Hier treffen sich die Rollenspiel-Blogger und ihre Leser!

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

guest805

Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #30 am: 01. Oktober 2019, 19:17:58 »
Ob der Weigerung diesen ominösen Gene zu verlinken, musste ich selber suchen. ist dieser Virtuose gemeint?

https://www.youtube.com/channel/UCmeIJWqqt0f1jbFLlCiQtAw

*

tassander

Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #31 am: 01. Oktober 2019, 20:43:42 »
Ist doch verlinkt? Post Nr. 12!

Edit: Aber: ja, der ist es.
« Letzte Änderung: 01. Oktober 2019, 21:00:34 von tassander »

*

guest805

Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #32 am: 01. Oktober 2019, 21:14:23 »
Ok, schon wieder vergessen. Aber gut, damit ist dann ARS für die Nachwelt dokumentiert, wenn auch nur in Englisch und unter Alkoholeinfluss. Soll mir reichen. Zumindest kann ich mir jetzt was drunter vorstellen.

*

Offline BoyScout

  • ****
  • Beiträge: 2.721
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #33 am: 01. Oktober 2019, 21:50:07 »
also ich kann mir irgendwie nur schwierig vorstellen, dass das jetzt so ein großer culture clash ist. Spielen die nicht eben "normal"?

*

guest805

Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #34 am: 01. Oktober 2019, 22:09:36 »
Aus meiner Warte spielen die nicht normal. Zunächst mal sind die voll bis unters heck. Das ist bei meinen Runden eher selten der Fall. Es ist daher auch schwer zu sagen, wie viel der Interaktion dem Alkoholeinfluss zugeschrieben werden muss.
Den Stil kenne ich allerdings durchaus, der ist mir nicht unbekannt, sogar gut bekannt. Nur eben nicht das, was ich als normal kenne.

jedenfalls find ichs schön, das mann die Leute jetzt auf ein Video verweisen kann, wenn die Frage aufkommt, was ARS eigentlich genau ist. ich hätte lieber was deutsches gehabt, aber die Herren möchte ja ihre Anonymität nicht aufgeben.

*

Offline BoyScout

  • ****
  • Beiträge: 2.721
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #35 am: 01. Oktober 2019, 22:18:33 »
Ok, interessant.
Da gebe ich dir Recht, Alk spielt für uns beim Spielen auch keine Rolle. Denke auch, das Video ist in der Hinsicht nicht repräsentativ.

*

guest806

Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #36 am: 01. Oktober 2019, 23:21:08 »
Ich habe zwar schon in verschiedenen Runden gespielt, in denen ich die einzige Person war, die nicht unter dem Einfluss von diversen Substanzen war. Aber normalerweise sind meine Runden eher ohne Substanzeinfluss.

*

Offline Settembrini

  • ****
  • Beiträge: 2.413
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #37 am: 01. Oktober 2019, 23:45:18 »
Das ist doch nur Randerscheinung. Die haben da eine epische Schlacht in ihrer Kampagne!
7. Dan im prussien jeux-jitsu
Schwarzer Gurt im Pyro-Fu
Eternal Champion des ghoulu-jitsu
Flammenwerfer der holistischen Rollo-Lehre des fröhlichen Orcs
Grüngurt im Drama-Fu (Drachen-Stil)

Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #38 am: 02. Oktober 2019, 00:04:16 »
sowas wollt ihr dann machen?
ist das gutes Rollenspiel?
sieht cool aus

*

Offline Hasran

  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #39 am: 02. Oktober 2019, 09:47:35 »
@Gene Weigel:
Der ist so eine Art Trotsky der OSR. Und seine Videos waren Kunst. Sie zeigten dokumentarisch aber ungestellt den Ort, an dem man zum ersten mal Black Sabbath gehört hat und gekifft hat, ohne den absichtlich zu zeigen. Ich paraphrasiere was Gößere und Berufenere als ich zu Weigel's Videos gesagt haben.

Ich finde ja ungestelltes Geblödeöl erträglicher als jeden G+ Gesichts-katalog-letsplayquatsch, aber naja, wenn ich wäre wie andere wären wir nicht hier.

You had me at Trostky. ;)

Das Bild zur fire-using creature hat mich auf jeden Fall auf einen Trip in die Vergangenheit geschickt. Sehr schön.

Grüße

Hasran

*

Offline Settembrini

  • ****
  • Beiträge: 2.413
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #40 am: 02. Oktober 2019, 11:00:30 »
Es ist eine Schande, daß die andern 4h Material nicht mehr zugänglich sind. Wenn man dann bedenkt, wieviel die in der Zeit inhaltlich gerissen haben...guck mal was Du in 5h mit D&D 5E hinbekommst.

Gestern war ich wieder Spieler, da habe ich mal innerlich drauf geachtet, was denn bei uns anders war, als es bei Mainstream-Adventure path gewesen wäre: Gestern nur Sachen, die für den Zuschauer ja eher langweiliger sind,a ls es geskriptete Let's Play-module wären:
 - XP-Logistik
 - Trainingszeiten
 - Schatzverteilung
 - Informationsbeschaffung für potenzielle Abenteuerschauplätze in der Zukunft
 - Diskussion, was davon gemacht werden sollte
 - Entscheidung heute lieber nur niedrig hängende Früchte zu ernten und einen Tempel von Zombies und Skeletten zu säubern
 - langsames Säubern des Tempels, ohne Zeitruck und mit recht großer Vorsicht
 Das spannendste war, als wir dann von vermeintlicher Beute angefallen wurden, eine Eisenkobra! Das war filmreif aber wir gewannen die Initiative und schlugen sie zu klump bevor sie was machen konnte. Für uns MEGASPANNEND, weil die megatödlich ist, aber vom Verlauf absolut antiklimaktisch.
- Beute einsammel, wieder Gold- und XP-Logistik.
- Regelfragen klären zu Schriftrollen und Zauberlogistik.

