Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Würfelheld

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 »
46
*klopf*kklopf* Leute nicht den Karneval vergessen!!!


Ich bin zur Zeit an einem Seelenfänger-Schauplatz dran.
Zwei weitere Ideen werde ich morgen angehen.

Also, wo bleibt Ihr???

47
Danke...

48
Würde mich freuen. Ein schön ausgearbeiteter Startcharakter wäre doch was. Könnte man sich doch dann einfach mal ausdrucken und in die Con-Char-Mappe packen :-)

49
Ladies and Gentleman,
my name is *scratch* …lassen wir das besser, sonst hetzt mir der Advokat sein Beast auf den Hals 🙂

Nach unzähligen Monaten als stiller Leser und einigen Teilnahmen, habe ich mich nun als „Veranstalter“ in den Ring gewagt. Und so sind wir dann auch schon beim Thema.

Seit meiner Kindheit begleiten mich immer wieder Helden. Helden welche ihre Schlachten im Ring austragen und dort meist eine große, grölende Masse und Millionen vor den TV-Geräten begeistern. Seien es die Gladiatoren aus den alten Hollywood-Streifen, welche sich in Amphitheatern ihren Gegner, ob Mensch oder Tier, stellen, oder aber die Entertainer der weltweit agierend bzw. bekannten Entertainment-Gesellschaften, welche für Hypes wie „Hulkemania“, „The Strike“, „3:16“ uvm. verantwortlich sind.


Wie man sieht bietet dieses Thema eine Vielzahl an Möglichkeiten, welche man auch im Rollenspiel wiederfindet. Und genau darum geht es bei diesem Karneval. Zeigt uns, welche Gladiatoren wir in DSA, D&D, DS … unseren Respekt zollen sollten. Beschreibt uns das Top-Wrestling-Talent der Sechsten Welt. Oder zeigt uns die Machenschaften, welche im Hintergrund bei der Wettmafia (z.B. bei Star Wars) ablaufen.

Damit aber noch lange nicht genug. Es gibt auch das sogenannte Fallobst. Talente, welche sich zur falschen Zeit, am falschen Ort aufhielten und so ihre Karriere in die Tonne getreten haben. Auch Ewige-Verlierer können beim Publikum gut ankommen und mit ihrem Image gute Creds verdienen (Brooklyn Brawler). Also könntet ihr auch einen Blick auf die dunkle Seite des Geschäfts werfen.

Weitere Ideen wären: Trainingsplan für Gladiatoren, Bioimplantate für Wrestler, Kampfarena-Geschichte, Kampfbeschreibung, Entwicklung einer neuen Kampfkunst, Tod im Ring, Bezahlung, Magiedoping, Kampfturniergeschichte,…

Wie ihr seht, es gibt viele Möglichkeiten – Hauptsache es geht um Kampfsport. Und ich bin sehr gespannt wozu Euch dieses Thema inspiriert und welche Settings ihre bedient.

Also „Let`s get ready to rumblllllllllllllllllllllllle!“




Hier geht`s zum Startpost -->> https://wuerfelheld.wordpress.com/2019/08/01/rspkarneval_aug2019/

50
Vermutlich wäre ich dabei - wobei mal abwarten wohin hier die Reise genau geht.

Blogbeiträge wiederzuverwerten - mh, sehe ich ein wenig skeptisch, da die Zielgruppe diese idR wohl kennen wird.
Neues themenbasiertes Material fände ich besser.

51
RSP-Karneval / Antw:Vorschläge für zukünftige Umzüge
« am: 17. Juli 2019, 10:55:00 »
Ich hätte noch einen Vorschlag: Mond.

Auch wegen 50 Jahre erster Mensch auf dem Mond.

Würde ich machen, kann sich aber auch gerne jemand anders schnappen.

Vielleicht auch etwa allgemeiner: Astronomie: Monde, Kometen und ferne Sonnen?
Stimmt. 50 Jahre ist das ja nun her...
Würde bestimmt die ein oder andere Idee haben.

52
RSP-Karneval / Antw:Vorschläge für zukünftige Umzüge
« am: 15. Juli 2019, 20:16:39 »
Ich würde im weitesten Sinne Kampfsport sagen. So hat man ggf noch ein oder zwei Karnevalsthemen mehr.

53
RSP-Karneval / Antw:Vorschläge für zukünftige Umzüge
« am: 15. Juli 2019, 10:41:09 »
Gladiatoren, Wrestler und Fallobst find ich am schicksten.
Diesen Titel nehme ich auch!

So dann fange ich mal an das vorzubereiten.


