Hier treffen sich die Rollenspiel-Blogger und ihre Leser!

Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat

· 840 · 69148

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

guest792

Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #450 am: 05. August 2019, 10:55:40 »
Die Gründe warum er hier unbeliebt ist, kennt er. Hat Settembrini ihm erläutert.
Die "Erläuterungen" die ich finde sind die hier:
Ich habe mit denen nichts gemein und will nichts mit denen gemein haben. Insbesondere Rhyltar möge einen weiten Bogen um mich machen und schleunigst aufhören, über mich zu sprechen. Ich empfinde Dein Verhalten als Verrat, Rhyltar. Deine Engstirnigkeit und Engherzigkeit scheint besonders groß zu sein.

Du, genau Du, sollst gehen.
Geh weg.

Du bist hier* nicht willkommen, Deine Gegenwart ist mir widerwärtig und ich werde nicht weiter mit Dir reden, höchstens über Dich solltest Du drauf bestehen hier zu bleiben.

*im Disputorium, rspblogs ist natürlich weit jenseits meiner Gehaltsstufe.
Lässt mich wenig erleuchtet zurück, ich lese daraus "Du warst fies zu mir, hau ab". Kann man natürlich machen, aber läuft dann auf das gleiche raus wie im Tanelorn.
"Will seinen Bann provozieren" hab ich ein paar mal als Behauptung gelesen, aber dafür sehe ich auch keine echten Anhaltspunkte außer dass Du und der Hofrat das halt so sagen.

Ich will hier auch keinen Nebenkriegsschauplatz aufmachen; wenn man keinen Bock auf bestimmte Personen hat, dann darf man das natürlich ganz klar sagen. Ich sehe hier nur einen kleinen Anflug von  Messen mit zweierlei Maß. Inklusive der im Tanelorn beklagten Ungerechtigkeiten wie Meritokratie und Machtgefälle (wer hat denn hier mehr Meriten und mehr Status? *Nicht* Rhyltar).

Der einzige Unterschied zum T ist das Fehlen eines technischen Banns. Das ist aber nur eine technische Frage, die sozialen Mechanismen ähneln sich.

Ich muss aber *auch* zugeben, dass ich nicht verstehe, warum man hier bleibt, wenn man erklärtermaßen nicht erwünscht ist. Mich permanent anpissen zu lassen wäre mir auf Dauer einfach zu zermürbend.

*

Offline Hasran

  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #451 am: 05. August 2019, 10:57:32 »
Rhylthar könnte sehr wohl gesperrt werden. Das will er ja.  ::) Hier geht es aber nicht um Machtdemonstrationen.
Die Gründe warum er hier unbeliebt ist, kennt er. Hat Settembrini ihm erläutert.
Rhylthar zieht hier jetzt irgendein Pädagogending durch, das keiner versteht. Er hat halt keinen Anstand.  ::)

Ich bin verwundert über diesen Nebenschauplatz, um ehrlich zu sein. Aber macht ihr Mal. Habe nicht den Eindruck, Rhylthar würde gemobbt (nur gedisst von einigen wenigen). Aber möglicherweise sehe ich das zu sanft...

Grüße

Hasran, aber warum die Metzger?!

*

guest792

Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #452 am: 05. August 2019, 11:01:14 »
Ich bin verwundert über diesen Nebenschauplatz, um ehrlich zu sein. Aber macht ihr Mal. Habe nicht den Eindruck, Rhylthar würde gemobbt (nur gedisst von einigen wenigen). Aber möglicherweise sehe ich das zu sanft...

Naja, 3 Leute. Ab wann fängt es denn an, Mobbing zu sein? Ich bin da wirklich nicht so firm - gibt's da ne Zahl?
Und die erste Erwähnung in diesem Thread war der Vorwurf des Verrats, Oger und Ghoul stießen ins gleiche Horn. Danach war eine Zeitlang Ruhe an dieser Front. Hätte das auch nicht wieder aufgegriffen, aber Ghouls Anklage, der Hofrat sei im Tanelorn Persona non grata, während er selbst nur wenige Stunden zuvor nochmal auf Rhyltar einhieb, das scheint mir einfach zu widersprechen.

*

Offline Rhylthar

  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #453 am: 05. August 2019, 11:04:32 »
Zitat
Ich muss aber *auch* zugeben, dass ich nicht verstehe, warum man hier bleibt, wenn man erklärtermaßen nicht erwünscht ist. Mich permanent anpissen zu lassen wäre mir auf Dauer einfach zu zermürbend.
Siehe Hasran (hat es eigentlich irgendeinen Grund, warum hier mit einem "r" und im Tanelorn mit zwei "rr"? Versuche ja, Nicknames möglichst korrekt zu schreiben).

Ich habe halt einfach ein dickes Fell. Und Hasran bleibt ja auch im Tanelorn, obwohl er, zwar weitaus harmloser, dort von einigen Gegenwind bekommt. Wobei ich dies eh nicht nachvollziehen kann, wenn man sich nur objektiv auf die Postings beschränkt und eben nicht über irgendeine "Hidden Agenda" nachdenkt.

