Autor Thema: Videos  (Gelesen 2205 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Niniane

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 227
  • Atmotante
    • Profil anzeigen
    • storiesandcharacters
Videos
« am: 29. März 2018, 21:53:52 »
Ich würde auf meinem Blog gerne mehr über Musik erzählen. Das ist natürlich am einfachsten mit Links zu youtube-Videos. Irgendwie habe ich aber im Hinterkopf, dass man das nicht machen sollte. Kann mir jemand sagen, was da nun stimmt, und ob ich Musikvideos verlinken darf?
"If a story is in you, it has to come out."
― William Faulkner

Offline Blechpirat

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.365
    • Profil anzeigen
    • Richtig Spielleiten
Antw:Videos
« Antwort #1 am: 29. März 2018, 22:18:36 »
Ich würde auf meinem Blog gerne mehr über Musik erzählen. Das ist natürlich am einfachsten mit Links zu youtube-Videos. Irgendwie habe ich aber im Hinterkopf, dass man das nicht machen sollte. Kann mir jemand sagen, was da nun stimmt, und ob ich Musikvideos verlinken darf?

Verlinken ist unproblematisch möglich. Aber: Wordpress macht aus einem Link automatisch eine Einbindung. Und da weiß ich technisch einfach gar nicht, was da passiert - und welche Daten ausgetauscht werden.

Offline Niniane

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 227
  • Atmotante
    • Profil anzeigen
    • storiesandcharacters
Antw:Videos
« Antwort #2 am: 29. März 2018, 23:14:31 »
Einbinden darf ich nicht? Gabs da nicht irgendwie inzwischen Urteile zu? Und kann man das Wordpress ansonsten abgewöhnen?
"If a story is in you, it has to come out."
― William Faulkner

Offline Blechpirat

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.365
    • Profil anzeigen
    • Richtig Spielleiten
Antw:Videos
« Antwort #3 am: 30. März 2018, 15:57:16 »
Einbinden darf ich nicht? Gabs da nicht irgendwie inzwischen Urteile zu? Und kann man das Wordpress ansonsten abgewöhnen?
Dürfen... Noch ist das zulässig. Aber mit der DSGVO nicht mehr, weil du damit ja die IP-Adresse weitergibtst, und zwar an Youtube.

Offline Niniane

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 227
  • Atmotante
    • Profil anzeigen
    • storiesandcharacters
Antw:Videos
« Antwort #4 am: 30. März 2018, 16:32:46 »
Moment, aber das ist doch meine IP-Adresse... und die hat Google sowieso, oder nicht?  ???
"If a story is in you, it has to come out."
― William Faulkner

Offline Blechpirat

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.365
    • Profil anzeigen
    • Richtig Spielleiten
Antw:Videos
« Antwort #5 am: 30. März 2018, 16:50:58 »
Es ist die IP-Adresse deines Lesers (denn auf dessen Computer wird das Video ja gestreamt). Und diese IP-Adresse kriegt Youtube ohne Zustimmung des Lesers von dir.

Offline Niniane

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 227
  • Atmotante
    • Profil anzeigen
    • storiesandcharacters
Antw:Videos
« Antwort #6 am: 30. März 2018, 19:15:59 »
Ja, d'uh. Blonde Moment. Also am besten erstmal auf Links verzichten, denn ich vermute, über Spotify ist das ähnlich?
"If a story is in you, it has to come out."
― William Faulkner

Offline Blechpirat

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.365
    • Profil anzeigen
    • Richtig Spielleiten
Antw:Videos
« Antwort #7 am: 01. April 2018, 11:59:51 »
Vermutlich, hab ich mir aber nicht genau angesehen.

Ein bloßer link hingegen sollte okay sein.

Offline Belchion

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 196
    • Profil anzeigen
    • Belchions Sammelsurium
Antw:Videos
« Antwort #8 am: 01. April 2018, 13:01:11 »
Es gibt von der c't einen Artikel zu dem Problem: 

Rote Karte für Webspione. YouTube-Videos datenschutzkonform einbetten

Offline Teylen

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 897
  • brumm
    • Profil anzeigen
    • Teylen's RPG Corner
Antw:Videos
« Antwort #9 am: 03. April 2018, 14:52:26 »
Verlinken ist unproblematisch möglich. Aber: Wordpress macht aus einem Link automatisch eine Einbindung. Und da weiß ich technisch einfach gar nicht, was da passiert - und welche Daten ausgetauscht werden.
Man kann Wordpress dazu zwingen einen Link, Link sein zu lassen in dem man den Link als Link einbindet.
Das heißt man klickt auf "Insert/edit link" und gibt bei URL sowie Link-Text den Link ein.
Damit verhindere ich bspw. auf teylen.blog das bei den Crowdfunding Kurzübersichten ein Haufen hässlicher Kickstarter-Widgets aufploppt.

Wenn man nur den Link setzt, dann macht Wordpress daraus quasi eine implizite Einbettung.
Was normalerweise funktioniert, allerdings gibt es auch Videos welche die Option deaktiviert haben.