Hier treffen sich die Rollenspiel-Blogger und ihre Leser!

Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat

· 840 · 69167

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline BoyScout

  • ****
  • Beiträge: 2.721
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #780 am: 03. Oktober 2019, 21:36:44 »
Selbst, wenn man weiß, was gaslighting heißen kann (ich wusste es nicht), so werte ich einen temporären Bann immer noch als die größere, drastischere und unverschämtere Beleidigung. Wie mit Kanonen auf Spatzen schießen.

Ich kann aber auch nicht verstehen, wieso sich Settembrini an ein paar Randfiguren abarbeitet, die gar nicht so tief in dem Sumpf stecken (und sogar außerhalb vom :T: aktiv mitdiskutieren wollen), anstatt an den Hauptakteuren und Haustrollen.

*

Offline Rhylthar

  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #781 am: 03. Oktober 2019, 21:43:31 »
Also Rhyltar hat gelogen: Er war für meine Bann. Fürs Logbuch, und daß er es auch gerade hier ein Weiteres mal zugibt, drüben heute und gestern gelogen zu haben.

*SCHANDE* *SCHANDE* *SCHANDE*
Was wird das? Einfach laut rufen, damit es wahrer wird? Ist zwar lustig, aber...naja...

Mehr als hinschreiben kann ich es eigentlich nicht.
« Letzte Änderung: 03. Oktober 2019, 21:45:22 von Rhylthar »

*

Offline ghoul

  • ****
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
    • Ghoultunnel
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #782 am: 04. Oktober 2019, 08:33:28 »
Ich habe den Eindruck, du versuchst gerade, einen spezifischen Begriff zu vermeiden.

Saugeil!!!  ;D

"Gaslighting" ist übrigens ein eindeutiger Begriff.
Aus der Verwendung des Begriffs eine Verunglimpfung als Kinderschänder zu konstruieren, ist allerdings eine Unverschämtheit.

Und Danke, Rhylthar, dass du endlich ehrlich bist. Und auf Sockpuppets verzichtet.
Orangener Gurt im PJJ.
Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil).
Blauer Gürtel im Pyro-Fu.
Night's Master im Ghoulu Jitsu.

*

Offline Rhylthar

  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #783 am: 04. Oktober 2019, 08:44:03 »
Zitat
"Gaslighting" ist übrigens ein eindeutiger Begriff.
Aus der Verwendung des Begriffs eine Verunglimpfung als Kinderschänder zu konstruieren, ist allerdings eine Unverschämtheit.
Na, so eindeutig wohl nicht. BoyScout kannte ihn z. B. nicht. Die Assoziation zu "Kinderschänder" hätte ich allerdings auch nicht gezogen. Ein "Kampfbegriff" bleibt es aber durchaus.

Zitat
Und Danke, Rhylthar, dass du endlich ehrlich bist. Und auf Sockpuppets verzichtet.
Sollte ich hier irgendeine Ironie rauslesen?

*

Offline BoyScout

  • ****
  • Beiträge: 2.721
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #784 am: 04. Oktober 2019, 09:49:52 »
Zitat
"Gaslighting" ist übrigens ein eindeutiger Begriff.
Aus der Verwendung des Begriffs eine Verunglimpfung als Kinderschänder zu konstruieren, ist allerdings eine Unverschämtheit.
Na, so eindeutig wohl nicht. BoyScout kannte ihn z. B. nicht. Die Assoziation zu "Kinderschänder" hätte ich allerdings auch nicht gezogen. Ein "Kampfbegriff" bleibt es aber durchaus.
Na, es schließt sich nicht gegenseitig aus. Ein Begriff kann eindeutig und zugleich jemandem unbekannt sein.
Wenn jemand eine Strafe sowohl nach den vagen Regeln des :T: als auch imho der BRD hätte kassieren müssen, so wäre das derjenige mit dem Rufmordversuch gewesen.

