Hier treffen sich die Rollenspiel-Blogger und ihre Leser!

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Greifenklaue

271
Ansonsten, das mit den Influencern halte ich für eine normale Weiterentwicklung von Meinungsführern bzw. Aktiven früher. Wo sich ähnlich Cliquen d'rum bildeten und erwartet wurde das man als neuer tendenziell eher vor "der Weisheit" kuscht.
Wobei es einfacherer scheint so Influencer zu werden. Man macht "einfach" konstant Sachen, unterhält sich mit Fans bzw. dem Publikum und *plopp* ist man auf einmal Influencer. Quasi wie früher, nur mit einem coolen, neuen Wort bzw. Titel.

Ist halt etwas, mitunter auch viel, Arbeit.
Ich hab das mit der Arbeit mal gefettet, weil es den Kern trifft.

Teylen z.B. ist ja nicht einfach so WoD-"Influencererin" geworden, sondern aufgrund teilweise extremen Engagements. Oder wenn ich an die Kickstart-Übersichten denke.

Daran scheitern viele Blogs und mit Sicherheit auch Youtubes.

Die merken nämlich irgendwann, dass es nicht nur Spaß, sondern auch Arbeit ist.

272
Diskussion und Kommentare / Antw:"Etwas blogübergreifendes"
« am: 17. Juli 2019, 12:50:49 »
Ich hab ja zwei Beispiele verlinkt.

Ranken die irgendwas? Lösen die Konkurrenz aus? Ersetzen die Kommentare?

Ich denke nicht.

273
@Urheber fragen: Das brauchen wir nicht diskutieren, anders geht es nicht.

@Verlag fragen zu Spielsystem: Da ist es durchaus anders, da gibt es keine rechtliche Grundlage und auch die Wizards konnten z.B. bei D&D4 nicht verhindern, dass andere Third Party-Material ohne GSL (das "Äquivalent" zur OGL) machen. Ich kann mir z.B. nicht vorstellen, dass die Abenteuer. sämtliche Verläge abgefragt hat, allein weil da doch echte Exoten bei waren. Im Zweifel ist aber auch das Problem des Herausgebers, nix was hier diskutiert werden muss.

Hier zu diskutieren wäre:
a) Wer macht mit - macht wer mit?
b) Kann sich jemand über Texte hinaus einbringen?

c) Klar kann man auch über die Gestaltung mitdiskutieren.
Wobei ich mit Schrecken ans Tanelorn denke, als es da einen Fanzinevorschlag gab. Niemand wollte mitmachen, aber gefühlt jeder stellte Forderungen daran, wie so etwas auszusehen hätte. Anhand der rausgesuchten Artikel habt ihr nun zumindest eine Idee, was mir grob an Inhalt vorschwebt.

@Spielbares Material: Muss es nicht sein. Mechaniken der Moral (Spiele im Kopf) aus dem ersten Karneval ist ein recht knapper, auch heute noch aktueller Übersichtsartikel, der imho genug bietet, um auch für den Leser "heute" interessant zu sein. Oder die Glossen zu "Verkleiden, Lügen, Täuschenl". Bei anderen Frühkarnevals hab ich hingegen nix gefunden, was _ich_ aufnehmen würde (Geschmäckersind natürlich verschieden), teils fehlen da natürlich auch Artikel.

274
Bloggerselbsthilfe / Antw:Datenverlust Rekorde?
« am: 17. Juli 2019, 10:40:21 »
Du hast den quasi online geschrieben?

Ich schreib auch online, allerdings im Forum (in einem unsichtbaren Bereich) und formatiere dort gleich vor. Und save ab und an.

Trotzdem passiert das schonmal, höchster Verlust war schätzungsweise ne halbe Blog-O-Quest, wobei ich da recht lange Antworten hatte.

275
RSP-Karneval / Antw:Übersicht der bisherigen Umzüge
« am: 17. Juli 2019, 10:26:56 »
Wollen wir das mal entpinnen und durch eine neue Liste von d6 ersetzen - ich meine, er hat es vollständiger?

Kann ich machen.

Vorher aber noch eine Frage: Wenn Interesse da ist, würde ich mir mal die Mühe machen, die Listen um jeweils Einleitungs- und Schlußbeitrag beziehungsweise die Forenthreads zu ergänzen (also letztlich die Idee hier aufzugreifen und ein bißchen zu erweitern). Soll ich?

Die Problematik ist vermutlich, dass es die Blogs dazu teilweise nicht mehr gibt in den ersten Jahren... Sprich nur noch der Forenthread existiert.

(in den ersten Monaten sind es z.B. die Blogs Herzliches Rollenspiel und Björn Jagnow, die Ausrichter ewaren und nicht mehr existieren. Bei "10 Dinge" hab ich keinen Abschlußartikel, stattdessen Wochenübersichten.)

276
Diskussion und Kommentare / Antw:"Etwas blogübergreifendes"
« am: 17. Juli 2019, 10:19:12 »
Hmm. Ich meine, so aufwändig dürfte es nicht sein, auch wenn es mehr Artikel sind.

Aber Newsartikel und -verweise fallen vermutlich weg (oder man macht da eben auch seine Topnews und den Topverweis) und schon hat man gar nichtmehr soviel ...

