Hier treffen sich die Rollenspiel-Blogger und ihre Leser!

[jcgames] Als Selbstverleger zum Millionär

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline jcorporation

  • ****
  • Beiträge: 121
    • Profil anzeigen
    • jcgames
[jcgames] Als Selbstverleger zum Millionär
« am: 19. Juni 2016, 17:29:09 »
Hier plaudere ich ganz Konkret aus dem Nähkästchen zur Kalkulation des Lite Softcovers.

https://jcgames.de/jcgames/news/jcgames/2016-06-19/als-selbstverleger-zum-millionaer
jcgames - meine freien Rollenspiele

*

Offline Blechpirat

  • *****
  • Beiträge: 2.364
    • Profil anzeigen
    • Richtig Spielleiten
Re: [jcgames] Als Selbstverleger zum Millionär
« Antwort #1 am: 19. Juni 2016, 19:12:32 »
Ein sehr spannender Artikel. Als jemand, der dir 7 Exemplare ohne finanzielle Gegenleistung aus den Rippen geleiert hat, ist das natürlich gleichzeitig spannend und auch irgendwie schwierig zu lesen.

Vielen Dank jedenfalls für die Offenheit.

*

Offline BoyScout

  • ****
  • Beiträge: 2.721
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Re: [jcgames] Als Selbstverleger zum Millionär
« Antwort #2 am: 19. Juni 2016, 21:20:06 »
Super, Danke!

5,50 Druckkosten pro Buch? Die Preise sind echt total kaputt.

*

Offline jcorporation

  • ****
  • Beiträge: 121
    • Profil anzeigen
    • jcgames
Re: [jcgames] Als Selbstverleger zum Millionär
« Antwort #3 am: 19. Juni 2016, 21:21:58 »
Was meinst mit kaputt, zu teuer zu günstig?

Mittlerweile sind die Preise niedriger, ca 3,- EUR statt 5,50 EUR.
Ich lasse immer hier drucken: https://www.online-druck.biz/
Da kann man auch wunderbar online kalkulieren.
« Letzte Änderung: 19. Juni 2016, 21:24:52 von jcorporation »
jcgames - meine freien Rollenspiele

*

Offline BoyScout

  • ****
  • Beiträge: 2.721
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Re: [jcgames] Als Selbstverleger zum Millionär
« Antwort #4 am: 19. Juni 2016, 23:36:23 »
ich meine, die Preise sind viel zu niedrig.
Ulisses (?) hatte sich ja auch kürzlich darüber ausgelassen.

*

Offline jcorporation

  • ****
  • Beiträge: 121
    • Profil anzeigen
    • jcgames
Re: [jcgames] Als Selbstverleger zum Millionär
« Antwort #5 am: 19. Juni 2016, 23:45:09 »
Ich als Selbstverleger finde niedrige Druckkosten ja durchaus gut. Wie es der Druckerbranche bei solchen Preisen geht kann ich aber natürlich nicht beurteilen.
jcgames - meine freien Rollenspiele