Autor Thema: Lets Play einer ARS Runde erwünscht  (Gelesen 5986 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zornhau

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 1.295
  • Freßt NAPALM!
    • Profil anzeigen
    • Zornhau schreibt ...
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #15 am: 30. September 2019, 12:38:38 »
Naja, das ganze Geseiere einer normalen, nicht für das Ausstrahlen und zur Unterhaltung dargestellten Rollenspielrunde ist halt einfach echt nicht geeignet, um jemanden bei der Stange zu halten. Das alles zu schneiden ist vermutlich auch nicht hilfreich, da so viel zwischendurch passiert. Und dann hast Du noch die Dynamik in der Gruppe, manche labern über andere drüber, die Verbindung ist scheiße, der SL muss drei Mal den Rechner neu starten, ...
Es gibt doch jede Menge völlig ungeschnittener, roher Spielrunden-Livestreams zum Anschauen.

Niemand muß hier professionelle Produktionsqualitäten anstreben, der nicht damit irgendeine Monetarisierung anstrebt.
Nicht Critical Role oder dergleichen ist hier beabsichtigt, sondern einfach nur einen Einblick, wie eine ARS-Runde denn so abläuft - gerne auch mit allem Gelaber, Essen, blöden Witzen und technischen Problemen - halt wie in einer richtigen Runde.

Offline BoyScout

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.721
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #16 am: 30. September 2019, 12:52:44 »
Bei mir würd es an der Einwilligung der Teilnehmer scheitern, maximal Ton wäre denkbar. Ich finde eine normale RPG Runde aber unguckbar und unhörbar. Critical Role etc. sind ja auch nur erfolgreich, weil sie eben nur ein RPG eines RPG spielen. Und auch ohne Schnitt steht immer der Verdacht der Verfälschung im Raum, die Messung beeinflusst das Messergebnis usw.

Zuletzt fehlt, wie gesagt, der ARS Nachweis. Da kursiert dann ein ARS Video und am Ende verbreitet das falsche Vorstellungen. Was ARS wirklich ist, können und wollen die Autoren ja scheinbar nicht allgemeinverständlich formulieren.
« Letzte Änderung: 30. September 2019, 12:55:09 von BoyScout »

Offline Zornhau

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 1.295
  • Freßt NAPALM!
    • Profil anzeigen
    • Zornhau schreibt ...
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #17 am: 30. September 2019, 15:32:16 »
Bei mir würd es an der Einwilligung der Teilnehmer scheitern, maximal Ton wäre denkbar. Ich finde eine normale RPG Runde aber unguckbar und unhörbar.
Spieler, die kein Problem haben ihre Visage im Internet zu zeigen, gibt es zuhauf. Da muß man nicht den unter Abbildscham Leidenden die Krücke des Audio-Only anbieten.

GERADE "normale Rollenspielrunden"-Livestreams sind ja besonders aufschlußreich, wenn man nicht an der erspielten Handlung interessiert ist, sondern WIE diese Handlung denn so erspielt wird. Das soll nicht wie Critical Role unterhalten, sondern DOKUMENTIEREN.

Und Rohdaten sind halt etwas dröger und langweiliger, aber eben für die "Wahrheitsfindung" unerläßlich, finde ich.

Was ARS wirklich ist, können und wollen die Autoren ja scheinbar nicht allgemeinverständlich formulieren.
So sieht es auch nach gut 15 Jahren immer noch aus. - Ein Mysterium der deutschsprachigen Rollenspielgeschichte.

guest805

  • Gast
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #18 am: 30. September 2019, 16:04:18 »
Denke auch, ein einfacher Mitschnitt reicht.

guest806

  • Gast
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #19 am: 30. September 2019, 16:14:10 »
Ihiwma war ja zum Beispiel ein brutaler Zusammenschnitt, wo ein Spieltag in wenigen Minuten durchgezogen wurde, mit Interviews dazwischen etc., sowas ginge vielleicht. Aber ehrlich, wer macht sich die Mühe für mal zeigen.

Jemand, der relevant sein will.

Und ich wünsche ARS relevant zu bleiben? zu sein. zu werden!

Offline Settembrini

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.413
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #20 am: 30. September 2019, 17:15:15 »
Ach gottchen. ARS ist normales Rollenspiel, nur eben nicht "normal" für DSA-Fraggles. Da ist kein Mysterium. Alles andere ist doch die Abweichung, das was man erklären und trainieren muß. ::)

ADD: Hauptproblem ist zumindest bei unsere Eisentorrunde, wie Benjamin ja sagt, daß wir nichts veröffentlichen wollen, was wir selber gar nicht konsumieren könnten. Ich habe noch kein let's play länger als 10' ausgehalten.

