Hier treffen sich die Rollenspiel-Blogger und ihre Leser!

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Blechpirat

151
Diskussion und Kommentare / Antw:"Etwas blogübergreifendes"
« am: 14. Juli 2019, 10:56:03 »
Im konkreten Beispiel habe ich den anderen Artikel verlinkt, ohne zu dissen, und selbst einen konstruktiven Artikel zum Thema geschrieben.

In der Tat, mein Fehler. Ich hatte da einen anderen Beitrag (offenbar nicht von dir) im Sinn.

152
Diskussion und Kommentare / Antw:"Etwas blogübergreifendes"
« am: 14. Juli 2019, 10:53:27 »
Aber RSP-Blogs verlinkt ja noch alle. Wieviele Nutzer gucken denn da drauf auf den feed? Ist da genug kritische Masse? Sonst muß man zusätzlich zuerst auf den Aggregator die Leute kriegen, damit das Drama, die Freundschaften, die Projekte, damit die alle sich vor irgendeiner Bühne abspielen können. ODer eben das Medium anzweifeln.

Gibt es da Zahlen, die Du teilen möchtest?

Als Markierungspunkt: Als mein Blog populär war, hatte ich ca. 1000 unique visits am Tag. Da hat es gleichzeitig in der Blogosphäre überall gebrodelt und gewuchert, so als eine Peilung zum damaligen Wasserstand.

Ja, ich erinnere mich, dass dein Blog rsp-blogs.de damals quasi Starthilfe gegeben hat: Das erste Mal nennenswert User kamen nach deinem Artikel über rsp-blogs.de...

Heute sind wir bei knapp 50.000 Unique Visits pro Monat auf der Website & ungefähr nochmal soviele über den Feed. Die Zahlen sind aber nur beschränkt aussagekräftig. Ich beachte natürlich "Do not track", etc.

153
Diskussion und Kommentare / Antw:"Etwas blogübergreifendes"
« am: 14. Juli 2019, 10:26:57 »
Greifenklaue hatte mal so eine schöne Wünsch-Dir-Was-von-einem-anderen-Blogger Aktion am Start.

Oder: Wir könnten Überschriften sammeln, und um eine Zufallstabelle dazu bitten.

Oder wir machen so eine Art Fortsetzungs-Geschichte. Einer fängt mit einem Absatz an, und gibt dann die Geschichte an das nächste Blog weiter.

154
Diskussion und Kommentare / Antw:"Etwas blogübergreifendes"
« am: 14. Juli 2019, 10:25:00 »
Naja, das man auch mal Antwort-Artikel postet. Hab ich das letzte mal zum Thema Freudenhaus/ Erotik gemacht, als mich ein Artikel sehr gelangweilt hat beim Lesen.

Andersherum wäre natürlich konstruktiver: Wenn du etwas machst, weil dir ein anderer Artikel gefällt, ist das ein Schritt in Richtung positiver Feedbackkreislauf. Wenn du mir vorhälst, dass mein Artikel so scheiße ist, dass du ihn besser noch mal in "Richtig" auf dein Blog setzen musst, werde ich wohl weniger Wert auf Interaktion mit dir und deinem Blog legen, als wenn du auf meinen Artikel verweist, ihn toll findest, und noch einen "draufsetzt". Aber damit sind wir natürlich schon fast wieder beim Tanelorn-Rauswurf.

155
Diskussion und Kommentare / Antw:"Etwas blogübergreifendes"
« am: 14. Juli 2019, 09:41:08 »
Ich möchte da mal insbesondere so stark "professionalisierte" Blog, mit Lesezeiten, Kategorien, mehreren Autoren und regelmäßiger schedule anmahnen: Die wollen keine Diskussion, egal mit wem, nicht mal mit Ihren Fans. Schade.

Das mag aber auch Desillusion sein: Wir alle haben eigentlich nicht die kritische Menge an Lesern überschritten, die eine Diskussion erst möglich machen würde.

156
Diskussion und Kommentare / Antw:"Etwas blogübergreifendes"
« am: 13. Juli 2019, 18:40:50 »
Ich habs mal verschoben, das andere Board bezieht sich eigentlich nur auf rsp-blogs.de als Seite.