*

guest792

Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #785 am: 04. Oktober 2019, 10:35:35 »
Auch für Rhylthar gilt unbenommen: Wenn Du mit mir sprechen willst, einfach in T: um Aufhebbung des Banns bitten. Dann sehen wir auch alle, daß Du immer dagegen warst, wir dasß nur falsch verstanden haben.
Na gut, wenn das ab jetzt Voraussetzung ist, hier betragen zu dürfen, dann bin ich auch raus. Auch wenn ich den Bann - ich wiederhole mich - nicht gerechtfertigt fand, finde ich das hier betriebene und zur SChau gestellte Verhalten (u. a. Mobbing, z. B. gg. Rhaltar, Lügen [EE ist *nicht* gebannt, auch wenn er das permanent behauptet, Verleumden [Boba schickt Leute als Sockpuppets her]) einfach zu ekelhaft, um es unwidersprochen hinzunehmen.

Gleichzeitig habe ich echt andere Baustellen und Probleme und da einerseits hier Hopfen und Malz klar verloren ist, ich andererseits aufgrund meiner ausgeprägten Bullshit-Allergie nicht an mich halten kann und weder Zeit noch Kraft habe hier weiter gegen Windmühlen zu kämpfen werde ich mich einfach zurückziehen. Dann könnt Ihr hier ungestört weiter Eure Verschwörungs:T:heorien pflegen und ich muss mir den Scheiß nicht weiter reinziehen.

Überlege noch, ob ich nach der Löschung meines Accounts den Erikson'schen Weg wähle und permanent überall behaupte, gebannt worden zu sein. Einfach so. Scheint ja zu funktionieren.

*

guest805

Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #786 am: 04. Oktober 2019, 10:52:51 »
ich wurde gebannt, zwar nur temporär, aber gebannt ist gebannt. Also ist es keine Lüge.

Außerdem habe ich ja wiederholt dargelegt, das man eine solche Frechheit nicht stehen lassen kann. Stell dir vor, du bist in haus deines freundes, und er gibt dir nen ordentlichen Arschtritt zur Türe raus, und sagt. "in ner Woche darfst wieder rein!" Dann kannst du zurecht behaupten, das du in diesem haus nicht willkommen bist, oder?

ich finde ,es gibt bestimmte Anstandsregeln, die man in zivilisierter gesellschaft einhalten sollte, und wenn diese nicht erfüllt sind, dann disqualifizieren sich bestimmte orte als Aufenthalt.

*

Offline BoyScout

  • ****
  • Beiträge: 2.721
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #787 am: 04. Oktober 2019, 14:57:53 »
Auch für Rhylthar gilt unbenommen: Wenn Du mit mir sprechen willst, einfach in T: um Aufhebbung des Banns bitten. Dann sehen wir auch alle, daß Du immer dagegen warst, wir dasß nur falsch verstanden haben.
Na gut, wenn das ab jetzt Voraussetzung ist, hier betragen zu dürfen, dann bin ich auch raus.
Diese ungenauen Leseweisen und Formulierungen ärgern mich und sind meist das Problem von Streitereien. Mit KEINEM Wort erwähnt Settembrini, dass es Voraussetzung ist "hier beitragen zu dürfen", im :T: die Löschung der "Karte" zu fordern, leidiglich mit ihm PERSÖNLICH zu sprechen. Entweder wurde sein Post schlampig gelesen, oder es besteht gar kein Interesse, mit jemand anderem zu sprechen, als Settembrini. Beides ärgerlich.
Es gibt hier schließlich genug Teilnehmer, die nicht Settebrinis Untergangsphaszination teilen und Chancen erkennen, wenn sie auftreten.

*

guest806

Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #788 am: 04. Oktober 2019, 15:08:09 »
Ähnliche Ungenaue Lesarten und Formulierungen wie sie häufig gegen unbequeme User verwendet werden?

Warum sagst du da nur was wenn sie gegen S... verwendet werden und bleibst leise wenn mit ihnen R. angegangen wird?

