Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - JollyOrc

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 »
1
Bloggerselbsthilfe / Antw:Starthilfe für armen rillenmanni
« am: 21. September 2020, 18:54:55 »
Sorry, dass ich hier Monologe halte. Ich lasse aber auch Zwischenrufe zu! :) Sehr, sehr gern sogar!

Zu [member=631]Tarcs[/member] Schnelltest habe ich nun doch eine Verständnisfrage. Seht oben: Es werden zwei verschiedene verschlüsselte CSS-Anfragen zurückgemeldet. Die angegebenen Links kann man ja öffnen, dann landet man freilich auf den angegebenen Seiten. Ich habe nun aber alle acht CSS-Dateien meines Themes mit der Textsuche durchforstet und alles, was ich finden kann, ist ein (1) Verweis auf plus.google.com, der hiermit ja nichts zu tun hat.
Wie soll ich diese Anfragen denn nur eliminieren?

ist das ein Wordpress Blog? Wenn ja, dann sind die Schriften häufig gar nicht im CSS sondern in der functions.php eingebunden. Das schaut dann zB so aus:

wp_register_style( 'syntax-merriweather', "$protocol://fonts.googleapis.com/css?family=Merriweather:400,300italic,300,400italic,700,700italic&subset=latin,latin-ext" );

2
Da ich mich hier aus dem Forum hier aus privaten Gründen verabschiede, fällt die Runde zunächst mal aus. (Antworten auf diesen Post werde ich aus technischen Gründen nicht mehr lesen können.)

3
Nur so viel: Die ach so schwer vorhersehbare 3w20-Probe von von D(as) S(tochastische) A(uge) ist im Kern recht simpel vorherzuberechnen:
3w20-[Fertigkeitswert] <= [Attribut 1] + [Attribut 2] + [Attribut 3]

Ich glaube, es geht dabei nicht um die Mathematik, sondern darum, ob die Erfolgswahrscheinlichkeit intuitiv verständlich einschätzbar ist.

4
Allgemeines / Antw:RPG und VR
« am: 05. Oktober 2019, 19:03:49 »
ich möchte ja lieber das klassische Neverwinter Nights als VR Multiuser-RPG sehen. Also ein Spiel, wo man für Inter-Charakter Interaktionen per VR in die Perspektive der eigenen Personnage eintauchen kann und als Fallback für Überlandreisen und ggfs auch für die Kämpfe eher eine "Kartentisch"-Ansicht hat.

Ggfs. noch mit Deepfake-Stimmensimulation für mehr Immersion. :)

Der Kartentisch ist dann sicherlich auch für die Spielleitungs-Funktion hilfreich, da man damit eine bessere Übersicht hat.

5
Deutsch / Antw:[Traveller] Halbgare Szenarioelemente
« am: 05. Oktober 2019, 15:46:42 »
Das ist Resultat eines Unfalls: Das Schiff war im deep space unterwegs, und die Besatzung ging größtenteils kapeister. Der letzte Überlebende hat sich dann geklont um mehr helfende Hände zu haben, um das Schiff zu reparieren. Auf dem Rückweg, so 30 Jahre später ist er selbst dann auch gestorben. Die Klone haben sich aber mit ihrer "Familie" sehr angefreundet und machen jetzt halt so weiter.

6
MeWe funktioniert weniger mit dem Ziel, jedes mit jedem zu connecten, sondern vollkommen isolierte Bubbles zu errichten. Es ist absichtlich nicht öffentlich, weil du jedem einzelnen die Erlaubnis erteilst, dich zu lesen (aber das kann sich auch geändert haben).

Nur zum Verständnis: Ich habe kein Problem damit, dass MeWe existiert, und wie sie arbeiten. Es ist halt nur keine Plattform für mich, teilweise aufgrund der Features, teilweise wie der Chef kommuniziert, teilweise welche Policies sie umsetzen. Wenn es für Dich funktioniert - super. Für mich funktioniert es halt nicht.

Zitat
Danke für die Lasagna Info, wirkt auch etwas wie eine Schneeflocke. Sollte es durch die Decke gehen gucke ich es mir an.

nee, das wird nicht durch die Decke gehen. Das ist der Kneipentresen für eine bestimmte Gruppe Menschen. Da können halt, wie in einer Kneipe halt, auch andere dazustoßen, aber das hat nicht das Ziel, irgendwie durch die Decke zu gehen. Dary.is zwar schon, das ist aber aufgrund von Dingen momentan auf Eis.

7
Deutsch / Antw:oliofs neun Kreise der Rollenspielverdammnis
« am: 01. Oktober 2019, 23:39:36 »
ich bekenne ein armer Sünder im Neunten Kreis der Verdammnis zu sein und (v)erkläre oliof als Maiglöckchen der holistischen Rollo-Lehre des Fröhlichen Orks, hat der arme Mann doch glatt vergessen, DAS veröffentlicht zu haben.

in other words: Go home oliof, you're drunk. :D

8
Was ist Lasagna? Worauf beziehst du dich, auf das Gruselmärchen von MeWe = Naziland, das dort erwähnt wird? Ich dachte, das wären alles Russenbots. Naja, dieselben Leute schienen jedenfalls bislang kein Problem mit Faschos bei FB, G+ etc. zu haben.

doch, hatten sie. G+ hatte allerdings diese Sorte Leute relativ erfolgreich an den Rand der Wahrnehmung gedrückt, und hat bei Benutzung des Meldeknopfs auch relativ zügig reagiert.

