Hier treffen sich die Rollenspiel-Blogger und ihre Leser!

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Rhylthar

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 »
1
Zitat
Wenn die Leute auf mich gehört hätten, die Sache lockerer gesehen hätten, und/oder ihre zeit produktiver verwendet hätten, dann hätts ihnen jedenfalls nicht geschadet.
Hätte es Dir geschadet, nicht in eine Gruppe Frustrierter zu gehen, dann mit Halbwissen anzufangen, um letztendlich zu sagen "Statt hier zu heulen, hättet ihr Euer Geld mit produktiver Arbeit schon wieder reinbekommen!"? Fun Fact: Dresden Files ist bis heute nicht komplett erfüllt.

2
Zitat
Das seh ich genauso. man zahlt dafür, das man am kreativen Prozess teilnimmt bzw. ihn unterstützt, und wenn das rauskommt, was man will, ist es ein schöner Bonus.
EE?
Das wurde Dir in dem Thread schon vorher gesagt, dass das zwar eine wunderschöne Geschichte ist, aber leider rechtlich nicht haltbar.

3
Zitat
Juristisch vorgehen? Da ist die Erstberatung beim Anwalt teurer. Rechtschutzversicherung? Naja da hat man noch nenn Eigenanteil von 150€?
Naja, kann alles, muss nicht.

In meiner Rechtsschutzversicherung ist die Erstberatung z. B. kostenlos. Allerdings braucht man die so gar nicht, weil jede(?) Verbraucherzentrale ein erstes Schreiben kostenlos aufsetzt.

Zitat
Effektiv ist eine Crowdfundingunterstützung Risikokapital das man einsetzt mit entsprechenden Konsequenzen. ich bin mir dem bewusst ... klar aufregen tut man sich trotzdem...
Jein. Das ist so nicht richtig. Es handelte sich in dem Kontext um eine Vorbestellungsaktion, eben nicht um eine Investion mit ungewissen Ausgang.

4
Zitat
Ich erinnere mich noch an Teerabe, der ständig damit getönt hat ,das er die jetzt verklagt. Und ich hab immer gedacht "dann tu es doch!" Und natürlich hat er gar nix gemacht. Der Thread war rein zum Dampf ablassen gedacht, weil die Leute an und für sich ja dann doch nicht bereit waren, wegen ein paar Euro und einer Rollenspiel-Publikation, mit denen man aktuell regelrecht zugeschüttet wird, tatsächlich irgendwas zu tun, was Mühe macht.
Terrabe hat sich das Geld per Gerichtsvollzieher zurückgeholt.

Zitat
Jedenfalls hab ich selten mal so viel Drama um nichts erlebt.
Wenn bis zu 200,00 € nichts für Dich ist, kein Thema. Ich erwarte eigentlich, dass dann morgen hier ein Foto des Einzahlungsbelegs an eine gemeinnützige Einrichtung von Dir gepostet wird.

5
*Ich gucke Football, nur als Erklärung für die Floskel*

Wenn einem Forum rechtliche Konsequenzen angedroht werden, würde ich auch einen Thread schliessen. Insbesondere dann, wenn nicht nur der Verlag, sondern die Person dahinter samt Familie verbal angegriffen wird.

Aber das ist ja nicht das Thema hier.

6
Anmerkung:
Prometheus hatte wohl mit rechtlichen Konsequenzen gedroht, wenn Behauptungen wie im vorherigen Thread so stehenbleiben/wiederholt werden.

Desweiteren war es EE, der wollte, dass "die Kunden die Schnauze halten und aufhören, rumzujammern".

Back to Football.

7
Allgemeines / Antw:RPG und VR
« am: 05. Oktober 2019, 18:29:56 »
Mittelweg...ja, das ist wohl das Zauberwort.

Kommt wohl auch immer drauf an, was man genau von einer RPG-Runde erwartet bzw. wie wichtig das "Drumherum" ist. Es bringt ja der schönste ausgebaute Nerdkeller nichts, wenn dann doch alle durch Brillen starren. Für manche ist das mehr des "Zusammenspielens" wichtig (da wird dann auch Online-Spiel generell abgelehnt).