SINN macht das alles nur wegen ARS-Paradigma, aber ob das als let's Play irgendwen ereluchtet, der das nicht kennt...?
7. Dan im prussien jeux-jitsu
Schwarzer Gurt im Pyro-Fu
Eternal Champion des ghoulu-jitsu
Flammenwerfer der holistischen Rollo-Lehre des fröhlichen Orcs
Grüngurt im Drama-Fu (Drachen-Stil)

*

Offline Hasran

  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #41 am: 02. Oktober 2019, 12:03:05 »
Es ist eine Schande, daß die andern 4h Material nicht mehr zugänglich sind. Wenn man dann bedenkt, wieviel die in der Zeit inhaltlich gerissen haben...guck mal was Du in 5h mit D&D 5E hinbekommst.

Gestern war ich wieder Spieler, da habe ich mal innerlich drauf geachtet, was denn bei uns anders war, als es bei Mainstream-Adventure path gewesen wäre: Gestern nur Sachen, die für den Zuschauer ja eher langweiliger sind,a ls es geskriptete Let's Play-module wären:
 - XP-Logistik
 - Trainingszeiten
 - Schatzverteilung
 - Informationsbeschaffung für potenzielle Abenteuerschauplätze in der Zukunft
 - Diskussion, was davon gemacht werden sollte
 - Entscheidung heute lieber nur niedrig hängende Früchte zu ernten und einen Tempel von Zombies und Skeletten zu säubern
 - langsames Säubern des Tempels, ohne Zeitruck und mit recht großer Vorsicht
 Das spannendste war, als wir dann von vermeintlicher Beute angefallen wurden, eine Eisenkobra! Das war filmreif aber wir gewannen die Initiative und schlugen sie zu klump bevor sie was machen konnte. Für uns MEGASPANNEND, weil die megatödlich ist, aber vom Verlauf absolut antiklimaktisch.
- Beute einsammel, wieder Gold- und XP-Logistik.
- Regelfragen klären zu Schriftrollen und Zauberlogistik.

SINN macht das alles nur wegen ARS-Paradigma, aber ob das als let's Play irgendwen ereluchtet, der das nicht kennt...?

Was mir trotz aller Blödelei klar geworden ist, wie "ernst" das Spiel genommen wird. Das waren schon sehr viele logistische Dinge, die bei Gene zum Tragen kamen, mit denen mensch sich nur beschäftigt, wenn einem der Ausgang der Schlacht etwas bedeutet. Oder auch die Skizze des Banners(? auf jeden Fall skizziert er einen Stern und meint dann noch, er werde den nochmal überarbeiten). Fand ich alles sehr gut und "immsersiv", obwohl viel Logistik diskutiert wurde.

Weißt du denn, ob der Charakter dann nun geschossen hat oder nicht?! ;)

Grüße

Hasran

Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #42 am: 02. Oktober 2019, 16:28:42 »
Gene Weigel hat mal die "Cheech & Chong"-Version gemacht, episch, leider wegen copyright der Hintergrundmusik nur noch ein Bruchteil online:

https://www.youtube.com/watch?v=LBLmkZFAaow&t=1251s

Schon spannend, dass sowas dein non-plus-ultra ist.
sagt viel über dich aus
"episch"

*

Offline Settembrini

  • ****
  • Beiträge: 2.413
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #43 am: 02. Oktober 2019, 17:23:09 »
Mein nonplusultra ist was anderes, aber da gibt es keine Videos von.
Bisher wurde ich nicht aus Dir schlau, nun scheinst Du mir nur ans Bein pissen zu wollen, und das nur mit kleinen Wichtigtuer-Andeutungen. Interessiert mich nicht, läßt aber viel über Dich erraten.
Such Dir jemanden anderes zum Spielen.
Und poste unter Deinem üblichem Onlinenamen, wenig finde ich so whack wie Sockpuppets.

Re episch:
Es war eine objektiv eine epische Schlacht, mit dutzenden Drachen, Belagerungsgerät, Alliierten aus Jahren von Kampagnenspiel zusammengezogen. Normies haben neulich bei einer "epischen" Schlacht mit 3 Drachen und einem Lich, einer mag. Waffe und einem Assassinen schon "Fantasy-Orgasmen" bekommen... :D
« Letzte Änderung: 02. Oktober 2019, 17:26:04 von Settembrini »
7. Dan im prussien jeux-jitsu
Schwarzer Gurt im Pyro-Fu
Eternal Champion des ghoulu-jitsu
Flammenwerfer der holistischen Rollo-Lehre des fröhlichen Orcs
Grüngurt im Drama-Fu (Drachen-Stil)

Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #44 am: 02. Oktober 2019, 17:30:29 »
musst auch nicht schlau aus mir werden.
Ich will dir nicht ans Bein pissen.

Muss mich noch fix durch die 50 Geheule zum Tanelorn durcharbeiten, dann weiß ich mehr von dir.
dauert aber ein bisschen