Aber mein Gott, wenn jemand anderes die Technik übernimmt, können wir gerne ein one-shot spielen, mit jedem hier der will, das wird dann aufgezeichnet und dann habt ihr es. Ich kann dann sogar Erklärungen im Nachgang oder vorher fürs spielleiten und vorbereiten liefern.
« Letzte Änderung: 30. September 2019, 17:20:52 von Settembrini »
7. Dan im prussien jeux-jitsu
Schwarzer Gurt im Pyro-Fu
Eternal Champion des ghoulu-jitsu
Flammenwerfer der holistischen Rollo-Lehre des fröhlichen Orcs
Grüngurt im Drama-Fu (Drachen-Stil)

guest805

  • Gast
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #21 am: 30. September 2019, 17:31:50 »
Entweder ARS ist normales Rollenspiel, (normal im Sinne von commonplace) dann müsste man ARS in jedem 2. Lets Play sowieso sehen. ist das so? Dann akzeptiere ich das. Dann gebt mir aber bitte auch ein paar Links zu deutschen Lets Plays und sagt: Das ist ARS!

Oder ARS ist nicht normales Rollenspiel, dann sieht man es nicht in jedem x-beliebigen Lets Play. Dann hätte ich gern ein solches neu produziert.   

Offline Settembrini

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.413
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #22 am: 30. September 2019, 17:34:31 »
Da ich keine let's play`s gucke, weiß ich es nicht. Die Deutschen sind mir alle suspekt, DSA-country und so, aber was weiß ich schon.

Aber ich habe doch eines was ich bis zum Ende gucken konnte verlinkt, von Gene Weigel, das ist sogar OSR-ARS und mit EGG-Gütesiegel.

7. Dan im prussien jeux-jitsu
Schwarzer Gurt im Pyro-Fu
Eternal Champion des ghoulu-jitsu
Flammenwerfer der holistischen Rollo-Lehre des fröhlichen Orcs
Grüngurt im Drama-Fu (Drachen-Stil)

Offline Hasran

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #23 am: 30. September 2019, 18:03:55 »
Aber ich habe doch eines was ich bis zum Ende gucken konnte verlinkt, von Gene Weigel, das ist sogar OSR-ARS und mit EGG-Gütesiegel.

Bei dem verlinkten Video hatte ich aber den Eindruck, dass das Spiel zwischen dem ganzen Geblödel versteckt war. Der dazugehörige RPGnet Thread hat allerdings noch ein bisschen Kontext geschaffen für mich. Erinnert mich an paar meiner alten Berlin-Runden.

Grüße

Hasran

guest805

  • Gast
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #24 am: 30. September 2019, 18:51:07 »
Das Gene Waigel Sach ist Englisch? Aber besser als nix. Wo ist der Link denn?

tassander

  • Gast
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #25 am: 30. September 2019, 18:59:36 »
Wie man vorbereitet ist doch aufschlussreicher, als wie man spielt, oder? Ich teile die Anfangsthese nicht, dass man Abenteuerspiel vom Zusehen erkennen kann.

Es ist übrigens amüsant, dass unsere Zeit dermaßen von exhibitionistisch-narzisstischem Verhalten geprägt ist, dass der Wunsch, nicht gefilmt oder aufgenommen zu werden nicht auf überwältigendes Verständnis stößt, sondern Verwunderung auslöst.

Offline Lord Verminaard

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 637
    • Profil anzeigen
    • Danger Zone Blog
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #26 am: 30. September 2019, 21:39:16 »
Bei dem verlinkten Video hatte ich aber den Eindruck, dass das Spiel zwischen dem ganzen Geblödel versteckt war.

Geblödel scheint, soweit ich das bisher erkennen konnte, annähernd bei allen Streams das vereinende Merkmal zu sein... egal ob Critical Role, Rocket Beans oder Orkig im Geschmack. Ist wahrscheinlich für den Zuschauer witziger, wenn er live im Chat mitblödelt? Keine Ahnung, ich find's auch eher anstrengend.
Gelber Gürtel im Pyro-Fu - Grüner Gürtel (Sword of Lankhmar) im Ghoulu Jitsu - 11. Grad (Maiglöckchen) in des fröhlichen Orcs holistischer Rollo-Lehre - Schwarzer Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil)
Danger Zone Blog

Offline Hasran

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #27 am: 30. September 2019, 22:38:05 »
Geblödel scheint, soweit ich das bisher erkennen konnte, annähernd bei allen Streams das vereinende Merkmal zu sein... egal ob Critical Role, Rocket Beans oder Orkig im Geschmack. Ist wahrscheinlich für den Zuschauer witziger, wenn er live im Chat mitblödelt? Keine Ahnung, ich find's auch eher anstrengend.

