Autor Thema: Vorschläge für zukünftige Umzüge  (Gelesen 146436 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline spielleiten

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 198
    • Profil anzeigen
    • spielleiten
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #315 am: 09. Januar 2013, 14:28:21 »
Ach: im Eingangspost steht bei "geplanten Dingsis" das Jahr 2012 statt 2013 :)

Danke, ist korrigiert.

Welche Themen ich noch ganz interessant fände: "Wissenschaft in Rollenspielwelten: vom aventurischen DaVinci bis zum Cyberpunk Shadowruns"

Ich habe mir die Freiheit genommen, den Titel des Vorschlags auf Wissenschaft zu reduzieren. Dass es um Rollenspiele geht ist ja bekannt... Man könnte jetzt natürlich noch zwischen InGame-Wissenschaft unterscheiden (ich vermute so war der Vorschlag hauptsächlich gemeint) und "richtiger" Wissenschaft unterscheiden, also z.B. die Stochastik, welche hinter verschiedenen Würfelproben steckt und das Nutzen irdischer Wissenschaft um fantastische Welten zu erklären/zu erstellen. Wenn du diesen zweiten Teil nicht einbeziehen möchtest, dann können wir das im Titel auch irgendwie kenntlich machen...

"Moralische Tabus" (Stichwort Kindsmissbrauch beim Spiel "Little Fears),

Subsummiere ich unter dem Vorschlag Tabuzonen im RSP (auch hier könnte man sich den Zusatz "im RSP" eigentlich sparen...)

"Auf P&P-Rollenspielen basierende Filme/Computerspiele/Comics/whatever"

Der Vorschlag hört sich an, als sollte es in den entsprechenden Beiträgen um Filme, Coputerspiele und ähnliches gehen. Ich weiß nicht wie viel Resonanz das ergibt. Andersrum, kann ich mir das schon eher vorstellen: "Auf Filmen, Comperspielen u.Ä. basierende Rollenspiele".
http://spielleiten.wordpress.com/. Deutschsprachige Spielleitertipps.
Der Karneval der Rollenspielblogs
Rollenspielen ist: Etwas anderes machen.

Offline Zeitzeugin

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 195
    • Profil anzeigen
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #316 am: 09. Januar 2013, 15:06:51 »
Was die Wissenschaft angeht: ich peinte primär die ingame-Wissenschaft, allerdings habe ich auch gegen die Wissenschaft über diverse Rollenspiele nichts einzuwenden. Vielleicht kann man das Thema auch splitten und in einigem Abstand voneinander aufbringen.

Ah, stimmt, die "Tabuzonen" hatte ich übersehen, sorry.

Zum letzten Thema: ich finde es generell interessant, inwieweit sich Rollenspiele in anderen Medien adaptieren lassen, vielleicht auch unter Berücksichtung der eigenen Wünsche. Dass das euch vielleicht zu rollenspielentfernt ist, kann natürlich gut sein ;)
Andersherum ist das natürlich auch möglich, Beispiele gibt es ja genug(Star Wars, Firefly etc.pp.). Dann kann man sich ein spezielles, auf Irgendetwas basiertes System nehmen und es auf diverse Kriterien hin zerpflücken: wie wurde das "Original" umgesetzt, passen die Regeln dazu? Andererseits kann man das Thema auch allumfassend behandeln

Online blut_und_glas

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.325
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #317 am: 09. Januar 2013, 22:09:05 »
Ich verstehe das Thema leider nicht. Was stellst du dir darunter vor?

Mein Stichwort ist ja über d6ideas immer erst einmal "spielbares Material" und deshalb denke ich selbst da als Erstes an so etwas wie pränatales Erwachen als Abenteuerthema oder Charakterhintergrund, eine Seelenreise oder eine Ebene mit diesem Thema als Abenteuerschauplatz, Ausrüstung/Zauber/Monster/Fähigkeiten/Implantate... die auf ein ungeborenes Kind/auf eine werdende Mutter wirken oder sonstwie mit der Idee verbandelt sind (vielleicht ein Klontank mit Regeln für ein Cyberpunkspiel? ein neuer Wiederbelebungs-/Reinkarnationsspruch für ein Fantasysystem?), ...