*

Offline ghoul

  • ****
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
    • Ghoultunnel
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #789 am: 04. Oktober 2019, 16:07:13 »
Zitat
Der Unterschied zwischen Hewise und Korknadel einerseits und Rhylthar andererseits ist, dass R. im :T: explizit den Settembrini-Bann gutgeheißen hat.
Den Beleg zeigst Du mir mal.

[spoiler]
Gaslighting?

 ;D  ;D ;D
[/spoiler]
Orangener Gurt im PJJ.
Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil).
Blauer Gürtel im Pyro-Fu.
Night's Master im Ghoulu Jitsu.

*

Offline Rhylthar

  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #790 am: 04. Oktober 2019, 16:09:16 »
Ich verweise auf *KLICK* und hoffe auf Lesekompetenz.

*

Offline BoyScout

  • ****
  • Beiträge: 2.721
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #791 am: 04. Oktober 2019, 17:43:40 »
Ähnliche Ungenaue Lesarten und Formulierungen wie sie häufig gegen unbequeme User verwendet werden?

Warum sagst du da nur was wenn sie gegen S... verwendet werden und bleibst leise wenn mit ihnen R. angegangen wird?
Da gebe ich dir Recht. Ich ging allerdings davon aus, dass jemand, der es gewohnt ist, im :T: zu posten es auch gewohnt ist, unfair behandelt zu werden
*narf* ;D

davon ab, habe ich tatsächlich nicht den Eindruck, dass du in diesem Bann großartig involviert bist. Ich finde es auch gut, dass du hier posten möchtest. Es braucht einfach ein lebendiges Forum außerhalb des :T: und da schadet es, hier ständig alle anzukacken.

*

guest805

Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #792 am: 04. Oktober 2019, 17:53:12 »
Ich denke, viel würde einfacher, wenn jeder ehrlich sagen würde: Ich fand gut das Settembrini gebannt wurde, oder ich fand es eben nicht gut. Dann weiss jeder, woran er ist, und wir brauchen dieses "X hat aber Y" gesagt Theater nicht.

ich fand es nicht gut.

*

Offline Rhylthar

  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #793 am: 04. Oktober 2019, 17:54:10 »
[member=21]BoyScout[/member] :
Entgegen des Vorwurfes vom Oger, ich wäre erst zum Zak S.-Thread hier hingekommen (um als "toxisches Element des Tanelorn" hier Unruhe zu stiften und nichts beizutragen), habe ich mich letztes Jahr, als Settembrini den ersten Warnschuss bekommen hat, hier angemeldet, um die Diskussion zu dem damaligen Thema weiterzuführen. Funktionierte damals auch reibungslos. Aber jetzt bin ich nur noch der "narzisstische/opportunistische Affe", der verschwinden soll, weil ich entweder a) im Auftrag meiner Mod-Kumpels aus dem Tanelorn hier subversive Aufträge durchführe oder b) im Verdacht stehe, mit Sockpuppets das Forum zu unterlaufen. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. ;)
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2019, 18:22:37 von Rhylthar »

*

guest805

Antw:Settembrini im Tanelorn gebannt weil er eine krumme Nase hat
« Antwort #794 am: 04. Oktober 2019, 17:59:44 »
[member=21]BoyScout[/member] :
Entgegen des Vorwurfes vom Oger, ich wäre erst zum Zak S.-Thread hier hingekommen (um als "toxisches Element des Tanelorn" hier Unruhe zu stiften und nichts beizutragen), habe ich mich letztes Jahr, als Settembrini den ersten Warnschuss bekommen hat, hier angemeldet, um die Diskussion zu dem damaligen Thema weiterzuführen. Funktionierte damals auch reibungslos. Aber jetzt bin ich nur noch der "narzisstische/opportunistische Affe", der verschwinden soll, weil ich entweder a) im Auftrag meiner Mod-Kumpels aus dem Tanelorn hier subersive Aufträge durchführe oder b) im Verdacht stehe, mit Sockpuppets das Forum zu unterlaufen. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. ;)

Und dich dazu überwinden, beim Tanelorn einmal zu schreiben, das sie Settembrinis bann rückgängig machen sollen, das geht nicht?