Beim RPGnet beschreibt der DM, was noch im Spiel so alles passiert ist, das nicht gefilmt wurde. Die haben schon ordentlich geklotzt.

[member=533]Settembrini[/member]

Gibt es zu der Person des DMs noch Informationen, die wichtig für die Einordnung des Videos wären?

Grüße

Hasran

Edit: Formatierung
« Letzte Änderung: 02. Oktober 2019, 09:44:53 von Hasran »

Offline Settembrini

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.413
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #28 am: 01. Oktober 2019, 18:32:25 »
@Gene Weigel:
Der ist so eine Art Trotsky der OSR. Und seine Videos waren Kunst. Sie zeigten dokumentarisch aber ungestellt den Ort, an dem man zum ersten mal Black Sabbath gehört hat und gekifft hat, ohne den absichtlich zu zeigen. Ich paraphrasiere was Gößere und Berufenere als ich zu Weigel's Videos gesagt haben.

Ich finde ja ungestelltes Geblödeöl erträglicher als jeden G+ Gesichts-katalog-letsplayquatsch, aber naja, wenn ich wäre wie andere wären wir nicht hier.
7. Dan im prussien jeux-jitsu
Schwarzer Gurt im Pyro-Fu
Eternal Champion des ghoulu-jitsu
Flammenwerfer der holistischen Rollo-Lehre des fröhlichen Orcs
Grüngurt im Drama-Fu (Drachen-Stil)

Offline BoyScout

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.721
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Antw:Lets Play einer ARS Runde erwünscht
« Antwort #29 am: 01. Oktober 2019, 18:45:44 »
Ach gottchen. ARS ist normales Rollenspiel, nur eben nicht "normal" für DSA-Fraggles.
So habe ich das auch immer vermutet, sicher wurde es auch schon viele Male gesagt. In der Hinsicht fande ich den Begriff ARS taktisch unbedacht, weil es andeutet, als käme da was Neues und dann gibt es verständlicherweise unnötige Widerstände.

So erinnerten mich die ersten ARS Ausführungen noch an unseren ersten DSA3 Spielstil, als wir noch keinen Einfluss von Schummelerzählspielern hatten (und der "Auf ein Wort..." Artikel kam uns auch sofort suspekt vor, siehe auch Settembrinis Blogartilel "Cry,Cry,Cry"). Wenn Leute in RL nach meinem Spielstil fragen, dann gehe ich auch eher in die Richtung "normal" oder "klassisch" um klarzumachen, dass es selbstverständlich ist, wie es funktioniert.

Bei mir würd es an der Einwilligung der Teilnehmer scheitern, maximal Ton wäre denkbar. Ich finde eine normale RPG Runde aber unguckbar und unhörbar.
Spieler, die kein Problem haben ihre Visage im Internet zu zeigen, gibt es zuhauf. Da muß man nicht den unter Abbildscham Leidenden die Krücke des Audio-Only anbieten.

GERADE "normale Rollenspielrunden"-Livestreams sind ja besonders aufschlußreich, wenn man nicht an der erspielten Handlung interessiert ist, sondern WIE diese Handlung denn so erspielt wird. Das soll nicht wie Critical Role unterhalten, sondern DOKUMENTIEREN.

Und Rohdaten sind halt etwas dröger und langweiliger, aber eben für die "Wahrheitsfindung" unerläßlich, finde ich.
Gut, ich weiß jetzt nicht, inwiefern das was mit meiner Situation zu tun hat und wie mir das in meiner Situation helfen würde ("Bei mir würd es an der Einwilligung der Teilnehmer scheitern"), aber ja grundsätzlich gibt es wohl viele.

Ich sehe es auch so, dass ein Großteil in der Vorbereitung steckt, im Spiel gibt es, finde ich, nicht allzuviel zu sehen für Außenstehende. Klar, stumpfes dokumentieren zwecks Rohdaten ("Datenmüll") geht immer, wenn das für irgendjemanden von Interesse ist. Ich hab allerdings tatsächlich keine Lust, mich im Netz von RPG Experten "bewerten" zu lassen. Dachte, es ginge um Neugier.
« Letzte Änderung: 01. Oktober 2019, 18:52:10 von BoyScout »