Autor Thema: Tanelorn Diksussionskultur: Wie weiland zu GroFaFo-Zeiten...  (Gelesen 762 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Settembrini

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 922
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Antw:Tanelorn Diksussionskultur: Wie weiland zu GroFaFo-Zeiten...
« Antwort #15 am: 02. Februar 2017, 22:46:55 »
Ich werd nie vergessen, wie ich das erste mal von dem Begriff "Distributed Authoring Games DAG" gehört habe:

BuG weiland bei  Serious Games, mit einem Gesichtsausdruck der sich eingebrannt hat. Ich glaube, BuG, seit diesem Tag, kurz nach der Jahrtausendwende, hat sich da nix geändert.

Offline Skyrock

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Antw:Tanelorn Diksussionskultur: Wie weiland zu GroFaFo-Zeiten...
« Antwort #16 am: 08. Februar 2017, 19:39:22 »
Zumindest ist die Leitung um einiges transparenter geworden, anstatt dass alles wie zu AXX-Zeiten im stillen Kämmerlein ausgeknobelt wird.

Ansonsten hat sich die Seitenkultur nicht sehr geändert.

Offline Settembrini

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 922
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Antw:Tanelorn Diksussionskultur: Wie weiland zu GroFaFo-Zeiten...
« Antwort #17 am: 08. Februar 2017, 20:21:16 »
Ich finde Weltengeist unmöglich.
Einfach zu erklören ein thöma söi bööndöt.
Das ist so albern und intellektuell unreif, Niveaulimbo.