rsp-blogs.de Forum

Sonstiges => Eure Spielrunden => Thema gestartet von: Deagol am 11. September 2011, 18:06:02

Titel: Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Deagol am 11. September 2011, 18:06:02
Wir wollten ja versuchen, außerhalb unserer Treffen in Hamburg auf der Metaebene zu planen, um uns im Vorfeld über die Nah- und Fernziele unserer Charaktere und Companies Gedanken zu machen. So bliebe am Abend selbst mehr Zeit fürs Charakter- und Storyspiel.
Hier also nun der Thread dazu. Ich werde die Tage versuchen, eine Zusammenfassung zu schreiben: was ist bisher geschehen, wer spielt welche Rolle und wo stehen wir. So kann sich für uns ein C-Web und eine R-Map ergeben, die uns die Orientierung ggf. erleichtert.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Blechpirat am 12. September 2011, 09:56:46
Gute Idee!
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 12. September 2011, 11:53:39
Aufgabe Nummer 1 für Karsten: Erinnere dich an die Invokationen die dich pimpen können....*

Jetzt ist für mich die Frage ob ich hier reingucken darf oder wir es lassen soll, weil ihr ohne mich planen wollt?.

Außerdem ist Orko hier schon angemeldet?


*Edit: Du hast Dich deine Islik Evokationen vergessen und nicht absichtlich nicht angewendet, oder?
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Blechpirat am 12. September 2011, 15:53:41
Ich war völlig planlos - ich hatte nicht mal ein Ziel vor Augen. Deshalb hab ich auch nicht über meine Mittel nachgedacht - ohne Ziel keine Mittel. Das Heft der Handlung hatte ja nun auch Deagol in der Hand, nicht ich.

Es kam aber sicherlich noch hinzu, dass ich nach einer fies-harten Woche und einem sehr bitteren Donnerstag so spät abends auch nicht mehr sehr fit war und ganz froh war, dass Jens das Spiel angetrieben hat.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 12. September 2011, 16:31:33
Kennt jemand von Euch noch einen potentiellen 4ten und zuverlässigen Mitspieler?

Ich würde gerne 4 Stammspieler haben, aber meine Spieler aus RD haben alle keine Lust nach HH zu fahren (ich hatte auf eine Halbierung meiner Benzinkosten gehofft, aber außer meiner Freundin will niemand und die willl ich nicht, (also nicht mit in der Runde))

Vorzug hätte der Jens, wenn er jemanden mit Auto anschleppt. Sonst höre ich immer gerne mal einen Namen.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Deagol am 12. September 2011, 16:54:42
Hmm, ich höre mich hier mal um.
Spontan habe ich so ein bis drei Ideen, leider ohne Auto.
Zu Freitag kann ich mich eigentlich nur Karsten anschließen: ich war viel zu müde und extrem dankbar, Reynar auch müde gut spielen zu können  :D.
Ansonsten kann meinetwegen Jörg hier ruhig reingucken.
Ich hoffe, morgen meine Zusammenfassung zu schaffen.
Ich bin für Klontechnik und den gnadenlosen Einsatz derselben!
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 12. September 2011, 17:03:30
Darf ich Euch dann mal bitten, dass ihr Euch untereinander abstimmt, ob ich in Zukunft auf so etwas hinweisen soll oder ich es lassen darf. Mir ist das relativ schnuppe...
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Xemides am 12. September 2011, 17:04:24
Ich glaube Orko weiß hiervon nichts.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 12. September 2011, 17:18:51
Bezüglich zielen will ich gerne nach der nächsten Runde mit Euch reden.

