Hier treffen sich die Rollenspiel-Blogger und ihre Leser!

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Greifenklaue

317
Bis Tag 7 editiert.

318
Deutsch / Antw:Midgard - Fragen an die Macher
« am: 05. Juli 2019, 14:19:02 »
Wenn ich dann von einem Mathematiker Aussagen höre wie "die 3W6 zur Attributsbestimmung wurden ersetzt, weil wir was lineares wollten", dann lässt mich das eher mit dem Eindruck zurück, den mir auch das Regelwerk gegeben hat: Spielregeln sind den Frankes einfach nicht so wichtig.
Ich denke, er wollte "weil wir nichts lineares wollten" sagen. Es war auch etwas vernuschelt, meine es aber auch wie Du verstanden zu haben, vermute aber stark einen freudschen Versprecher.

319
Nicht direkt ein Karnevalsartikel, aber nuntiovolo weißt auf den Artikel des Trolls hin: https://nuntiovolo.de/2019/07/05/neues-und-altes-aus-rakshazar/

322
Wo bleibt den die 46!
Keine Panik ...

323
d6ideas:
2by4 und Jennifer Lafontaine – Schiffe und Kapitäne für Battletech
Das Traumschiff und Claudio – Schiffe und Kapitäne für Shadowrun
Minotaur und Lost – Schiffe und Kapitäne für SLA Industries
RV-K4262 und Zauberin-Ingenieurin Katharina Iljanowna Rikowa – Schiffe und Kapitäne für The Red Star
Die schwarzen Dämonenschiffe und der Meister der schwarzen Flotte – Schiffe und Kapitäne für Beutelschneider
Tempelschiff der Erelinn und Erengo Westwind – Schiffe und Kapitäne für Freeya
Alphios Flussmonitor und 2. Megalea Flusswächter – Schiffe und Kapitäne für Only War
Turochs Zwillinge und Turoch – Schiffe und Kapitäne für Earthdawn
Prinzessin Java und Kassander Oo – Schiffe und Kapitäne für Waste World
Goca Legend und Kapitän Bird – Schiffe und Kapitäne für Unknown Armies
Glimlachende Godin und der Kapitän – Schiffe und Kapitäne für Cthulhu
Gameta und Korvettenkapitän Franceskina Nagel – Schiffe und Kapitäne für Unknown Mobile Suit
Drei-Finger Todesschlag aus der Tiefe und Sho-sa Ken “Toki” Lee – Schiffe und Kapitäne für Battletech
Kowschowa und Hauptmann Anton Michailowitsch Damov – Schiffe und Kapitäne für The Red Star
Das Schiff in der Flasche und der alte Miles – Schiffe und Kapitäne für Unknown Armies
Die Kristallflotte und die Trägerin des blauen Amuletts – Schiffe und Kapitäne für Beutelschneider
Schlangenbeschwörer IV und Kapitän Elvira Elmström – Schiffe und Kapitäne für Rogue Trader
Waldfrühnebel und Dissi – Schiffe und Kapitäne für D&D

325
RSP-Karneval / [Karneval] Kapitäne und ihre Schiffe [Juli 2019]
« am: 03. Juli 2019, 16:41:26 »
[Karneval] Kapitäne und ihre Schiffe - Einladung

Nach dem Karneval rund um Flieger und Piloten (Link) sollen es nun Kapitäne und ihre Schiffe sein. Klingt ähnlich, ist es sicher auch, hat aber ein paar Unterschiede. Während sich Flieger eher auf Ein- oder Wenigsitzer konzentrierte, oft Jagdflieger, soll es bei Kapitäne und ihre Schiffe um die dicken Pötte gehen. Sternenzerstörer statt X-Wing, B-52 Flying Fortress statt Focke Wulf, Boing 747 statt Segelflieger und Ozeandampfer statt Ruderboot - egal ob im Weltraum, in der Luft oder eben zu Wasser.

Schiffe und andere große Fortbewegungsmittel sowie ihr (Führungs-)Personal  sollen das Thema dieses Karnevals sein, Kapitäne und Schiffe eben. Die Idee zu der Karnevaltrilogie entwickelte sich aus dem Vorschlag "Schiffe"und einer ehemaligen Star Wars-Runde, wo wir eine Rotte Y-Wing-Piloten spielen. Zwischendurch waren wir schon bei "Autos, Schiffe, Flugzeuge", doch daraus entwickelte sich diese Karnevalstrilogie. Auch bei diesem Karneval bieten sich insbesondere die Möglichkeit, dem Rollenspielfandom spielbares Material zu präsentieren.

