Hier treffen sich die Rollenspiel-Blogger und ihre Leser!

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Merimac

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 »
1
RSP-Karneval / Antw:Cyberbarbaren [Juli 2021]
« am: 31. Juli 2021, 22:09:06 »
Formal geht der Karneval seit Anfang 2021 immer zwei Monate - ist das ein Problem für die Cyberbarbaren? Außerdem gäbe es mir noch Zeit, meine eigene krude Idee nach dem Urlaub auszuarbeiten.

2
RSP-Karneval / Antw:Vorschläge für zukünftige Umzüge
« am: 28. Juni 2021, 23:37:56 »
Der dritte Karneval des Jahres 2021 neigt sich dem Ende zu, ich habe wie immer andere Sachen als das Bloggen im Kopf gehabt (auch wenn es zu einem Beitrag gerade noch gelangt hat) und unsere Vorschlagsliste bietet weiterhin genug Inspiration. Mag jemand im nächsten Monat übernehmen?

3
RSP-Karneval / Antw:Überleben [Mai / Juni 2021]
« am: 28. Juni 2021, 23:36:31 »
"Überleben" kann auch heißen, das jemand sein Leben über dessen natürliche Spanne verlängern möchte, ohne dabei irgendwelche Skrupel an den Tag zu legen.

Für Immer und Ewig - ein Erzählspiel von zweifelhafter Moral

4
Blog-O-Quest / Antw:Braucht die Blog-O-Queste mal eine Pause?
« am: 04. Mai 2021, 21:40:20 »
Ich schätze dieses Forum hier ja immer noch sehr, eben weil es wegen seines Namens die natürlich Anlaufstelle für Bloggende ist.

Grundsätzlich hat Greifenklaue vollkommen recht, dass der Karneval und auch die Blog-O-Quest Denkanstöße für kreativen Output bzw. Selbstreflektion sind. Ob der Forenumzug allerdings ein größeres Publikum erreicht und vor allem mehr Output hervorlockt, bezweifle ich aktuell noch. Die beiden Aktionen sind etabliert und bekannt, aber es fehlt eben aktuell der Ansporn, sich mal hinzusetzen und zu machen. In der aktuellen Situation, die uns derzeit in Form einer dritten Welle heimsucht, vielleicht auch kein Wunder. Ich selbst muss mich seit geraumer Zeit sehr zusammenreißen, die Ideen, die der Karneval mir bringt, auch wirklich in Form zu gießen.

Deshalb meine ganz persönliche Meinung: In der aktuellen Form ausharren und zeigen, dass beide Aktionen wenn auch auf kleiner Flamme immer noch da sind. Die Hoffnung kann einfach nur sein, dass wenn sich im Privaten die Situation bessert, sich auch die Stimmung für Kreatives aufhellt.
Ansonsten stehen ja bald Jubiläen an (der Karneval wird im November 10 Jahre alt!) und auch die BoQ macht bald wieder ein weiteres Jahr voll, so dass man da auch schweren Herzens nachdenken kann, Schlußstriche zu ziehen (was ich selbst nicht vorhabe).

Und zur Not ziehe ich auch mit um ins T:, denn wie hat schon einer der großen Philosophen gesagt: "Das Wohl von Vielen, es wiegt schwerer als das Wohl von Wenigen oder eines Einzelnen."

5
Blog-O-Quest / Antw:Braucht die Blog-O-Queste mal eine Pause?
« am: 01. Mai 2021, 18:18:12 »
Meine ganz, ganz persönliche Einstellung ist, dass ich sehr forenscheu bin (einer der Gründe, warum ich mich mal fürs Bloggen entschieden habe) und unabhängig von den steten Diskussionen um die dortige Atmosphäre erst einmal keine große Lust verspüre, mich im Tanelorn anzumelden. Was aber niemanden abhalten soll, was die Blog-O-Quest angeht!
Ein Thema würde ich aber gerne noch im alten Rahmen veranstalten (soll ich dann den Juni nehmen?); und vielleicht wäre ja als Abschluss (wenn es dann einer wird) eine letzte Queste mit dem Thema "Abschied nehmen" o. ä. angebracht.

6
RSP-Karneval / Antw:Überleben [Mai / Juni 2021]
« am: 01. Mai 2021, 18:14:41 »
Schönes Thema, gut aufbereitet. Dazu kommen vielleicht noch die ganzen Rollenspiele, deren Setting den harten Überlebenskampf zum Thema hat - aus dem Bauch heraus fallen mir da etwa Mutant Year Zero, All Flesh Must Be Eaten, oder auch kleinere Titel wie Bunnies and Burrows (um mal die tierische Perpektive anzunehmen) oder Escape from Tentacle City ein.

