Umfrage

Wurden bei einer eurer Rollenspielsitzungen schon einmal Tränen vergossen?

Ja.
9 (60%)
Nein (höchstens vor Lachen).
6 (40%)
Kann ich nicht genau sagen... (drum erklär ich das unten)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 15

Umfrage geschlossen: 13. November 2013, 10:10:31

Autor Thema: [Umfrage] Gab's bei eurem Rollenspiel schon mal Tränen?  (Gelesen 3105 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Andreas (RPGnosis)

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 300
    • Profil anzeigen
    • RPGnosis
[Umfrage] Gab's bei eurem Rollenspiel schon mal Tränen?
« am: 14. Oktober 2013, 11:10:31 »
Greifenklaue hat's mit der Frage zur Angst vorgemacht, ich setz aus persönlichem Interesse noch einen drauf... neutral formuliert, damit sich niemand direkt outen muss, der das nicht will.

Wurd bei euch am Spieltisch schon einmal aufgrund von Rollenspielsituationen geweint?
Also, nicht vor Lachen, und nicht aus outgame-Gründen - sondern aus echter Ergriffenheit?

Würde mich interessieren, da das gefühlsmäßige Engagement vermutlich ziemlich auseinandergeht - wenn ja, in welcher Situation? Wenn nein, könnt ihr euch vorstellen, dass das jemals in einer eurer Runden passiert, und wie/wann? Hat's schon einmal Mitspieler getroffen, von denen ihr nie solche Empfindungsausbrüche erwartet hättet? Oder ist jemand in eurer Runde so nah am Wasser gebaut, dass er schon zu heulen anfängt, wenn ein Goblin-Gegner Schaden abbekommt?
RPGnosis - unser neues Blog.

sphaerengefluester.de - unser alter Podcast (derzeit auf Eis)

Offline Benjamin

  • PESA
  • *
  • Beiträge: 460
    • Profil anzeigen
    • der eisenhofer blogt
Re: [Umfrage] Gab's bei eurem Rollenspiel schon mal Tränen?
« Antwort #1 am: 14. Oktober 2013, 12:38:18 »
Als im Phexentempel eine Glaskugel zerbrach und dem SC die Hand weggeätzt wurde, da hat die Spielerin sich das sehr zu Herzen genommen und der Abend war gelaufen. Alle Spielerinnen fanden, dass ich irgendwie Schuld sei.
der eisenhofer blogt

Grüner Gürtel im Pyro-Fu
Oranger Gurt im PJJ
Grüner Gürtel und Sword of Lankhmar im Ghoulu Jitsu
Gelber Gürtel im Drama-Fu
Bestäuber (5. Grad) in des fröhlichen Orcs holistischer Rollo-Lehre

Offline Curima

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 38
    • Profil anzeigen
    • Xeledons Spielgel
Re: [Umfrage] Gab's bei eurem Rollenspiel schon mal Tränen?
« Antwort #2 am: 14. Oktober 2013, 12:44:04 »
*handheb*

Ich, am letzten Samstag zum Beispiel. War aber nicht das erste Mal.

Die letzte Situation, also die von Samstag: Helden kämpfen unter einem geschändeten Tempel gegen die Leute, die ihn geschändet hatten + ein fieses Monster. Als wir dann alle halb bis fast tot wieder nach oben krochen und vor den Altar des Gottes robbten, sahen wir dort ein Zeichen des Gottes. Außerdem haben wir durch unsere Tat noch einen Geist erlöst, der dann endlich Frieden fand und ins Totenreich weiterziehen konnte.
Das war, gerade mit einer sehr schönen Musikuntermalung, schon sehr ergreifend. Und ich hab auch nich alleine geheult ;D

Aber auch sonst hatte ich schon öfter Tränen in den Augen, aus sehr unterschiedlichen Gründen. Bei einer sehr harmoniebedürftigen Heldin mit Helferkomplex kam das schon vor, als sich die Mithelden anschrien. Oder halt bei sehr ergreifenden Szenen, sterbenden Personen, usw.

Aber ich heule teilweise auch beim Fernsehen wie ein Schlosshund, insofern...

Bislang hab ich das aber immer halbwegs "versteckt", also nich grad laut losgeschluchzt, sondern die Tränen unauffällig weggetupft. Ich weiß nicht, ob das meinen Mitspielern sonst vielleicht unangenehm wäre.