Erster Gedanke sind natürlich SC und NSC, vielleicht gleich mit Abenteuerideen. Ausrüstung: Jumbo-Jets, Schiffe, Schlachtschiffe, U-Boote, Schiffsgeschütze, Raumtransporter und typische Ausrüstung. Regeltechnik: Wie hat jeder SC etwas an Bord zu tun? Welche Rollen gibt es? Wie stelle ich übrige Besatzung da? Klassen, Talente, Vor- und Nachteile. Raumschiffe als Geldgrab und Motivation. Abenteuer und Plots mit großen Schiffen im Zentrum. Schiffskampf. Ebenso Encounter mit dieser Thematik (Begegnungen auf der Schiffsreise). Auch RPGs oder Rollenspielbücher mit Schiffen im Mittelpunkt wären interessant, ich denke an Star Trek oder Warhammer 40k Rogue Trader (Gibt es da was von GURPS? Vielleicht schreibt man auch ein Mini-RPG oder ein Mini-Setting für Fate, Fiasko oder SaWo etc.) Generell Konzepte mit SCs als Crew eines Schiffs, U-Bootes oder Raumers (z.B. Sundered Skies). Dort gibt es ja auch eine kleine Wirtschaftssimulation, etwas was man auch für Firefly brauchen könnte. Thematisches zu Kapitäne & Schiffe wie Piraten, Entdeckungsfahrten oder auch Traumschiff (hier gibt es ein legendäres Travellerabenteuer). Haptisches: Ob Tantive IV, ein schick Warhammer 40k-Epic Modell oder eine schicke Luftkarte, eine Sternenkarte oder Blaupausen des Schiffes. Inspiration und Medien: Auch hier kann man unter die Lupe nehmen, was RPG-technisch etwas taugen könnte, egal ob Comic, Doku oder gar Brettspiel. Andere Weltraum- oder Wasserfortbewegungsmittel: Die Alternativen zum Schiff ... Erfahrung, Anekdotisches, Let`s Plays: Vielleicht hast Du ja schon einen Kapitän gespielt oder einen Plot mit dem Thema gehabt und magst darüber berichten. Inspirierendes: Tolle Bilder zu dem Thema. Sonstiges: Bestimmt habt ihr noch viel, viel mehr Ideen, ab in die Kommentare damit!

Damit eröffne ich den Karneval und wünsche Euch viel Spaß! An dieser Stelle (sowie im RSP-Blog-Forum) editier ich sowohl Eure Ideen als auch Eure Beiträge ein!


326
In diesem Jahr gibts offiziell nur Schlagworte. Eigentlich eher ein Grund, da mitzumachen und sie aufzugreifen (mit Spielmaterial beispielsweise), oder?  :)
Haben wir nen Link?

328
Allgemeines / Antw:Uhrwerk-Verlag gibt Insolvenz bekannt.
« am: 06. Juni 2019, 10:42:19 »
Es hat keinen Sinn, darüber wilde Vermutungen anzustellen, bevor Uhrwerk nicht selber näheres dazu sagt. Und das wird nicht geschehen, bevor der Insolvenzverwalter die Sache gesichtet hat.
Patrik äußert sich wohl am SA im Orkenspalter Livestream um 18 Uhr.

KNV ist die Säule der Buchhändler-Buchversorgung, dass hat zum massiven Zusammenstreichen einiger Buchverlagsprogramme geführt, z.B. Mantikore.

-> https://de.wikipedia.org/wiki/Koch,_Neff_und_Volckmar

Aber ja, es ist müßig, zu spekulieren, ob das was damit zu tun hat. Wurde halt nur im recht aktuellen Podcast als kürzlich überraschendes Ereignis am Rande erwähnt.


329
Allgemeines / Antw:Uhrwerk-Verlag gibt Insolvenz bekannt.
« am: 04. Juni 2019, 21:36:38 »
Das ist wirklich schade.

Aber wie kann es sein, daß eine Zahlungsunfähigkeit "nicht voraussehbar" und "überraschend" eintritt?
Wenn bei mir Ebbe auf dem Konto ist, dann merke ich das ja nicht erst, wenn gar nichts mehr drauf ist.

Im Podcast zu Nerds-gegen-Stephan mit der F&S-Verlagschefin wird die KNV-Pleite erwähnt, die auch einige RPG-Verläge erwischte (Mantikore hat z.B. einige Projekte abbrechen müssen) und F&S erstmal nicht. Vielleicht weht daher der Wind? 

-> https://dernerdigetrashtalk.podigee.io/18-phantastikverlag