Autor Thema: PESA-genehmigte Abenteuerspiele  (Gelesen 516 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Settembrini

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 970
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #15 am: 01. Dezember 2017, 16:34:07 »
Naja, mit einer zertifizierten Liste ist es ja nur wie mit nem TÜV-geprüften Auto: Unfälle bauen geht trotzdem.
Aber wer nen Gefährt mit St. Chritosopherus-Aufkleber anstatt Airbag fährt...


Offline tassander

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #16 am: 02. Dezember 2017, 12:57:01 »
Robotech uaf jeden Fall, mit Taktikspiel und vor allem den geilen alten Abenteuern.

Welche denn- Ghost Ship? Lancer's Rockers?

Offline viral

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
    • Profil anzeigen
    • Anonymous Henchmen
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #17 am: 02. Dezember 2017, 14:32:26 »
ich persönlich bin ja für neue Sachen relativ offen. Für mich wäre die Liste auch eine Inspiration mal andere Sachen anzutesten.

Offline viral

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
    • Profil anzeigen
    • Anonymous Henchmen
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #18 am: 02. Dezember 2017, 14:36:41 »
BTT: BRP?

Offline Settembrini

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 970
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #19 am: 02. Dezember 2017, 15:36:11 »
Robotech uaf jeden Fall, mit Taktikspiel und vor allem den geilen alten Abenteuern.

Welche denn- Ghost Ship? Lancer's Rockers?

Die finde ich eher die schlechteren...eher REF Training Manual und Strike Force

Offline Settembrini

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 970
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #20 am: 02. Dezember 2017, 15:48:25 »
Harnmaster ist nahezu unverwüstlich. Bekommt das Siegel.

Offline blut_und_glas

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 1.347
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #21 am: 02. Dezember 2017, 22:37:36 »
Robotech uaf jeden Fall, mit Taktikspiel und vor allem den geilen alten Abenteuern. Ganz klarer Zertifikationsfall.

Bei aller Liebe zu Palladium, Robotech wäre für mich einfach durch das Quellenmaterial nichts. Selbst wenn ich die Bearbeitung bei Seite schiebe - schon Macross hat mich nie wirklich angesprochen. Wenn traditionsreiche Real Robots, dann doch bitte Gundam oder Votoms oder meinetwegen Dougram oder was auch immer. Oder gleich eine der Eigenkreationen aus dem Spielesektor - Mechwarrior/Battletech ist ja sowieso schon auf der Liste (apropos: Renegade Legion? Weniger Material, aber in einigen Punkten auch mehr Bausteine als die Verwandtschaft. Aber keine Roboter.)

Zitat
Mutant Chronicles ist so ein bißchen wie Shadowrun, also auch ein heißer Kandidat, müßte man probieren.

Welches Mutant Chronicles ist da die Frage und in welcher Konstellation von anderen Elementen (Brettspiele, Miniaturen, - Karten vermutlich weniger interessant in diesem Zusammenhang).

Zitat
Was wurde eigtl. aus dem Agenten-D20? Das dicke Grüne Buch? Ich komme nicht auf den Titel.

Spycraft 2.0?

mfG
jdw

Offline Settembrini

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 970
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #22 am: 02. Dezember 2017, 22:45:31 »
Ja, Spycraft?! Gab es da gute Module zu, mit guten Runs/Heists?

Offline tassander

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #23 am: 06. Dezember 2017, 16:04:08 »
Ich habe Zweifel, ob Mutant Chronicles - sowohl die aktuelle 3rd als auch die Truant-Edition aus den 90ern, auf die Liste gehören.

Ich kann und werde damit abenteuerspielen, aber ich muss bei der Vorbereitung Substantielles ergänzen: Handelsgüter, insbesondere die Bedeutung von Rohstoffen. Nirgends ist festgelegt, womit die Raumschiffe fliegen. Bevölkerungsgrößen und Handelsintensität sind ebenfalls nicht gesetzt. Das macht schon die World of Greyhawk-Box besser.

Ich mag es trotzdem gerne, und mich stört es nicht, das zu ergänzen. Aber um auf der Liste zu landen, müsste das doch vorhanden sein... Andererseits bietet RIFTS sowas auch nur höchst erratisch.

Meinungen?

Offline Settembrini

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 970
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #24 am: 06. Dezember 2017, 16:42:30 »
RIFTS hat das für Waffen, Roboter und Rüstungen. Und das paßt sogar ganz gut, erstaunlicherweise. und die "Weltpolitischen" Wettbewerbe gehen ja meist darum. Zudem gibt es mit dem TCG/CCG auch eine Quantifikation der Einflußsphären usw.

Offline Infernal Teddy

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 270
  • I'm from the FUTURE!
    • Profil anzeigen
    • Neue Abenteuer
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #25 am: 06. Dezember 2017, 16:52:46 »
Es hat jemand außer mir das TCG gespielt?

Offline tassander

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #26 am: 06. Dezember 2017, 17:07:21 »
RIFTS hat das für Waffen, Roboter und Rüstungen. Und das paßt sogar ganz gut, erstaunlicherweise. und die "Weltpolitischen" Wettbewerbe gehen ja meist darum. Zudem gibt es mit dem TCG/CCG auch eine Quantifikation der Einflußsphären usw.

Naja, für all die Nuklearreaktoren braucht man radioaktives Material, für die MDC-Alloys irgendwelche Rohstoffe, das ist nun wirklich nirgends genau beschrieben. Ich habe mir das für Nordamerika mal mit einem alten Schulatlas selbst gemacht und war überrascht, dass die Setting-Setzungen in diesem Kontext tatsächlich Sinn ergeben.

In anderen Worten: Siembieda hat das - bewusst oder unbewusst - berücksichtigt. ABER: ergänzen musste ich es auch selber.

In werlcher Form beschäftigt sich denn das TCG damit? Das habe ich jetzt natürlich ausgerechnet nicht. Als nächstes erzählst Du mir noch von wichtigen Setting-Infos in Promise of Power...  ;D
« Letzte Änderung: 06. Dezember 2017, 17:12:04 von tassander »