Zitat
konkrete Personen oder Personenkreise mit verabscheuungswürdigen Verbrechern gleichgesetzt werden

Ohne Flachs, ich sehe nicht, dass Settembrini das getan haben soll. Sowas lässt sich glücklicherweise ja eigentlich recht schnell aus der Welt schaffen, würde jemand fragen und die Antwort ernst nehmen.

Sicherheitshalber, ich sehe mich nicht im Streit mit dir oder als einen "Kontrahenten". Ich möchte nicht retro-aktiv irgendwelchen alten Grabenkämpfen zugeordnet werden.

Grüße

Hasran

*

Offline Rhylthar

  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #59 am: 09. Juli 2019, 12:28:02 »
Zitat
Ich habe mit denen nichts gemein und will nichts mit denen gemein haben. Insbesondere Rhyltar möge einen weiten Bogen um mich machen und schleunigst aufhören, über mich zu sprechen. Ich empfinde Dein Verhalten als Verrat, Rhyltar. Deine Engstirnigkeit und Engherzigkeit scheint besonders groß zu sein.
Verrat an was?

Auch das mit dem großen Bogen finde ich seltsam, dafür müssten erstmal Begegnungspunkte vorhanden sein.