Autor Thema: Vorschläge für zukünftige Umzüge  (Gelesen 146439 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Clawdeen

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 187
    • Profil anzeigen
    • Clawdeen spielt
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #1005 am: 14. Januar 2016, 17:35:44 »
Andererseits ... was machen wir dann z.B. mit Lemmy und Alan Rickman? Vielleicht doch nicht so die beste Idee.

Offline Sorben

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 163
    • Profil anzeigen
    • Gelbe Zeichen
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #1006 am: 14. Januar 2016, 18:12:24 »
Thema könnte ja sein: Musik und Effekte im Rollenspiel, so in der Art Rock 'n' Roll a Dice oder so. Dann kann man die aktuell verstorbenen Künstler einbinden, wie auch andere akustische Themen.

Offline BoyScout

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.371
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #1007 am: 14. Januar 2016, 18:50:07 »
d.h. an für dich potenziell enttäuschenden Karnevals würdest du als Schreiber teilnehmen?
Nein.

An interessanten Themen von Karnevals nehme ich mit eigenen Beiträgen teil.

An Themen, die ich im vorneherein als "potentiell enttäuschend" oder eher "weniger interessant" einschätze, nehme ich  nicht mit eigenen Beiträgen teil.

Der letzte von mir organisierte Karneval verlief für mich enttäuschend, daher werde nicht mehr als ORGANISATOR antreten.

Jetzt klarer?
Ah, jetzt ist es wirklich klarer. Die Enttäuschung las sich zuvor wie eine Begründung. Du machst also unabhängig vom Erfolgsgrad keine Orga mehr (also nie), aber eben Beiträge.

@Sorben: Großartige Idee (Musik hatten wir noch nicht?).
Vielleicht kommen ja noch mehr Musiker hinzu.. ahem.

Online blut_und_glas

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.325
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #1008 am: 14. Januar 2016, 18:54:10 »
@Sorben: Großartige Idee (Musik hatten wir noch nicht?).

Zitat
  • Mai 2012: Flöten, Sänger, Synthesizer - Musik im Rollenspiel (ein Vorschlag von Roachware. Organisator: Roachware)

mfG
jdw
Current thinking of this agency: Stadt, Land, Dungeon: Dreieinig sind sie

Offline Sorben

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 163
    • Profil anzeigen
    • Gelbe Zeichen
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #1009 am: 14. Januar 2016, 21:10:57 »
Hab ich dann auch gesehen, dass das schon mal Thema war...

Edit: Thema von Januar 2014: 04.01.2014   Die Beeinflussung des RPs auf das RL von Zeitzeugin könnte auch passen oder neu:  Kunst und Kultur im RP?
« Letzte Änderung: 14. Januar 2016, 21:24:34 von Sorben »

Offline Zornhau

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 1.022
  • Freßt NAPALM!
    • Profil anzeigen
    • Zornhau schreibt ...
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #1010 am: 14. Januar 2016, 21:24:11 »
Andererseits ... was machen wir dann z.B. mit Lemmy und Alan Rickman?
Was ist ein "Lemmy"?

Generell: Ein Karneval nur zu "Musik im Rollenspiel" oder das erwähnte Thema "Flöten, Sänger, Synthesizer - Musik im Rollenspiel" wäre mir zu allgemein und bräuchte auch nicht zeitnah zu erfolgen, sondern könnte noch am Sankt Nimmerleinstag gestartet werden, ohne an "Aktualität" zu verlieren.

Das Bowie-Thema ist aktuell und prickelnd.

Aber ohne Organisator gibt es das halt nicht.

Offline Sorben

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 163
    • Profil anzeigen
    • Gelbe Zeichen
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #1011 am: 14. Januar 2016, 21:34:02 »

Generell: Ein Karneval nur zu "Musik im Rollenspiel" oder das erwähnte Thema "Flöten, Sänger, Synthesizer - Musik im Rollenspiel" wäre mir zu allgemein und bräuchte auch nicht zeitnah zu erfolgen, sondern könnte noch am Sankt Nimmerleinstag gestartet werden, ohne an "Aktualität" zu verlieren.

Das Bowie-Thema ist aktuell und prickelnd.


Nur wäre Bowie wiederum zu speziell, andererseits könnte man Bowie etc. in größere Themen wie Musik einfließen lassen. Ehrlich gesagt, kenne ich auch keine Verbindung zu Bowie, Lemmy oder Rickman zum RPG, wäre aber auf die Artikel sehr gespannt.

Offline Merimac

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 270
    • Profil anzeigen
    • Spiele im Kopf
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #1012 am: 17. Januar 2016, 01:38:48 »
Das Bowie-Thema ist aktuell und prickelnd.
Aber ohne Organisator gibt es das halt nicht.
Die Organisation wäre für mich kein Problem, auch im Februar nicht.