Mit ein wenig Dehnübungen könnte darunter zum Beispiel auch ein Artikel über die Entwicklung von Charakteren (vor/während der Erschaffung), über generationenübergreifende Kampagnen, über schwangere Charaktere oder schwangere Gegner/Monster (da hab ich sogar noch was irgendwo herumliegen, fällt mir ein...), was bedeutet eine (reale) Schwangerschaft für eine Spielrunde, und dergleichen mehr fallen.

Oder wir erstellen das erste Uterusrollenspiel. Mit der Gruppengröße hat man dann auch nicht so viel Probleme, gibt ja auch Zehnlinge. Und zur Not steigt man auf Krokodile um, dann spielt eben jeder ein Ei und es können auch 20 Spieler spielen. Abenteuer könnten sein "Die Nabelschnur des Grauens", "Gegen die Zeit - 9 Monate sind nicht genug!" oder "Teufel Alkohol - Mutters vergessene Last".


Sorry, konnte es mir nicht verkneifen ,)

Kein Grund sich zu entschuldigen. Ich würde das alles lesen. :)

mfG
jdw
Current thinking of this agency: Stadt, Land, Dungeon: Dreieinig sind sie

Offline Zeitzeugin

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 195
    • Profil anzeigen
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #318 am: 09. Januar 2013, 23:16:15 »
Alles klar. Falls das Thema kommen sollte müsst ihr leider mit dem Uterusrollenspiel ertragen ;D

Deine Vorschläge nzw. Beispiele zum Thema klingen interessant.

Offline Blechpirat

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.731
    • Profil anzeigen
    • Richtig Spielleiten
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #319 am: 10. Januar 2013, 01:25:24 »
Ich rege mal das Thema "Konvertierungen" an und würde das auch organisieren. Wann ist mir egal.
„I saw the best minds of my generation destroyed by / payment plans.“ -- Kate Tempest


Rsp-Blogs - Cyberpunk2020.de - Fate Deutschland - Richtig Spielleiten!

Offline lars_alexander

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 59
    • Profil anzeigen
    • Mad-Kyndalanth
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #320 am: 10. Januar 2013, 15:26:05 »
Ich würde auf Mad-Kyndalanth auch mal den Karneval organisieren. Allerdings erst ab April.

Offline Niniane

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 120
  • Atmotante
    • Profil anzeigen
    • storiesandcharacters
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #321 am: 10. Januar 2013, 16:14:04 »
Das Thema "Im Mutterleib" kann ich mir ehrlich gesagt noch nicht so ganz vorstellen. Wobei, man sagt ja auch, "mit etwas schwanger gehen", da könnte jemand wie ich dann über halbgares und unfertiges berichten..

"Wasser" finde ich persönlich toll. Konkret habe ich da keine Idee, aber mir gefällt das Thema.

Ich persönlich bin ja nun eine große Freundin der Postapokalypse und des Endzeitrollenspiels, falls in die RIchtung Interesse besteht, würde ich da was organisieren.

Falls die Zeitzeugin es nicht selber übernehmen will, würde ich "Rollenspiele und andere Medien" übernehmen.
« Letzte Änderung: 10. Januar 2013, 16:41:07 von Niniane »
"Maybe it won't work out. But maybe seeing if it does will be the best adventure ever."

Offline Zeitzeugin

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 195
    • Profil anzeigen
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #322 am: 10. Januar 2013, 19:44:49 »
Also meine eigenen Vorschläge würde ich dann schon gerne selber moderieren wollen, schließlich interessieren mich diese Themen mit am meisten :)

Quasi wahnsinnig interessant fände ich auch etwas in Richtung "Verrücktheit/Wahnsinn"(Im Sinne vom Joker) oder "Groteske" bzw. "Abgedrehtes".

Online blut_und_glas

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.325
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #323 am: 10. Januar 2013, 23:22:33 »
Jetzt sag mal nicht dass das

Das Thema "Im Mutterleib" kann ich mir ehrlich gesagt noch nicht so ganz vorstellen.

in Kombination mit dem

Zitat
Ich persönlich bin ja nun eine große Freundin der Postapokalypse und des Endzeitrollenspiels

nicht nach einer Umsetzung von Children of Men als Rollenspiel schreit. ;)

mfG
jdw
« Letzte Änderung: 11. Januar 2013, 23:14:06 von blut_und_glas »
Current thinking of this agency: Stadt, Land, Dungeon: Dreieinig sind sie

Offline spielleiten

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 198
    • Profil anzeigen
    • spielleiten
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #324 am: 11. Januar 2013, 23:35:38 »
Ich habe die Vorschlagsliste ein bisschen schöner gestaltet und Vorschlagsdaten hinzugefügt.