Das lange WE zum Spielen ist übrigens noch in Arbeit.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Deagol am 13. September 2011, 18:35:48
Wegen des WE brauche ich Vorwarnzeit, manchmal muss ich ja ran :).
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 13. September 2011, 19:14:52
Kein Problem, der Orko hat sich übrigens auch angemeldet.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 16. September 2011, 16:10:31
Was war mit den Diary?
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Deagol am 20. September 2011, 22:57:03
Ein Diary schaffe ich momentan nicht, aber ich bringe hier einmal eine Zusammenfassung meiner Notizen zur Ansicht. Teilweise fragmentarisch: dies ist jedoch durchaus gewollt, da es ja die Sicht meines Charakters darstellt und entsprechend weniger politisch als vielmehr militärisch oder amourös motiviert ist.

Ich bin Reynar, Lord of Stonefort, Protector of the West - treuer Gefolgsmann von Bran, Lord of Beerfort. Ich diene meinem Lord und meinem Lehnsherrn, dem König von Huelt.

Politik ist nicht mein Handwerk, sondern das Schwert. Ich bin die Faust meines Lords, der Krieg ist mein Geschäft.
Ich stelle die Entscheidungen meines Lords nicht in Frage, unabhängig davon, ob ich sie verstehe oder nicht.

Zu Beginn meiner Laufbahn war ich ein Kämpfer unter vielen, der es durch Begabung und Loyalität zum Champion und nun zum Lord gebracht hat.
Ich selbst habe zwei treue Vasallen, die sich um mein Fort und meine Ländereien kümmern: den Architekten Mowbray Gower und den Sehneschall Gryna Callaway.

Die Liebe meines Lebens ist Ishtara von Lyran, ihr gehört mein Herz, meine Seele und mein Geist - alles was ich bin ist Ihres, nur zusammen sind wir Eins. Ohne sie leben heißt sterben!

Momentan gibt es mehrere Freunde und Bekannte meines Lords, deren Interessen sich für mich nur schwer nachvollziehen lassen.
Sein Jugendfreund Konrad von Nagria scheint sich als verräterischer Häretiker offenbart zu haben, sein Tod sei sicher. Zur Zeit ist er auf der Flucht nach Huelt. Seine gespaltene Zunge scheint ihn zu schützen.

Dann ist da der Baron Galbroke von Berina, der uns 300 Männer sowie Steinmetze und Handwerker unter dem Befehl von Dyrek aus Berina als deren Befehlshaber  zur Verfügung stellte. Seine Absichten sind unsicher, er scheint jedoch ein Mann zu sein, dessen Wort man vertrauen darf.

Es folgte Chloe von Nomath, eine tolle Frau. Sie kam zu uns, um über eine Handelsroute durch die Manon Mole zu verhandeln. Der Bau sollte durch ihre Mutter Besina von Nomath finanziert werden. Als Gegenleistung sollten uns weitere 300 Mann gegeben werden. Es wurde so eine schnelle Verbindung nach Huelt etabliert, zum Schaden des Baron Redwall, der den Vater der Chloe hat hinrichten lassen.
Leider wurde Chloe getötet; ihr Mörder - Lowe Muradin - fiel durch mein Schwert und ihre Mutter, derweil Königin von Nomath, sicherte uns ihren Dank und weitere Männer zu, um unsere Ländereien und Handelsrouten zu sichern. Diese Allianz scheint sich zu stabilisieren und zum gegenseitigen Nutzen zu sein.
Ein weiterer enger Verbündeter der Königin Besina ist wohl Gawain von Irid More, ein Seemann mit 45000 Männern unter Waffen, dessen Interesse an der Königin wohl nicht nur politischer Natur ist.
Der Champion von Nomath, Gerold von Ascinion, ist ein rätselhafter und unhöflicher Mann, dessen Erscheinung mich schaudern lässt. Vorsicht sei geboten vor diesem Menschen?!

Der neueste Verbündete ist Duncan von Lyran, der Bruder meines Weibes. Er kam mit 500 Bewaffneten und bot uns ein Bündnis an. Er scheint kein Freund seines Vaters zu sein, des Baron Gallos.

