Hier treffen sich die Rollenspiel-Blogger und ihre Leser!

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

guest806

Antw:[Traveller] Halbgare Szenarioelemente
« Antwort #15 am: 06. Oktober 2019, 13:31:20 »
Ein Mediziner-Genie wollte die Heilung für eine Krankheit erforschen, die auf seinem Heimatplaneten sehr verbreitet ist. Auf der Expedition zu einem verlassenen, antiken Forschungslabor ist ihm das gelungen. Aber: der Sprungantrieb ist durch einen Unfall ausgefallen.
Der Mediziner hatte aber Glück: sein Heimatplanet - der nächstgelegene, bewohnte Planet - ist recht nah. Mit konventionellem Antrieb dauert es nur 120 Jahre dorthin. Also hat er - selbst schon recht alt - begonnen, sich zu klonen um in Klonform anzukommen.

Mittlerweile hat auf seinem Heimatplaneten ein Pharmakonsortium aus der Behandlung (nicht Heilung!) der Krankheit viel Gewinn geschlagen. Sie erkennen das Schiff wieder (der Mediziner war der legendäre Gründer des Pharmaunternehmens) und zerstören es, um ihr Geschäftsmodell zu bewahren.

Klingt einleuchtend und cool.

*

Offline Der Oger

  • ****
  • Beiträge: 299
    • Profil anzeigen
Antw:[Traveller] Halbgare Szenarioelemente
« Antwort #16 am: 06. Oktober 2019, 15:14:44 »
Obschon ich Tassanders Idee für die beste halte, noch ein paar Ideen von mir:
-Der Geklonte ist ein ehemaliger Tyrann, der nach seinem Umsturz fliehen konnte,
-Die Klone wurden entweder vom Tyrannen gesprengt, weil sie seinen Anforderungen nicht genügten, oder einer der Klone hat ein Gewissen entwickelt, und will die Rückkehr verhindern
-Die siegreiche Fraktion nach dem Umsturz des früheren Machthabers, welche die  Geschichtsbücher frisierte, und nun Beweise das Fundament ihrer Macht bedrohen

*

Offline ghoul

  • ****
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
    • Ghoultunnel
Antw:[Traveller] Halbgare Szenarioelemente
« Antwort #17 am: 06. Oktober 2019, 15:32:00 »
Ich würde auch sagen, tassander hat gewonnen.  :D
Orangener Gurt im PJJ.
Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil).
Blauer Gürtel im Pyro-Fu.
Night's Master im Ghoulu Jitsu.

*

guest805

Antw:[Traveller] Halbgare Szenarioelemente
« Antwort #18 am: 06. Oktober 2019, 15:37:51 »
Tassanders Idee fand ich auch am besten.

*

Offline blut_und_glas

  • ****
  • Beiträge: 2.086
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Antw:[Traveller] Halbgare Szenarioelemente
« Antwort #19 am: 06. Oktober 2019, 15:51:50 »
Abgesehen von Evil Big Pharma... ...fehlt da nicht das Element des Freihändlertums?
Current thinking of this agency: SLA Equipment Log

*

Offline Der Oger

  • ****
  • Beiträge: 299
    • Profil anzeigen
Antw:[Traveller] Halbgare Szenarioelemente
« Antwort #20 am: 06. Oktober 2019, 16:02:19 »
Mir sind auf den Schlag auch mehrere Ideen eingefallen, das weiterzuspinnen:

-Wettlauf gegen die Zeit, der Konzern versucht, alle Spuren zum Heilmittel zu vernichten
- Infiltration des Konzerns, um Hinweise zu erhalten
- Ggf. Infiltration der Gruppe durch einen Konzernagenten
- Der Konzern übt hohen Druck auf die Regierung aus
- Suche nach der Welt, und auf dieser: Suche nach dem Labor (natürlich in einer eher unzugänglichen Gegend, mit aggressiver Fauna und Flora und Einheimischen)
- Die Krankheit oder das Heilmittel  hat vielleicht auch ein eigenes Geheimnis, in der Art, ob man alles  so lässt, wie es ist, oder die Entdeckung öffentlich macht

Abgesehen von Evil Big Pharma... ...fehlt da nicht das Element des Freihändlertums?
Freihändler = Abstreitbare Aktivposten ;D

*

guest806

Antw:[Traveller] Halbgare Szenarioelemente
« Antwort #21 am: 06. Oktober 2019, 16:28:55 »
Gut weiter gedacht.