Die alte Liste lasse ich noch ein paar Tage stehen, ihr könnt mal drüberschauen, ob ihr Übertragungsfehler findet. Danach werde ich die alte Liste löschen.
« Letzte Änderung: 12. Januar 2013, 08:41:26 von spielleiten »
http://spielleiten.wordpress.com/. Deutschsprachige Spielleitertipps.
Der Karneval der Rollenspielblogs
Rollenspielen ist: Etwas anderes machen.

Offline Niniane

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 120
  • Atmotante
    • Profil anzeigen
    • storiesandcharacters
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #325 am: 12. Januar 2013, 12:45:03 »
Ich hätte noch einen etwas theoretischeren Vorschlag: Aufbau von Regelwerken.
Was macht ein gutes Regelwerk auf, sollten alle Regelwerke gleich aufgebaut sein, "gute" und "schlechte" Beispiele..

Dazu hatte ich schon mal auf einem Tanelorn-Treffen einen Vortrag gehalten und wollte das ganze eigentlich immer wieder gerne weiter ausbauen. Vielleicht wäre das auch ein schönes Thema für einen Karneval.

@blut_und_glas: Ich glaube, ich muss jetzt dringend erstmal Children of Men angucken ;)
"Maybe it won't work out. But maybe seeing if it does will be the best adventure ever."

Offline jcorporation

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 121
    • Profil anzeigen
    • jcgames
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #326 am: 12. Januar 2013, 17:47:47 »
Aufbau von Regelwerken hört sich interessant an, da würde ich sicherlich auch was beisteuern.

@Niniane: Children of Men kann ich auch nur emfpehlen
jcgames - meine freien Rollenspiele

Offline Bombshell

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 149
    • Profil anzeigen
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #327 am: 15. Januar 2013, 18:38:42 »
Der Eintrag der Zeitzeugin über Wissenschaft ist doppelt in der Tabelle und ich würde gern das Thema für Februar wissen?

Offline spielleiten

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 198
    • Profil anzeigen
    • spielleiten
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #328 am: 22. Januar 2013, 11:59:02 »
Hier ist nochmal die Tabelle der Vorschläge, reduziert um die Vorschläge, welche keinen Orga haben. Wer will also im Februar ran?

Wenn ihr das Gefühl habt drängeln zu wollen, dann lasst diesem Bedürfnis freien Lauf. Ich setze völlig willkürlich fest, dass wir bis Ende der Woche eine Entscheidung getroffen haben sollten.

Datum
Vorschlag
von
Organisator
Monat
27.07.2012Essen im RollenspielClawdeenClawdeenBeliebig
17.01.2012Fiktion oder MetapherTeylenTeylenoffen
17.01.2012Zeit und RollenspielTeylenTeylenoffen
17.01.2012Rollenspiel InternationalTeylenTeylenoffen
01.12.2012WasserBlut und GlasBlut und Glasoffen
31.07.201210 Systeme die...BombshellBombshelloffen
04.08.2012TabuzonenHróðvitnirHróðvitniroffen
06.08.2012Spielerwissen und SL-WissenCurimaCurimaoffen
03.01.2013MonsterEdvard ElchEdvard Elchoffen
09.01.2013WissenschaftZeitzeuginZeitzeuginoffen
08.01.2013Im MutterleibBlut und GlasBlut und Glasoffen
10.01.2013KonvertierungenBlechpiratBlechpiratbeliebig
10.01.2013Grotesk und AbgedrehtZeitzeuginZeitzeuginoffen
http://spielleiten.wordpress.com/. Deutschsprachige Spielleitertipps.
Der Karneval der Rollenspielblogs
Rollenspielen ist: Etwas anderes machen.

Offline Niniane

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 120
  • Atmotante
    • Profil anzeigen
    • storiesandcharacters
Re: Vorschläge für zukünftige Umzüge
« Antwort #329 am: 22. Januar 2013, 14:32:28 »
Also wenn "Aufbau von Regelwerken" auf Gegenliebe stösst, ich würde das organisieren.
"Maybe it won't work out. But maybe seeing if it does will be the best adventure ever."