Offline Xemides

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 231
    • Profil anzeigen
Re: [Umfrage] Gab's bei eurem Rollenspiel schon mal Tränen?
« Antwort #3 am: 14. Oktober 2013, 13:30:20 »
Mir kamen schon öfter die Tränen, wenn unser Sl Sterbeszenen von SCs und die darauf folgende Trauerfeier etc. sehr ergreifend geschildert und dazu noch passende Musik gespielt hat .

Aber ich bin auch ein Fernseh- und Kinoheuler, der sehr schnell von der Stimmung mitgerissen wird.

Offline BoyScout

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.721
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Re: [Umfrage] Gab's bei eurem Rollenspiel schon mal Tränen?
« Antwort #4 am: 14. Oktober 2013, 18:05:04 »
Nein, nicht, dass ich mich erinnere. Das habe ich irgendwann verloren, ich lasse andere für mich weinen:
http://www.youtube.com/watch?v=znWCBpWFYPU&feature=player_detailpage#t=81

Wobei ich nichts dagegen hätte, wenn so eine Stimmung aufkommen würde.
Ist denn eine kullernde Träne gemeint oder Heulen wie ein Schlosshund?

Es sei denn, ich zähle all' die stillen Tränen vor dem Einschlafen, wenn ich an den Zustand und die (Nicht)Entwicklung der deutschen DSA-(RPG)-Community denke.
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2013, 18:12:19 von BoyScout »

Offline DieFalkin

  • DRP-Jury-2017
  • *
  • Beiträge: 115
    • Profil anzeigen
Re: [Umfrage] Gab's bei eurem Rollenspiel schon mal Tränen?
« Antwort #5 am: 14. Oktober 2013, 23:15:42 »
Am Tisch noch nicht. Im Liferollenspiel passiert das ständig. :)

Offline Vondenburg

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Re: [Umfrage] Gab's bei eurem Rollenspiel schon mal Tränen?
« Antwort #6 am: 15. Oktober 2013, 08:28:16 »
Ja. Allerdings muss ich mich selber davon leider ausnehmen. Ich selber kann nicht genug Emotionen ins Rollenspiel investieren, aber ich habe es schon mehrmals erlebt, dass Spieler wegen dem Verlust eines oder mehrerer NSCs oder eines Charakters geweint haben. Die Spieler waren ziemlich begeistert im Nachgang von den Szenen.

Offline Greifenklaue

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 1.854
    • Profil anzeigen
    • http://greifenklaue.wordpress.com/
Re: [Umfrage] Gab's bei eurem Rollenspiel schon mal Tränen?
« Antwort #7 am: 15. Oktober 2013, 10:48:44 »
Greifenklaue hat's mit der Frage zur Angst vorgemacht, ich setz aus persönlichem Interesse noch einen drauf... neutral formuliert, damit sich niemand direkt outen muss, der das nicht will.
Ich hatte das allerdings so formuliert, weil man das nur für sich selbst beurteilen kann und selten für andere. Bei Tränen ist das ja durchaus anders.
Gewürfelt - nicht gedreht !!!

Greifenklaue Blog - Podcast - Zine

Offline Teylen

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 903
  • brumm
    • Profil anzeigen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Umfrage] Gab's bei eurem Rollenspiel schon mal Tränen?
« Antwort #8 am: 15. Oktober 2013, 14:30:56 »
Bisher nur beim Chat-Rollenspiel, wo die Mitspieler es nicht gesehen haben.
Aus Ergriffenheit, weil mein Char sterben gegangen ist, ich dazu tragische Musik auflegte und es eher düster melancholisch war. die Szene an sich hatte ich schon im Blog beschrieben: Vampire 31 Tage Challenge – Tag 7 – Die beste Spielrunde (als Spieler)

Offline Zeitzeugin

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 196
    • Profil anzeigen
Re: [Umfrage] Gab's bei eurem Rollenspiel schon mal Tränen?
« Antwort #9 am: 15. Oktober 2013, 14:55:07 »
Sehr, sehr selten(genauer: mir fällt gerade einfach nichts ein.. vll also auch nie), Trauer erstrebe ich persönlich nicht, anders als Grusel und Angst.

Ausnahme: das Chatrollenspiel. Wobei wir da auch eher einen gemeinschaftlichen Roman verfassen, denn wirklich Rollenspiel zu betreiben, schätze ich.