*

tassander

Antw:[Traveller] Halbgare Szenarioelemente
« Antwort #22 am: 06. Oktober 2019, 17:07:02 »
Mir sind auf den Schlag auch mehrere Ideen eingefallen, das weiterzuspinnen:

-Wettlauf gegen die Zeit, der Konzern versucht, alle Spuren zum Heilmittel zu vernichten
- Infiltration des Konzerns, um Hinweise zu erhalten
- Ggf. Infiltration der Gruppe durch einen Konzernagenten
- Der Konzern übt hohen Druck auf die Regierung aus
- Suche nach der Welt, und auf dieser: Suche nach dem Labor (natürlich in einer eher unzugänglichen Gegend, mit aggressiver Fauna und Flora und Einheimischen)
- Die Krankheit oder das Heilmittel  hat vielleicht auch ein eigenes Geheimnis, in der Art, ob man alles  so lässt, wie es ist, oder die Entdeckung öffentlich macht

Abgesehen von Evil Big Pharma... ...fehlt da nicht das Element des Freihändlertums?
Freihändler = Abstreitbare Aktivposten ;D

Danke für das Lob!

Mit dem Heilmittel müsste man noch was machen, finde ich auch.

Da die Heilung von einer Expedition zu einem antiken Forschungslabor profitierte, liegt nahe, dass die Krankheit auch einen antiken Ursprung hat... und ursprünglich einem bestimmten Zweck diente (biologische Kampfstoffe fände ich zu offensichtlich)...

Da wir ja von Traveller sprechen: irgendwas mit Psychohistorikern?
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2019, 17:10:47 von tassander »

*

Offline Settembrini

  • ****
  • Beiträge: 2.413
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Antw:[Traveller] Halbgare Szenarioelemente
« Antwort #23 am: 06. Oktober 2019, 18:24:53 »
IdT, tassander gewinnt den Thread!

Ja, solche Begründungen würde ich aber im Modulgedanken immer dem SL überlassen.

Ansonsten würde ich die Genkodierungsidee von Syndrom einbauen: Die Datenbanken für die Heilung ist nur dem Mediziner-Genie zugänglich. Da die Klone nicht so Genies sind und die Heilung selber nicht nachvollziehen können, haben sie Anweisungen von "Papa" alles am Laufen zu halten und sich zu replizieren, bis man die Datenbanken anderen Genies, bzw. einer Horde ausgebildeter Mediziner übergeben kann. Über mehrere Jahrzehnte können selbst bei besten Anstrengungen die Klone nicht wirklich alle auf klinischem Niveau ausgebildet werden.

Übrigens könnte man meine Idee mit den Erben als Mordverdächtige als plausible Alternative darstellen. Big Evil Pharma will die ggf. anschwärzen, die Erben um abzulenken. Die Spieler können dann erstmal wild in der Erbengemeinschaft sozial ermitteln, bis sie auf den Trichter kommen, daß Opa-Genie gar nicht nach der Unsterblichkeit forschte wie behauptet, sondern an dem Heilmittel.
7. Dan im prussien jeux-jitsu
Schwarzer Gurt im Pyro-Fu
Eternal Champion des ghoulu-jitsu
Flammenwerfer der holistischen Rollo-Lehre des fröhlichen Orcs
Grüngurt im Drama-Fu (Drachen-Stil)

*

Offline BoyScout

  • ****
  • Beiträge: 2.721
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Antw:[Traveller] Halbgare Szenarioelemente
« Antwort #24 am: 06. Oktober 2019, 23:32:47 »
...Also hat er - selbst schon recht alt - begonnen, sich zu klonen um in Klonform anzukommen.
Diese Idee hatte ich direkt aussortiert. Der forscht an etwas ganz Anderem und wenn es unbequem wird, sagt er sich - ach, dann klone ich mich mal eben? Finde ich zu abwegig. Imho würde ich die Forschung auch um das Klonen drehen lassen, damit es plausibel ist, dass es auch passiert.
Aber das nur als Idee, ich muss es ja nicht leiten.

*

Offline Syndrom

  • *
  • Beiträge: 34
    • Profil anzeigen
Antw:[Traveller] Halbgare Szenarioelemente
« Antwort #25 am: 07. Oktober 2019, 01:04:12 »

wie ist das: Der Klonpapa ist unsterblich, weil er immer vor seinem Tod einen Klon mind-jacken kann.
Wahlweise gibt es eine steinalte Familie von Mindjackern, die den kompletten Genpool der Mannschaft stellen.
Robopsychologist & Rasenbelüfter, Grüner Gürtel im Pyro-Fu, Blauer Gürtel im PJJ,  Gelber Gürtel im Drama-Fu

*

Offline Settembrini

  • ****
  • Beiträge: 2.413
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Antw:[Traveller] Halbgare Szenarioelemente
« Antwort #26 am: 07. Oktober 2019, 09:31:15 »
Ganz persönlich finde ich Mindjacking zu "Transhuman" für Traveller, aber das ist wirklich Geschmackssache. Weil, wenn das geht, dann ist alles, alles wirklich anders als sonst bei Traveller beschrieben.
7. Dan im prussien jeux-jitsu
Schwarzer Gurt im Pyro-Fu
Eternal Champion des ghoulu-jitsu
Flammenwerfer der holistischen Rollo-Lehre des fröhlichen Orcs
Grüngurt im Drama-Fu (Drachen-Stil)