8
Deutsch / Antw:[Traveller] Halbgare Szenarioelemente
« am: 05. Oktober 2019, 15:02:05 »
Sind die Klone steril? Oder könn(t)en sie sich normal fortpflanzen?

Wenn so ein "außerplanmäßiges" Kind seinen Erzeuger sucht und dann hinter das Geheimnis käme, könnte das u. U. auch mit dem Mordanschlag zusammenhängen.
Just Brainstorming.

9
Geht mir nicht speziell um Banns. Sagte ja, dass ich in unterschiedlichsten Foren/Communities (inkl. Discord) unterwegs bin/war und Moderation sehr unterschiedlich gehandhabt wird.

Ich sehe Komplettbans als letzte Möglichkeit, vor der schon einiges passiert sein muss. "Auszeiten"...been there, got them.

10
Oder geht es mehr in die Richtung "Es wäre schön, wenn es ohne gehen würde...geht aber nicht."?
äh, ja natürlich bedeuted es das.
*perplex*
Dann sind wir nicht so weit auseinander bei der Sprachfindung. ;)

Weil meine Einstellung ist: "Ich finde Moderation wünschenswert, weil ich weiss, dass es ohne nicht geht/selten funktioniert." Genug der Wortklauberei, da können wir auch noch 52 Seiten darüber philosophieren, ob ein Glas halb voll oder halb leer ist.

@EE:
Oh, ich verstehe seine Worte sehr gut.

11
Allgemeines / Antw:RPG und VR
« am: 05. Oktober 2019, 10:50:25 »
Bei der App-Spielerei bin ich noch ungewiss, wohin die Reise geht. Allerdings nicht beim Brettspiel, da habe ich keinerlei Erfahrung mit.

Ich sehe es nur gerade bei Spielzeug (z. B. Playmobil), wo es auch immer mehr eingebunden wird und, für mich, nicht wirklich überzeugend ist bzw. den Spielspass nicht unbedingt erhöht.

12
Die Frage, die sich mir stellt, ist halt: Warum hälst Du sie für notwendig? Oder geht es mehr in die Richtung "Es wäre schön, wenn es ohne gehen würde...geht aber nicht."?

13
Interessante Denke, ich halte sie nicht für wünschenswert, aber notwendig.
Und wenn wir das näher aufdröseln würden, wären evtl. die Begriffe "wünschenswert" und "notwendig" gar nicht mehr so weit auseinander. ;)

14
Allgemeines / Antw:RPG und VR
« am: 05. Oktober 2019, 10:36:41 »
Eigentlich wirkt es für mich wie eine konsequente Weiterentwicklung der Gaming Tables, die ich vor ein paar Jahren auf der SPIEL gesehen habe. Ab 3.000,00 € (?) aufwärts, Grenze nach oben offen.

Mit Lichteffekten (an/ausschaltbar) für einen gewissen Fog of War-Effekt, aber natürlich trotzdem statisch mit Gelände und Figuren. Trotzdem cool irgendwie, bei einem Lottogewinn und dann ausreichend Platz wohl eine Überlegung wert. Bei dem hier gezeigten würde mich wohl die Brille am meisten stören; das mag ich schon weniger in 3D-Kinos, beim Spiel würde es sich "unnatürlich" anfühlen.

15
Ja, natürlich. Aber ich sehe einfach nur in den seltensten Fällen Grund zur Moderation. Hier wird ja auch moderiert, hat Blechpirat schon gemacht.
Ich weiss. Habe es gesehen (denke ich).

Da sind wir allerdings (wieder) bei unserem "Agree to Disagree" irgendwo in diesem Thread. Ich halte eine gewisse Moderation für wünschenswert, wobei ich die unterschiedlichsten Arten kennengelernt habe.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 »