7
Ich war schon vor ein paar Tagen dabei und habe vergessen das hier kundzutun:
https://spiele-im-kopf.blogspot.com/2021/04/blog-o-quest-67-zeit-und-zeitmanagement.html

8
RSP-Karneval / Antw:Vorschläge für zukünftige Umzüge
« am: 30. April 2021, 23:29:31 »
"Überleben" gefällt mir auch sehr gut. Dann packe ich  das Thema "Gefängnisse", das ich nach dem überraschenden Fund der Carceri d'Invenzione durch einen anderen Karnevalsbeitrag in der Hinterhand behalten habe, auf die Liste der Vorschläge.

9
RSP-Karneval / Antw:Nichts [März/April 2021]
« am: 30. April 2021, 00:26:42 »
Damit hier nicht Nichts steht, mein Beitrag https://dnalorsblog.wordpress.com/2021/03/10/karneval-der-rollenspielblogs-nichts-loop-hero-ein-spiel-ums-vergessen/

Dieser Artikel hat mich die letzten Wochen nicht losgelassen, also konvertiere ich wie dort im letzten Absatz angedacht Loop Hero zu Beyond the Wall:
Beyond the Loop

10
RSP-Karneval / Antw:Vorschläge für zukünftige Umzüge
« am: 18. April 2021, 23:07:35 »
Der Karneval der Rollenspielblogs setzt seine Durststrecke leider fort; nun ist Durchhaltevermögen gefordert. Mag jemand für Mai/Juni übernehmen?

Ansonsten werde schwebt mir bereits ein neues Thema vor, dass ich dann moderieren werde - mein dritter Karneval in Folge! The Show must go on...

11
RSP-Karneval / Antw:Nichts [März/April 2021]
« am: 18. April 2021, 23:05:14 »
Bei zwei Monaten Karneval zu einem Thema möchte ich auch partout zwei Beiträge leisten - hier Nummer eins zu einer Manifestation der wahnsinnige Passion Dis von Earthdawn, die ihre würdigsten Anhänger in geistlose Hüllen und Schatten ihrer selbst wandelt:

Dis' Türme der Leere

12
Blog-O-Quest / Antw:Braucht die Blog-O-Queste mal eine Pause?
« am: 18. April 2021, 23:03:03 »
Ich stimme Greifenklaue absolut zu, dass der Bruch in diesem Forum rund um das Dispositorium rückblickend wohl eine leidvolle Zäsur dargestellt hat, unter der Blogaktionen zunehmend leiden. Corona und die daraus entstehenden Mehrbelastungen haben es zusätzlich nicht leichter gemacht - ich kann für meinen ganz persönlichen Fall nur sagen: HomeSchooling frisst alle Vorteile von HomeOffice gnadenlos auf und nimmt sich dann noch einen Extrabissen.

Ich plane an der Queste weiter teilzunehmen (erschreckt feststellend, wie bald der April schon wieder vorbei ist), auch in absehbarer Zeit wieder zu moderieren und halte einen Aufruf an die Bloggerschaft für eine sehr gute Idee. Unterbrechen würde ich die Aktion auf keinen Fall, jetzt halte ich es für ebenso leidvoll wie notwendig, die Zähne zusammenzubeißen und einfach stumpf weiterzumachen. Ist die Pause einmal da, ist nicht abzusehen, wann diese wirklich endet.

Am Rande sei noch folgende Beobachtung erlaubt: Kann es sogar sein, dass auch der (trotz allem immer noch erfolgreiche!) WinterOPC bei der letzten Ausgabe eine wahrnehmbare Einbuße an Einsendungen erlitten hat?

13
RSP-Karneval / Nichts [März/April 2021]
« am: 01. März 2021, 01:51:15 »
Zurzeit ergreift die Gesellschaft eine große Lethargie, die auch in Teilen die bloggende Rollenspielerschaft erfasst. Langjährige Aktionen wie eben der Karneval der Rollenspielblogs oder die Blog-O-Quest liegen fast brach, über lange Zeiträume ereignet sich: nichts. Aber vielleicht ist das ja mal ein Anlass, sich eben beim neuen Karneval mit genau diesem Nichts zu befassen.