Aber...

So einzigartig David Bowies Gesamtwerk auch ist, ich konnte bis auf Goblinkönig Jared in "Labyrinth" nur wenig damit anfangen. Damit wäre es für mich auch nur ein wenig reizvoller Karneval (obwohl zugegeben beim Stichwort "Labyrinth" die Ideen schon zu sprudeln beginnen), warum sollte ich das organisieren wollen?
Wäre vielleicht die Erweiterung auf "In Memoriam" eine Alternative? Der Ansporn wäre dann, einen Aspekt aus dem Werk eines 2015 und bis zu Beginn des Karnevals (um Bowie et al noch mit einzuschließen) Verstorbenen für das Rollenspiel umzusetzen. Dann hätten wir auch noch Größen wie Christopher Lee (ein Abenteuer zum "Wicker Man"?) oder Leonard Nimoy (ein Apokalypse-Szenario zu "Body Snatchers"?) mit drin.

Zwei Nachteile hätte dieser Ansatz natürlich: a) würde das sehr dem Karneval vom Juli 2013 "Ausgepresst" ähneln und b) kônnte man dieses Karnevalsmotto jährlich wiederkäuen. Aber immerhin würde ich dann die Orga machen.
Spiele im Kopf - Ein Blog über Spieldesign

Offline BoyScout

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.371
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #1013 am: 17. Januar 2016, 11:03:38 »
Fände es nicht schön, alle "Größen" mit einem Karneval zu erschlagen.
Naja, bei Bowie-Songs wird man schon irgendwas zusammenbekommen: Space Oddity, Major Tom, Life in Mars, ... ;-)
Meine Motivation ist halt nur nicht da, Spielmaterial zu schreiben.

Online blut_und_glas

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.325
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #1014 am: 18. Januar 2016, 21:08:47 »
Inspiration wollte ich zwar auch kürzlich schon als Thema vorschlagen, unter das zumindest für mich auch David Bowie fallen würde/könnte, aber bei dem Vorschlag jetzt war mir tatsächlich ganz konkret an einem Karneval unter dem Motto "David Bowie" gelegen und nicht an einem, in den David Bowie auch irgendwie hineinpassen könnte.

mfG
jdw
Current thinking of this agency: Stadt, Land, Dungeon: Dreieinig sind sie

Offline Engor

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
    • Engors Dereblick
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #1015 am: 18. Januar 2016, 23:26:20 »
Bei allem Respekt vor jemandem, der sicherlich ein ausgesprochen respektables Lebenswerk hatte, aber ich sehe da echt nicht wirklich den Rollenspielbezug bei einer konkreten Person. Zumal eben auch nicht jeder was damit anfangen kann.

Offline Zornhau

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 1.022
  • Freßt NAPALM!
    • Profil anzeigen
    • Zornhau schreibt ...
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #1016 am: 18. Januar 2016, 23:33:34 »
Zumal eben auch nicht jeder was damit anfangen kann.
Wenn es DAS entscheidende Kriterium für ein Karnevals-Thema wäre, daß wirklich JEDER etwas damit anfangen können MUSS, dann hätten wir wohl nicht einmal die Hälfte der bisherigen Themen als Karnevals-Thema gehabt!

Wer mit einem Thema nichts anzufangen weiß, der schreibt halt nichts dazu.

Daß wirklich NIEMAND mit dem Thema "David Bowie" mit Rollenspielbezug etwas anzufangen weiß, besteht ja allein aus den hier im Thread schon erfolgten zustimmenden Meldungen überhaupt nicht zu befürchten.

Offline Engor

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
    • Engors Dereblick
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #1017 am: 18. Januar 2016, 23:43:44 »
Das ist ja auch jedem selbst überlassen. Wenn sich jemand für das Thema findet, kann man das natürlich gerne machen.
Aber ich verstehe das hier schon als Möglichkeit, seine Bedenken anzumelden. Und wie gesagt, wenn ich da die Themen z.B. des letzten Jahres nehme, finde ich das spezieller als alle anderen, die ich bisher verfolgt habe. Mir ist eine Person, die zudem nur am Rande was mit Rollenspiel zu tun hat, als Thema schlichtweg zu absurd.

Offline Sorben

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 163
    • Profil anzeigen
    • Gelbe Zeichen
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #1018 am: 19. Januar 2016, 03:23:33 »
Ich wäre tatsächlich über die Bowie Beiträge gespannt. Allerdings kann man auch ohne Karneval über ein Thema schreiben, also sollte es für den Februar nicht für Bowie reichen, würde ich trotzdem was über ihn im Rollenspielkontext lesen wollen. Ernsthaft!

Offline BoyScout

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.371
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #1019 am: 19. Januar 2016, 15:48:54 »
Kann nachvollziehen, wenn einem der Themenvorschlag seltsam vorkommt.