Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Der Oger

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 »
1
Diskussion und Kommentare / Antw:Wünsch Dir was! 2019
« am: 20. November 2019, 15:18:05 »
Mein Beitrag, für Tassander.

2
Diskussion und Kommentare / Antw:User Bannen
« am: 30. Oktober 2019, 14:19:08 »
Leider falsch.
Ich würde ja sagen "Zitier mich", aber das geht ja nun nicht mehr.

Ich sagte, ihr möget euch bitte nicht über das Gendersternchen lustig machen,
bzw. ihr fingt an mit einem Autor_*+in'x  Gedöns, was seit Jahren nicht mehr aktuell ist

Jedem/Jeder mag überlassen sein, wer *ihr* ist. Und wenn sich nur eine Person angesprochen fühlt, dann habt *ihr* sogar Pluralis Majestatis.
Mit false Flag hat das nichts zu tun.

Und jetzt ärgert mich bitte nicht weiter, ich möchte das schöne Forum ohne Störenfriede genießen.
*Ihr* habt ja nun euer eigenes


Lügner.

3
Da Superkali...hier im Forum direkt Lügen verbreitet, bitte ich mit Nachdruck um die Veröffentlichung des "Roll Inclusive"-Threads!

Ich sekundiere.

4
Wenn noch ernsthaft Interesse besteht, bitte ich um ein Lebenszeichen. Bis dahin würde ich meine Abmeldung aus rsp-blogs.de verzögern.

Ansonsten wäre ich dankbar über eine rasche Auskunft, falls gar nichts mehr stattfindet.

5
Ja , es ist schon alles sehr bedauerlich.

6
RSP-Karneval / Antw:Kommentar: Neuer Betreuer des Karnevals gesucht!
« am: 21. Oktober 2019, 15:46:17 »
Ich würde an Deiner Stelle vielleicht dafür sorgen wollen,  am Ende der Woche noch genügend Blogs im Verteiler zu haben, die an irgendwas teilnehmen.

7
Bisherige Teilnehmerzusagen:

[member=483]blut_und_glas[/member]
[member=713]Timberwere[/member]
[member=712]tassander[/member]
[member=5]Teylen[/member] (?)
[member=655]Der Oger[/member]
[member=656]Rorschachhamster[/member]
[member=45]Greifenklaue[/member]

Kriegen wir es alle hin, im August einen Wunsch zu formulieren? Den an mich senden.

Dann hääte man September bis November zur Umsetzung und kann im Dezember sein Ergebnis präsentieren.

Wer fehlt denn noch? Ich stehe seit September in den Startlöchern  :)

Ja, schade, dass es eingeschlafen scheint.

8
Ich bin ja immer der Meinung, man sollte die Namen seiner Ankläger kennen.

Daher wäre ich zuallererst dafür, die Namen derjenigen zu erfahren, die bereit waren, andere Dinge über Kopf gehen zu lassen. Dann weiß man später, woran bei diesen ist.

Ich bin davon ausgegangen, dass der Meta-Faden irgendwann öffentlich wird, also hätte ich nichts dagegen; ich könnte es jedoch verstehen, wenn dies jemand aus den bereits genannten oder anderen Gründen nicht möchte.

9
Oh.Mein.Gott.

Habe mir jetzt tatsächlich Mal die ersten paar Seiten des Fadens angeguckt.Der ist die ganze Zeit an mir vorbei gegangen, wohl weil es mich nicht tangiert und ich irgendwie ahnte, dass es verschwendete Lebenszeit ist.

Da ist ja alles drin. Allein der erste Post, Bobas Erziehungsmassnahme, dann die (tolerierten?) Angriffe und Ausfälle gegen Erik, der Beatboy, Rhylthar etc.pp.a.n.

So wunderwunderschön.

10
Wenn ich es neu schreiben müsste, würde ich tatsächlich die Attribute mitteln. Und dann auf die entstehenden Werte Klassenmodifikatoren draufschlagen.
Also nix mit 3W20.

11
Ach herrje.

Echt ne miese Nummer.



12
ich würde den Mobbingbegriff vermeiden. Der macht nur Sinn, wenn das Mobbingopfer irgendwie genötigt ist, in der Situation zu verbleiben. Ob man dem Tanelorn eine derartige integrative soziale Funktion zugestehen will, das man nicht auf das Forum verzichten kann, bleibt höchst fraglich.

Erstmal: Die Handlungsmöglichkeiten und Selbstwirksamkeit einer Person müssten eigentlich keine Relevanz dafür haben, ob etwas Mobbing ist oder nicht. Obschon das Opfer Anteile haben mag oder nicht, Auslöser sind die Mobber, direkt oder indirekt. (Als Beispiel: Jemand verbreitet Gerüchte über die sexuelle Freizügigkeit eines/einer Kollegen/Kollegin mit der Absicht, dieser beruflich zu schaden. Spielt es für die Einstufung als Mobbing eine Rolle, ob sie sofort, nach vielen Jahren oder gar nicht kündigt?)

Zweitens: Im deutschsprachigen Ätherrollenspielsoziotop ist das T: nunmal die größte Wasserstelle. Haben wir zwar schon vor vielen Seiten festgestellt, aber ich will es gerne wiederholen:  Es ist für das Pflegen und  Aufbauen einer Online-Rolllo-Persona, die Telnahme am Diskurs, Vermarktung, Ideenaustausch und kreative Kolloboration nahezu unabdingbar.Wenn man drauf aus ist, heißt das.

13
[member=806]Just_Flo[/member] : Ich dokumentiere nur. Ich verteidige ihn (noch) nicht.
Aber ich will jedem zugestehen, der Teil eines Mobbingsystems ist,dass er seinen eigenen Anteil an der Aufrechterhaltung des Systems nicht erkennen mag und für alles, was sie tun, Rationalisierungen, Verdrängungsmechanismen und Verklärung bereit halten.

Oder, um es im Tonfall des Threadtitels zu sagen:

Am Ende haben sie alle Juden versteckt.

14
Also, das Problem ist doch schon lagen gelöst, Konstruktionshilfen für die Begegnungstabellen gibt es spätestens seit AD&D 1E und B/E.

Welche konkreten Quellen  empfiehlst Du? Oder meintest Du, dass die Essenz guter BT schon in B/X und Ad&D 1 enthalten ist, man müsse sie sich nur RAW verinnerlichen?

Letzteres bezweifle ich etwas. Gedanken zu gutem BT-Schreiben halte ich für deutlich jünger, auch als Gegenreaktion auf die 90er, Forge und Encountardisation.

15

? Der Supersöldner schreibt doch viel zu schlecht?

Darum geht es mir nicht. Das die beiden ein und die selbe Person sind,glaubt wohl keiner.

Ich sehe das eher als Indiz für systemisches Mobbing.

Bei uns oder im Tanelorn?

Im Tanelorn. Es gemahnt mich auch alles etwas an die VERSALIEN-Affaire, gemischt mit einem Schuss Standesdünkel.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 »