  • • In Michael Endes Unendlicher Geschichte ist es das Nichts, das Ende der schöpferischen Vorstellungskraft, das die Existenz des Reichs Phantasien zu vernichten droht. Andere Fantasywelten kennen ebenfalls das Konzept eines Nichts jenseits der existierenden Welt. So wurde der Valar Melkor aus Tolkiens Mittelerde in die Zeitlose Leere geworfen, nachdem er am Ende des Ersten Zeitalters besiegt worden war. Bei DSA sprengte der Namenlose die Bresche der Sternenleere in den Himmel, um diesen zu schwächen. Welche anderen Leeren jenseits der Welt gibt es noch, und welche Gefahren können dort lauern?
  • • Die Astrophysik kennt die Leere zwischen den Galaxien, nur noch erfüllt von dünnen Staubwolken und Wasserstoff-Gas. Und doch verorten einige SF-Universen dort Leben und fremde Kulturen: So haben bei Star Wars etwa die Yuuzhan Vong (inzwischen zum Teil des Expanded Universe erklärt) ihren Ursprung außerhalb der Galaxis; in den originalen Pulp-Romanen zu Captain Future stammen die Anfänge der Deneb-Kultur, die mit maßgeschneiderten Lebewesen das Sonnensystem bevölkerte, ebenfalls aus dieser Leere. Was könnte sich in anderen SF-Universen des Rollenspiels wie Starfinder, Traveller, Stars Without Number oder Warhammer 40K noch dort draußen befinden?
  • • Die Philosophie beschäftigt sich schon seit der Antike mit der Bedeutung von "Nichts", sei es als Gegensatz zum Seienden, Abwesenheit von Etwas, Möglichkeit des Nicht-Seins und vielen anderen Deutungen - Wikipedia weiß hier mehr. Wie kann sich ein solches Nicht-Sein in Rollenspiel-Welten manifestieren?
  • • Diverse Schöpfungsmythen nennen das Nichts als den Zustand vor der Entstehung der Welt, bei der eben völlig Neues hervorgebracht wird, das es vorher so nicht gab. Wie beschreiben bekannte Rollenspielwelten eben diesen Akt der Welterschaffung, und welche Rolle mag der Wechsel vom Nichts zum Etwas darin spielen?
  • • Und natürlich ist Schöpfung eine offensichtliche Metapher für das, was unser Hobby Rollenspiel ausmacht: Das Erdenken neuer Welten und Universen. Vielleicht mag jemand einen Einblick geben, wie der eigene Schöpfungsprozess aussieht, aus Nichts etwas Neues zu erschaffen - oder wie eben die Leere und Ideenlosigkeit doch obsiegt?

Da wie oben lauthals beklagt aktuell im Karneval der Rollenspielblogs (übertrieben gesagt) so gut wie nichts passiert, ist dieser im Jahr 2021 inzwischen vom lange Jahre eingehalten Monatsrhytmus auf einen zweimonatigen Turnus gegangen. Somit stehen März und April offen, um im eigenen Blog über die Natur des Nichts im Rollenspiel oder im eigenen Schaffen zu sinnieren.

Ihr könnt auf eure Artikel entweder in diesem Thread oder in den Kommentaren meines Eröffnungsbeitrags hinweisen. Nach Ablauf des Karnevals werde ich auf Spiele Im Kopf eine Zusammenfassung über alle Beiträge bereitstellen. Und wenn über zwei Monate tatsächlich Nichts veröffentlicht werden sollte, so nehme ich das eben augenzwinkernd zum Anlass für einen langweiligen metaphysischen Abschlussartikel, wie sich das Nichts vorausschauend durch Abwesenheit von Etwas manifestiert hat.

14
RSP-Karneval / Antw:Riesen [Januar/Februar 2021]
« am: 28. Februar 2021, 00:54:35 »
Kurz bevor der verlängerte Riesenkarneval entgültig beendet ist, habe ich noch einen längeren Artikel vollenden können. Er beschreibt eine der Vielen Welten für das Fate-Setting "Do: Fate of the Flying Temple", auf dem sechs Riesen im Einklang mit den Menschensiedlungen auf ihrem Rücken umherstreifen.

Die sechs Riesen von Do

15
RSP-Karneval / Antw:Vorschläge für zukünftige Umzüge
« am: 26. Februar 2021, 21:15:30 »
Nun ist sogar der Februar fast zu Ende und damit auch der auf zwei Monate verlängerte Karneval der Riesen. Für absehbare Zeit bei einem Zweimonatsturnus bleibend, findet sich jemand für März/April?

... und in höchster Not werde ich den März/April-Karneval übernehmen; mit einem mir gerade eingefallenen Thema, das die aktuelle Situation dieser Blogaktion treffend umschreibt, ohne sie gleich zu verhöhnen. Lasst euch überraschen.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 »