@ Hasran:
[spoiler]Okay, den "Ficken"-Beitrag fand ich auch deplatziert, aber seis drum.  ^-^[/spoiler]

*

Offline ghoul

  • ****
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
    • Ghoultunnel
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #454 am: 05. August 2019, 11:06:30 »
Der Unterschied zwischen Hewise und Korknadel einerseits und Rhylthar andererseits ist, dass R. im :T: explizit den Settembrini-Bann gutgeheißen hat.
Anschließend kam er hierher ins Disputorium - Settembrini Hausforum, und wurde wenig ueberraschend nicht gerade mit offenen Armen empfangen. Aus kindischem Trotz bleibt er, und postet, um durch seine Präsenz zu provozieren. In seiner ihm eigenen irren Logik glaubt er offenbar, er könne Settembrini dadurch einen Spiegel vorhalten. Tatsächlich macht er sich halt furchtbar zum Affen.
Orangener Gurt im PJJ.
Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil).
Blauer Gürtel im Pyro-Fu.
Night's Master im Ghoulu Jitsu.

*

Offline Rhylthar

  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #455 am: 05. August 2019, 11:10:08 »
Zitat
Der Unterschied zwischen Hewise und Korknadel einerseits und Rhylthar andererseits ist, dass R. im :T: explizit den Settembrini-Bann gutgeheißen hat.
Den Beleg zeigst Du mir mal.

*

tassander

Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #456 am: 05. August 2019, 11:15:42 »
Zitat
Der Unterschied zwischen Hewise und Korknadel einerseits und Rhylthar andererseits ist, dass R. im :T: explizit den Settembrini-Bann gutgeheißen hat.
Den Beleg zeigst Du mir mal.

Aus meiner Warte und ohne nochmal alles neu zu lesen ist mir dieser ganze Disput auch schleierhaft.

Aber: das ist aus meiner Sicht nicht der entscheidende Punkt im Kontext dieses Threads hier.

Rhylthar, du wurdest bisher nicht moderiert, oder?

Wenn ich mal deiner Argumentation folge und hier die gleiche Gruppendynamik am Laufen ist wie "drüben", dann ist das doch der alles entscheidende Unterschied.

*

Offline Hasran

  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #457 am: 05. August 2019, 11:17:28 »
Siehe Hasran (hat es eigentlich irgendeinen Grund, warum hier mit einem "r" und im Tanelorn mit zwei "rr"? Versuche ja, Nicknames möglichst korrekt zu schreiben).

Kunst. ;)

Zitat
Und Hasran bleibt ja auch im Tanelorn, obwohl er, zwar weitaus harmloser, dort von einigen Gegenwind bekommt.

Die einen sagen so, die anderen so. Ich empfinde den Umgang im Tanelorn als sehr perfide, während hier zumindest direkt kommuniziert wird.

Zitat
@ Hasran:
[spoiler]Okay, den "Ficken"-Beitrag fand ich auch deplatziert, aber seis drum.  ^-^[/spoiler]

Wieder lautet meine Antwort: Kunst! ;)

Bzw. halte ich es da mit Herrn Reich-Ranicki: "Ich ficke, du fickst, er fickt, wir alle ficken, wir müssen ficken, warum fickt er nicht mit dir?" Zumal ich mehrmals angeboten hatte, es auch für puritanische Augen akzeptabel umzuformulieren.

Grüße

Hasran

*

Offline Rhylthar

  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #458 am: 05. August 2019, 11:20:52 »
Zitat
Rhylthar, du wurdest bisher nicht moderiert, oder?

Wenn ich mal deiner Argumentation folge und hier die gleiche Gruppendynamik am Laufen ist wie "drüben", dann ist das doch der alles entscheidende Unterschied.
Nein, wurde ich nicht. Genausowenig wie abfällige Kommentare gegen mich.

Und auch das ist ein Unterschied:
Ich wäre einer der ersten (gewesen), der dort protestiert hätte, wenn Du, Ghoul, "whoever from here" aufgrund von Sippenhaft derart angegangen worden wäre. Hier zählt es für einige zum guten Ton.

*

tassander

Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #459 am: 05. August 2019, 11:22:28 »
Zitat
Rhylthar, du wurdest bisher nicht moderiert, oder?

Wenn ich mal deiner Argumentation folge und hier die gleiche Gruppendynamik am Laufen ist wie "drüben", dann ist das doch der alles entscheidende Unterschied.
Nein, wurde ich nicht. Genausowenig wie abfällige Kommentare gegen mich.

Und auch das ist ein Unterschied:
Ich wäre einer der ersten (gewesen), der dort protestiert hätte, wenn Du, Ghoul, "whoever from here" aufgrund von Sippenhaft derart angegangen worden wäre. Hier zählt es für einige zum guten Ton.

Welcome to the jungle.

*

Offline Rhylthar

  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #460 am: 05. August 2019, 11:23:44 »
Zitat
Rhylthar, du wurdest bisher nicht moderiert, oder?

Wenn ich mal deiner Argumentation folge und hier die gleiche Gruppendynamik am Laufen ist wie "drüben", dann ist das doch der alles entscheidende Unterschied.
Nein, wurde ich nicht. Genausowenig wie abfällige Kommentare gegen mich.