277
Wie wäre es denn, wenn man die Karnevalsbeiträge der letzten Jahre dazu hernimmt, ganz, teilweise, für Themenausgaben?
Ohne Erlaubnis der jeweiligen Urheber geht da gar nichts.

Die Blog-Artikel an sich sind ja veröffentlicht worden (auf den jeweiligen Blogs/Plattformen), aber eine Weiterverwendung ist nicht "einfach so" möglich.
Das sollte allen Beteiligtenklar sein ;)

Von den Altartikeln oben wird es teilweise nicht ganz leicht sein ein Lebenszeichen zu erhalten, wobei gerade auch die ersten Karneväle nicht gerade Materiallieferanten sind/waren.

279
Jetzt hat mich der Ehrgeiz gepackt und ich fang mal am Anfang an ...

    Dezember 2011: Moral im Rollenspiel
Nicht erreichbar. -> https://forum.rsp-blogs.de/index.php?topic=1026.0

    Januar 2012: Verkleiden, Lügen, Täuschenl
Nicht erreichbar. -> https://forum.rsp-blogs.de/index.php?topic=1049.0
Ein Rant zur Heimlichtuerei von 1of3, Glosse
Bescheiße nie deine Spieler! von Glgnfz, Glosse
Wenn einer ein Geheimnis hat, dann kann er das erzählen. von hurrayitisanambush, Glosse

    Februar 2012: Selbstgeschriebene Rollenspiele
Nix dabei.

    März 2012: Spielvorbereitung
Ein Leben im Kaer von Spiele im Kopf für Earthdawn

    April 2012: Charakter, Figuren, Charakterentwicklung
Nicht erreichbar. -> https://forum.rsp-blogs.de/index.php?topic=1124.0
Nix dabei.

    Mai 2012: Flöten, Sänger, Synthesizer - Musik im Rollenspiel
Nicht erreichbar. -> https://forum.rsp-blogs.de/index.php?topic=1141.0
Nix dabei.

    Juni 2012: Das Hobby Online
Nix dabei.

280
RSP-Karneval / Antw:Übersicht der bisherigen Umzüge
« am: 17. Juli 2019, 04:42:00 »
Wollen wir das mal entpinnen und durch eine neue Liste von d6 ersetzen - ich meine, er hat es vollständiger?

281
RSP-Karneval / Antw:Vorschläge für zukünftige Umzüge
« am: 17. Juli 2019, 03:36:02 »
Ich hätte noch einen Vorschlag: Mond.

Auch wegen 50 Jahre erster Mensch auf dem Mond.

Würde ich machen, kann sich aber auch gerne jemand anders schnappen.

Vielleicht auch etwa allgemeiner: Astronomie: Monde, Kometen und ferne Sonnen?

282
RSP-Karneval / Antw:Karneval der Rollenspielblogs: Verschworen
« am: 17. Juli 2019, 03:33:31 »
Bitte mal ein April 2019 im Titel des ersten Beitrags hinzueditieren. Danke!!!

283
Prinzipiell ist es ja gut möglich, einfach zu dem Stichwort was Spielbares zu machen. Würde aber die Art wechseln.

284
Okay, alles klar, aber da gibts doch auch jede Menge dabei?

Also, einzelne Karnevalsartikel sind sicher von Interesse.

Edit: Ich sammele mal ein paar:

Rauschmittel
20 mal überraschendes Spice / 20 mal erschreckende Stims via Nerdgedanken für Star Wars und mehr

Essen
Essen – Ein Blick in des Trolls Suppentopf. via dnalorsblog (Rezepte zum Auflockern)
Essen und des Trolls Mosterhandbuch – Mit Essen spielt man nicht! via dnalorsblog für DSA
Kobolde Fressen Babys: Der Hühnerjahrmarkt via Spiele im Kopf für Kobolde Fressen Babys

Piraten
Piraten – Schiff Ahoi! via dnalorsblog (Übersicht über verschiedene Systeme)
Piratengenerator für MechWarrior vom Oger
Piraten – Der König der Piraten gibt sich die Ehre via dnalorsblog für DSA 5
4 Piraten von timberware für Fate

Zeitreise
Portal by Sico für Dungeonslayers und Ableger
Gorbatschow, Reagan und Kohl gehen in eine Kneipe… von Ackerknecht, alternatives Setting für den Rettungskreuzer Möwe

Sonstiges
GRT-Bericht 2019 Hilden via Spiele im Kopf
10 kriminelle Organisationen für Fantasysettings von d6ideas [evtl. aufcrunchen]
10 kriminelle Organisationen für Fantasysettings Teil 2 von d6ideas

285
Wegen Fragged Empire: Du meinst, weil das von Anfang an eigentlich ne Nische war und kaum wen gejuckt hat?
Halt dieses subjektive drei Tage nach Erscheinen* war es kein heißer Scheiß mehr sondern Kalda Kaffee ...

Und wenn man dann drei Monate später ne Rezi macht ...

*Fand Dein Engagement und ich meine im Tanelorn war es Deep Impact ganz toll, vom Verlag kam ja gar nix mehr ...