Momentan befinden wir uns in Huelt, wir durften beim König vorsprechen und er verdient meine Loyalität, schenkte er mir doch mein Leben und mein Weib, indem er meinem Lord und mir erlaubte, eine politische Hochzeit durch einen militärischen Schlag überflüssig zu machen.

Nun gilt es, Taran More zu erobern, um Morath zu bedrängen und die Allianz des Baron Redwall zu schwächen, so dass er keine Bedrohung für die Macht meines Königs darstellt.
Der Baron Redwall selbst wird mich nicht mögen, tötete ich doch seinen Sohn, den Champion von Redwall, mit einem gezielten Streich meiner schweren Klinge und nahm mir seinen Kopf, sein Pferd und seine Rüstung - immerhin kennt er meinen Namen und wird ihn vielleicht sogar fürchten.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 21. September 2011, 12:29:05
Gibt einen kostenlosen Re-Roll
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 22. September 2011, 15:49:07
Also sorry, ich hatte mich bezüglich des Diarys auf den Jens verlassen und bekomme das so kurzfristig nicht mehr hin, eines zu schreiben.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 23. September 2011, 12:21:41
Ihr seid übrigens ganz fleißige Planer!!! Ich bin beeindruckt was ihr für Heute schon alles zurecht geplant habt....
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 12. Oktober 2011, 13:03:33
Ihr überschlagt Euch ja..
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Blechpirat am 12. Oktober 2011, 19:04:40
Wann spielen wir eigentlich wieder? Ich hab den 21. im Kalender stehen, aber da ist die SPIEL. Ich will da hinfahren - du auch Jörg? Noch jemand?
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 12. Oktober 2011, 20:51:44
04.11 spielen wir dann wieder.

Und nein, ich fahre nicht zur Spiel. Meine Kilometer sind durch das Wohnen in Süderstapel und die regelmäßigen Runden in Hamburg am Limit oder besser gesagt weit darüber hinaus.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Deagol am 20. Oktober 2011, 21:05:07
Ich bin momentan ziemlich krank, am 04.11. sollte das aber hoffentlich wieder gehen.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 23. Oktober 2011, 13:46:43
Gute Besserung, ihr solltet aber trotzdem mal Meta planen.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Deagol am 26. Oktober 2011, 12:17:28
Ok, beginnen wir, bzw. ich mit den Plänen, die ich für Reynar sehe:
Reynar will nicht wirklich Lord sein, er will sein Weib, er will weiterhin den Kampf, er will nicht sesshaft sein und dennoch seine Familie ehren, indem er dem Baron Gallos und dessen Besitz Schaden zufügt oder gar vernichten will.
Momentan haben wir eine sehr gute Position für weiteres Vorgehen unserer Companies:
der König hat uns zu verstehen gegeben, dass er nicht einschreiten wird, wenn wir offen gegen Redwall vorgehen;
wir konnten unsere Companies bzw. deren Zustand konsolidieren;
unser "Bündnis" mit Nomath wurde gefestigt, dies schützt uns von Westen durch den Ehemann der Königin;
wir haben Taran More erobert, wodurch Redwall stark geschwächt wurde, nicht zuletzt durch unseren neuen Gefolgsmann, der einer der Söhne von Redwall ist und die sehr bedrängte Situation von Morath, das seine Loyalität mit etwas Nachdruck vielleicht neu überdenken wird, da es von "Feinden" umgeben ist, die klar zeigen, dass sie sehr zielorientiert vorgehen, wenn man sich ihnen offen entgegenstellt.

Wir haben also eigentlich nur noch wenige direkte Feinde und sollten nun überlegen, wie wir unsere Might/Henchmen noch erhöhen können, um auch einen direkten Konflikt mit Derc Shanas (Might 1) oder infolge eben auch mit dem Baron Gallos (der ja vielleicht seine Gefolgschaft auch neu überdenken wird ...) bzw. Redwall nicht fürchten zu müssen.