Zumindest im letzten Winter hatte ich da einen deutlich anderen Eindruck von MeWe - der muss nicht mehr aktuell sein, ich war da lange nicht. Damals war es aber schon so, dass ich diverse "rechte" Gruppen recht prominent angeboten bekommen hatte, während der Betreiber das Hohelied auf "Free Speech" und "No Censorship" sang. Das waren alles zusammen Dinge, die mir persönlich MeWe eher abspenstig machten. (Dazu kam, dass man nicht nach "öffentlich" posten konnte, also zum Lesen der Inhalte zwingend ein MeWe Konto vorgeschrieben war. Damit war es für meine Zwecke dann raus)

Lasagna.social ist ein sehr simpler und stark eingeschränkter Technikversuchsballon zu https://darcy.is der von UK-OSRlern rund um den Lost Pages Verlag von Paolo Greco bevölkert wird.

9
Während die US OSR/D&D Communities BRAVURÖS den Sprung nach MeWe schafften und sich allmählich erholen

naja... in meiner Filterblase kommen eher solche Beiträge.

Demnach ist auch MeWe nicht das gelobte Land, und auch im anglophonen Raum fühlt sich die Szene noch sehr zersplittert an.

10
Deutsch / Antw:Was für Dokumente gibt es über ARS?
« am: 30. September 2019, 10:06:58 »
[member=566]rillenmanni[/member] lässt Du mir dann ein PDF zukommen und ich pack es in die Website, oder gibst Du mir ein offenes Format (Word) und ich mach das in InDesign schön?

so als Data-purist: Geht das nicht einfach als Webseite? So direkt html im browser? :)

11
Deutsch / Antw:[Onlinerunde] Ein Leverage Heist mit dem fröhlichen Ork
« am: 29. September 2019, 14:55:36 »
Wollen wir hier eigentlich bei Gelegenheit nochmal einen neuen Versuch starten, oder sieht es zeitlich zu schlecht bei dir aus, JollyOrc?
Ich fände es cool, wenn es klappen würde.

ich bin zuversichtlich, dass es im Oktober noch klappen kann. Ich fange gerade einen neuen Job an, und die erste Hektik ist bald durch :)

12
Diskussion und Kommentare / Antw:[Donnerhaus] Langweilige Charaktere ...
« am: 25. September 2019, 11:33:30 »
Was ist der Morgana Effect hier? Eine kurze Google Suche fordert nur Dinge zur Fata Morgana hervor.

Das ist das in-universum-Vehikel mit dem die Geschichtsveränderung erklärt wird. Was genau der tut weiß ich nicht, da ich mich mit Deadlands nicht sonderlich auskenne.

13
Diskussion und Kommentare / Antw:[Donnerhaus] Langweilige Charaktere ...
« am: 25. September 2019, 09:54:05 »
Nachdem aktuell gerade in den USA Gedenken an die Confederacy ausgemerzt wird, Statuen zerstört, andere Medien "berichtigt" (wie in: Ozeanien hat niemals Krieg mit Eurasien geführt)

Das meinst Du aber nicht ernst, oder? Also, die Entfernung von Statuen, die Sklavenhalter verherrlichen (und in der Regel erst so 20 - 50 Jahre nach dem Krieg aufgestellt wurden) mit 1984 zu vergleichen ist mehr als starker Tobak.

Die Geschichtsfälschung wurde hier über lange Zeit vom "South" betrieben, die stetig behaupten, es sei damals ja nur um State Rights gegangen, die Sklavenhaltung sei da nur kleines Beiwerk gewesen, und ihre Generäle wären halt allesamt Helden ohne jeglichen Makel.

Das Äquivalent wäre, dass wir hier zuhause Himmler, Rommel, und Dönitz Statuen aufstellen, bzw. das toll finden sollen, wenn die da noch herumstehen.

Daher: Ich finde das Statement zum Deadlands "Morgana Effect" ziemlich vernünftig.

14
Diskussion und Kommentare / Antw:[Donnerhaus] Langweilige Charaktere ...
« am: 25. September 2019, 09:16:31 »
So aus Neugierde: gibt es zu der Deadlands Sache Links zum Nachlesen?

*Edit: Gefunden: https://www.therpgsite.com/showthread.php?41148-Deadlands-is-retconning-the-Confederacy-so-they-lost-the-war-and-aren-t-playable

15
Diskussion und Kommentare / Antw:[Donnerhaus] Langweilige Charaktere ...
« am: 24. September 2019, 15:30:28 »
Was ich mir wünsche: Jemand leitet eine krasse Runde, alle spielen Ritter. Eine Frau möchte mitspielen und auch einen Ritter spielen: Die wird aufgenommen und behandelt mit Respekt und vlt. sogar etwas mehr Höflichkeit und Aufmerksamkeit als für die Alteingesessenen. Wenn Sie einen weiblichen Ritter spielen will, wird ihr das ermöglicht. Aber rumsitzen, dann total inklusive Sachen machen und dann "Andere" nicht mitspielen lassen, das hilft keinem.

Da sind wir auf der gleichen Seite. Das ist genau das Endergebnis, das ich auch sehen möchte. Uneins sind wir nur auf dem Weg dahin - ich persönlich denke, dass es hilft, wenn Rollenspielbücher und sonstiges Material da positive Präzendenzfälle setzen.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 »