Und auch das ist ein Unterschied:
Ich wäre einer der ersten (gewesen), der dort protestiert hätte, wenn Du, Ghoul, "whoever from here" aufgrund von Sippenhaft derart angegangen worden wäre. Hier zählt es für einige zum guten Ton.

Welcome to the jungle.
Naja, laut Ghoul bin ich ja ein Affe, da passt es ja. ;)

*

Offline Settembrini

  • ****
  • Beiträge: 2.413
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #461 am: 05. August 2019, 11:32:03 »
Es heißt Disputorium. Und ist ja wohl oder übel genau auf mich zugeschnitten, es ist das Forum zu meinem Blog. personenbezogener geht es nicht. Offenkundig wollte Rhylthar als es zu meiner Einschätzung kam mit mir reden. Das ist ein Dialog. Ich nehme ihn als eine Peson war, mit der ich nicht mehr reden möchte. Die Gründe dafür müssen weder objektiv noch nachvollziehbar sein. Das ist die Freiheit des Einzelnen, nicht mehr und nicht weniger. Er weiß, daß er mich stört, bleibt aber trotzdem, das ist eine objektive Unhöflichkeit. Nun denn, so ist es halt.
Was ich persönlich als "Verrat" empfand, ist daß er hier einen auf "ich quatsche bei allem mal mit" und im nun versteckten Diskussionsthread wirklich fiese Sachen über mich und andwere Poster hier gesagt hat. Das ist eine Art Chamäleontum, die mir persönlich äußerst widerwärtig ist.

Gebannt wurde bislang niemand, und das bleibt hoffentlich so. Das ist kein "technischer" Unterschied, sondern all drei Welten, die dazwischen und einem Bannbarenforum liegen.

7. Dan im prussien jeux-jitsu
Schwarzer Gurt im Pyro-Fu
Eternal Champion des ghoulu-jitsu
Flammenwerfer der holistischen Rollo-Lehre des fröhlichen Orcs
Grüngurt im Drama-Fu (Drachen-Stil)

*

Offline Rhylthar

  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #462 am: 05. August 2019, 11:43:22 »
Zitat
Im nun versteckten Diskussionsthread wirklich fiese Sachen über mich und andwere Poster hier gesagt hat.
Auch hier bleibst Du den Beweis schuldig. Gerade, was ich über andere hier gesagt haben soll.

*

Offline Hasran

  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #463 am: 05. August 2019, 11:51:17 »
Ich bin jetzt wohl ein Grattler.

Du bist ein ganz großer Grattler, der hier mit pesudoelaboriertem Gelaber und kniebohrendem Rumgereite auf irgendwelchen arbiträren Regeln permanent dazu beiträgt, dass Konflikte entstehen. Mehr als 2/3 all deiner Beiträge waren in threads, wie diesem hier.

Grüße

Roman

...aka "fahrendes Volk". Aber gut, "Grattler, Agitator, Hassprediger" finde ich eigentlich recht wohl klingend.

[spoiler]Es belastet mich tatsächlich, wie jetzt auch noch "gevölkelt" wird von mancher Seite.[/spoiler]

Grüße

Hasran

*

guest792

Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #464 am: 05. August 2019, 11:57:57 »
Offenkundig wollte Rhylthar als es zu meiner Einschätzung kam mit mir reden. Das ist ein Dialog. Ich nehme ihn als eine Peson war, mit der ich nicht mehr reden möchte. Die Gründe dafür müssen weder objektiv noch nachvollziehbar sein. Das ist die Freiheit des Einzelnen, nicht mehr und nicht weniger. Er weiß, daß er mich stört, bleibt aber trotzdem, das ist eine objektive Unhöflichkeit.
Danke für die Aufklärung. Klare Ansage.
Kein Widerspruch meinerseits bis hier.

Was ich persönlich als "Verrat" empfand, ist daß er hier einen auf "ich quatsche bei allem mal mit" und im nun versteckten Diskussionsthread wirklich fiese Sachen über mich und andwere Poster hier gesagt hat. Das ist eine Art Chamäleontum, die mir persönlich äußerst widerwärtig ist.
Deine Abneigung gegen Chamäleontum teile ich. Fiesere Sachen als solche, die ich hier bereits über andere Poster gelesen haben hätte ich nicht gesehen, aber das heißt ja nichts. Also immer noch kein Widerspruch.

Gebannt wurde bislang niemand, und das bleibt hoffentlich so. Das ist kein "technischer" Unterschied, sondern all drei Welten, die dazwischen und einem Bannbarenforum liegen.
Das sehe ich ein bisschen anders:
"Hau ab, ich will Dich hier nicht haben" vom "Eigentümer" des Forums ist zumindest in der Intention schon ein Bann; wenn auch erfrischend deutlich und offen. Aber gut, Sichtweisen, muss ich nicht diskutieren.

Die Essenz "Ist was persönliches" genügt mir tatsächlich als Erklärung.


[member=775]Hasran[/member]:
Ja, Scheißaktion. Keine Frage. Wer immer das war.