Was wollen wir also?
Companies ausbauen?
Eroberungen?
Diplomatische Beziehungen festigen, potentiellen Verbündeten unsere Ziele vermitteln, damit sie nicht fürchten müssen, selbst in den Fokus unserer Interessen zu geraten?
Persönliche Bereicherung, Entwicklung?

So, ich warte auf Feedback.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 27. Oktober 2011, 15:46:10
Das hast Du gut gemacht.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 02. November 2011, 12:27:05
Tja, das sieht ja nicht so begeisternd aus.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Blechpirat am 02. November 2011, 13:21:34
Weil es nicht funktoniert. Ich hab jetzt zwei Ansätze gelöscht - ich kann mit diesem Medium nicht planen. Geht für mich nicht. Deagols Beitrag beweist das für mich: Abbildung des Status Quo, keine Meinungsbildung möglich. Typische Konstellation, bei der ein Meeting mal produktiver ist.

@Deagol: Bist du bei Skype / sonstwie telefonisch erreichbar? Wann passt dir?

@Jörg: Wer kommt am Freitag?
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 02. November 2011, 13:30:02
Also ich kann das nur für mich garantieren.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 02. November 2011, 18:00:18
Der Jens ist immer noch krank
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Blechpirat am 02. November 2011, 22:59:33
doof mit Jens. Orko?
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 02. November 2011, 23:03:39
Ja, doof.

Soll ich MSch mal anhauen, ob er Bock hat?
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Blechpirat am 03. November 2011, 09:52:31
Klar. MSch rockt als Spieler! (aber kann der mit so schwachen Chars noch um? :D  )
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Deagol am 03. November 2011, 09:55:05
Moin!
Ich bin bei Skype und wir können das zukünftig gerne zuvor via Skype machen.
Ich wäre wirklich gerne zum spielen gekommen, aber momentan streikt mein Körper noch. Laut Arzt sollte es aber nun innerhalb einer Woche soweit abgeklungen sein. Geht eben noch nicht ganz, wäre sonst nun auch auf Zypern, aber den Urlaub musste ich ja ebenfalls absagen.
Mit MSch würde ich ebenfalls gerne mal spielen ;).
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 03. November 2011, 09:59:05
Der hat in der Ritter von Warwark Runde mit einem 60 Punkte Charakter angefangen, also gehe ich davon aus.

Außerdem spielt er vielleicht ja einen Gegner von Euch und ist damit ein Rock&Roller...
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 03. November 2011, 10:10:35
Mit MSch würde ich ebenfalls gerne mal spielen ;).

Komm zum FunCon!
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Deagol am 03. November 2011, 10:17:52
Mit MSch würde ich ebenfalls gerne mal spielen ;).

Komm zum FunCon!

Habe ich vor, wenn die Gesundheit mitspielt.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 03. November 2011, 10:25:17
Anfrage an Martin ist raus.

Ist aber arg kurzfristig.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Blechpirat am 03. November 2011, 18:05:05
Ich glaube an ihn. Von Ben gehört, Jörg?
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 03. November 2011, 19:13:47
Nope, ich habe ihn noch mal angesimst.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 03. November 2011, 23:04:24
Ben muss vielleicht länger arbeiten, Martin hat keine Zeit.

Wird wohl ausfallen und am 18ten kann ich nicht, weil Teamparty.

Ich muss mir mal Gedanken machen ob das Konzept der Runde weiter Sinn macht, wenn wir so selten spielen. Die von mir gewünschte Intensität kommt auf jeden Fall nicht auf.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Deagol am 04. November 2011, 12:22:29
Ich würde das nicht so dramatisch sehen, es war nun eben eine Verkettung ungünstiger Umstände: Urlaubszeit, in vielen betrieben gleichzeitig das Zusteuern auf jahresabschlüsse, die ersten Wihnachtsfeiern (kaum zu glauben), krank werde ich auch nicht so oft so heftig ... zuvor haben wir doch recht konstant am Freitag gespielt und das entscheidende Argument ist doch, dass es nicht an der Motivation der Spieler liegt.

Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 04. November 2011, 12:56:24
Ich sehe das nicht dramatisch, sondern pragmatisch.

Ich bekomme keinen zusammenhängenden Plot auf die Reihe wenn wir andauernd nicht spielen können. Mein Gefühl für die SLC geht flöten und ich kann mich nicht mehr gut genug an die Runden und Vorereignisse erinnern um vernünftige Folgeereignisse zu leiten.Ich laufe in der Runde schon lange einer richtig guten Form als SL nach und werde meinen eigenen Ansprüchen immer weniger gerecht, je seltener wir spielen. Mein Konzept des Leitens passt also nicht zu der Gruppe/Runde und wir sind mit 3 Leuten so schwach besetzt, dass die Runde zu häufig ausfällt.

Von 14 möglichen Terminen sind 8 wahrgenommen worden und der Rest ist verstrichen.

Versteht das nicht falsch, die Runde selber ist prima wenn sie stattfindet. Aber ich habe wegen meiner Freundin nicht mehr so viele Termine, die ich belegen kann und setze dementsprechend meine Prioritäten auf regelmäßige Runden. Ich weiß, dass ihr alle ein Privatleben und Beziehungen habt, die gepflegt werden wollen, doch ich bin in Beziehung auf meine Runden sehr fordernd an mich und meine Spieler.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Blechpirat am 04. November 2011, 18:42:58
Ich würde gerne weitermachen und habe den 18.11 bisher deshalb freigehalten.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 13. November 2011, 21:10:29
Da der Karsten so fleißig war, bekommen alle 3 XP.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 14. November 2011, 14:39:47
Ich biete übrigens den Samstag als Ausweichtermin an. Ab 18:30 in Hamburg.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Deagol am 14. November 2011, 21:24:01
Hmpf, klassisches Fail. Ich bin am Samstag zu einem Geburtstag eines guten Freundes eingeladen, der extra Samstag feiert, da ich ihn darum bat, um mir den Freitag freihalten zu können für Hamburg.  :(
Das tut mir wirklich leid, aber nun ist es zu kurzfristig für mich, das noch zu ändern.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 14. November 2011, 23:42:38
war ja nur ein Angebot ;-)
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Deagol am 15. November 2011, 10:24:16
Da der Karsten so fleißig war, bekommen alle 3 XP.

Was hat der Karsten denn so fleissig gemacht?
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 15. November 2011, 10:38:59
Mit seinem Charakter eine neue Stadt gegründet und Allianzen geschlossen.

Die neue Lady of the Woods ist eine echte Perle, welche sich mit aller Macht zur Selbigen gearbeitet hat. Sie wird unsere Gruppe als neues Mitglied verstärken. Der potentielle Mitspieler aus Rendsburg wird wohl nichts, denn der muss um 23 Uhr zu Bett...
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 23. November 2011, 11:57:31
So, wir haben endlich einen 5ten Mitspieler!!!

Der User Grey Ice aus dem Tanelorn wird am 02.12.2011 mal bei uns zur Probe mitspielen. Das Telefongespräch war schon mal prima, die Chemie scheint zu stimmen. Er wohnt auch in Hamburg wodurch wir nicht mehr so abhängig von Karsten als Gastgeber sind und ich mehr Konstanz in die Runde bekomme.

Charakter mache ich mit ihm in den nächsten Tagen.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 24. November 2011, 14:06:57
OK, die Runde fällt schon wieder aus.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Deagol am 27. November 2011, 14:45:48
Wir treffen uns also am 02.12. nicht?
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 27. November 2011, 14:55:13
Ich versuche den JollyOrc als Gastgeber zu gewinnen.
Titel: Re:Reign Artesia: Metaplanungsthread
Beitrag von: Joerg.D am 28. November 2011, 12:30:29
Der Jolly Orc hat zugesagt, als Gastgeber zu funktionieren.


Adresse habe ich aktualisiert.