54
RSP-Karneval / Antw:Vorschläge für zukünftige Umzüge
« am: 14. Juli 2019, 22:52:03 »
Wobei "Gladiatoren, Fallobst und andere Talente" mir auch gefällt

55
Diskussion und Kommentare / Antw:"Etwas blogübergreifendes"
« am: 14. Juli 2019, 21:14:41 »
Hat dieses Jahr so gar nicht funktioniert ... Obwohl das echt geile Ergebnisse hatte in den ersten beiden Jahren.

Fand ich aber auch sehr versteckt dieses Mal. Zumindest bei mir ist es einfach unter dem Radar durchgeflogen, und als ich nachgeschaut hatte, war die Frist schon vorbei.
Echt versteckt? Auf Greifenklaue`s und meinem Blog, in den RPG-FB-Gruppen, RSP-Blogs.de wurde der Aufruf, inkl. Erinnerung geteilt und verbreitet. Aber deutlich gesagt, ging voll in die Hose. Kein Interesse vorhanden. Daher erst einmal eingemottet.

56
RSP-Karneval / Antw:Vorschläge für zukünftige Umzüge
« am: 14. Juli 2019, 20:54:22 »
Derzeit gefallen mir folgende Titel

Gladiatoren, Wrestler und Fallobst
The Show must gon on
Ring Frei für die nächste Runde


57
RSP-Karneval / Antw:Vorschläge für zukünftige Umzüge
« am: 14. Juli 2019, 11:22:52 »
CHECK

58
RSP-Karneval / Antw:Vorschläge für zukünftige Umzüge
« am: 14. Juli 2019, 11:04:32 »
Wenn Ihr wollt, kann ich den August dafür nehmen.
Entscheidet Euch aber bitte bis nächsten Sonntag, so dass ich ein paar Tage Vorbereitung habe.

59
Diskussion und Kommentare / Antw:"Etwas blogübergreifendes"
« am: 14. Juli 2019, 11:02:44 »
Rollenspieler und Vernetzung war noch nie wirklich ausgeprägt, zuminndestens was die Blogs anbelangt. Ich habe mir zB angewähnt in den meisten Artikeln Links auf andere Blogs zu setzen. Schadet absolut nicht, aber selbst verlinkt zu werden, ist gar nicht so einfach. Man kann den Eindruck erlangen, das man sich gegenseitig den Dreck unter den Fingernägeln nicht gönnt. Das geht von großen Webseiten aus, welche zB gar nichts verlinken, bis zum kleinsten Blog.

Reaktionen sind auch so eine Sache. Es ist so einfach ein "Gefällt mir" zu klicken. Den meisten Nutzern reicht das. So meint man, das man ja seine Aussage getroffen hat. Kommentieren, tun die Wenigsten, und wenn man dann noch eine Diskussion erwartet, ist man bei Blogs idR falsch.  Das liegt aber auch mittlerweile daran, das viele Nutzer in so vielen Formaten aktiv sind (FB, Twitter, Forum A-Z,....) und so sich die gleiche Diskussion übers Netz in mehrfacher Ausfertigung verbreitet, nur nicht da wo sie hingehört, unter dem "echten" Startbeitrag. Mir als Blogger ist es lieber die Diskussion unter meinen Post zu haben, als in den sozialen Medien. Somit schafft man halt aus gezielt Content.

Als Urvater der RPG-Blog-O-Quest kann ich die Kritik die geäusert wird zwar nachvollziehen, aber Greifenklaue und ich, haben diese von Anfang an "offen" gehalten. Wir wollten kein großes "Regelwerk" damit man teilnehmen muss. Verlinkungen haben wir in die Hände der Mitmachenden gelegt. Das Stöckchen nicht gerade der Vernetzungsbringer sind, war uns klar, allerdings wird den Srartern nahe gelegt die Einzelposts unter dem Startpost zu verlinken. Gerne, waren und sind wir, für Verbesserungsvorschläge offen - und damit seit Ihr aufgerufen, uns entsprechend, hier im Unterfred, Eure Vorschläge zu unterbreiten.

Gut zum Karneval bin ich derzeit nicht so der richtig Ansprechpartner, da ich erst ein paarmal mitgemacht habe und derzeit das erstmal starten möchte.


60
RSP-Karneval / Antw:Vorschläge für zukünftige Umzüge
« am: 14. Juli 2019, 10:40:20 »
Finde ich persönlich schon einmal schön. :)

Unabhängig davon, was vielleicht auch noch andere sagen: Hast du eine Idee, wann du das machen wollen würdest/könntest?

Ich würde mich an einen SR-Char-Hintergrundgeschichte setzen.
Ehemaliger Pitfighter.

Und wohl einen Blick auf eine Arena werfen.

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 »