Inhaltlich: Gute Idee. Ich weiß nicht, wieviel Raum neben dem Karneval noch ist, und wie viel Muße in der Ferienzeit. Aber wenn wir was griffiges finden...

158
Negative Schlagworte hab ich nicht hinbekommen...

Schade, aber war nur ne Idee.

Der Teilzeithelden-Roger ist der Meister des Wordpress-Feeds.

159
Negative Schlagworte hab ich nicht hinbekommen...

160
Tja, aber warum. Ich habe gerade mal eine Einstellung geändert - magst du bei deinem nächsten Post noch mal drauf achten, Greifenklaue?

161
[member=7]Blechpirat[/member] : was gibt's da zu respektieren? Zwingt ihn ja keiner zurück und es stellt ihm ja hier keiner im echten Leben nach. Wird er ja nichtmal mitbekommen, wenn er den online-rollo-kram nicht mehr verfolgt. (Glaub ich aber nicht.  ;) ) Und ist ja für die, die ihn nicht kennen, gar nicht zuzuordnen. (Und keiner hat ja hier 'Klarnamen' genannt. Keine Sorge, hab ich auch nicht vor.) Ist nur wirklich zugleich auch das tollste Beispiel für die merkwürdige Logik des Tanelorn. Ist doch schon geil, dass die kein Problem mit jemandem hatten, der da so herb ubd herablassend behandelt hat, aber bei Sett immer sofort in einen Krampf verfallen.
(Um auch das klarzustellen: fand ihn dennoch einen der interessanteren Beitragenden und hatte auch kein Problem mit seinem Stil. Nur denk ich mir ja keine solchen Hausordnungen aus...)

Wenn du die Begründung nicht akzeptieren kannst, dann tue es doch bitte mir zum Gefallen. Ich habe mit ihm gespielt, seinen Whisky getrunken. Ich möchte nicht, dass dieses Forum dafür eine Plattforum ist.

162
nani?! Wen er wollte, könnte der Wellentänzer aka Beatboy doch. Anders als Settembrini, der nicht kann, selbst wenn er wöllte.

Unterstellt, er wüßte Bescheid, könnte er. Unter Aufgabe seiner Entscheidung, sich aus der Online-Szene zurückzuziehen. Und diese Entscheidung bitte ich zu respektieren. Es geht hier nicht um Wellentänzer, der hat seit Monaten keinen Buchstaben mehr gepostet, weder hier noch im Tanelorn. Er hat keinen Anlass gegeben, über ihn herzuziehen.

163
In der Tat würde ich euch - in meiner Rolle als Betreiber - bitten, die alten Sachen ruhen zu lassen. Wellentänzer/Beatboy hat sich vor geraumer Zeit aus der Online-Rollenspielszene zurückgezogen. Jetzt nochmal(!) die schmutzige Wäsche von damals zu waschen, empfinde ich als ausgesprochen widerwärtig.

[member=533]Settembrini[/member] : Das gilt doppelt, wenn du dich beklagst, dass du dich im :T: ja für einen Monat nicht wehren kannst. Dann solltest du hier nicht bei Wellentänzer das machen, was du bei anderen beklagst. Sonst handelst du dir zumindest den Vorwurf der Doppelmoral ein.

164
ADD: Und Blechpirat war logischerweise auch voll informiert, ging ja auf rsp-blogs dann heiß her über den Verteiler. War unübersehbar und es kamen ja dann auch alle anonymusse, siehe Comments.

Hmm. Kann ich mich ehrlich gesagt nicht dran erinnern, aber nicht mal ich lese alles, was gebloggt wird. Kann aber auch sein, dass ich das ausgeblendet habe. Bin mit Wellentänzer ja ebenfalls befreundet und hatte vielleicht auch nur kein Interesse daran, mich da mit reinziehen zu lassen. ADD: Und das habe ich bis heute nicht. Ich behandle jeden danach, wie er mich behandelt, nicht danach, was Dritte über ihn sagen. Und das bitte ich zu respektieren.

165
Aktuell wieder: Viele Nicht-RSP-Beiträge über Romane, Filme, Comics im Feed.
Beispiel: https://wuerfelheld.wordpress.com/2019/07/09/schriftsonar-63-erschienen/

Ich hab den Würfelheld mal angeschrieben. https://wuerfelheld.wordpress.com/tag/rollenspiel/ scheint in der Tat besser zu passen.