Hier treffen sich die Rollenspiel-Blogger und ihre Leser!

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Blechpirat

181
Allgemeines / Antw:Uhrwerk-Verlag gibt Insolvenz bekannt.
« am: 06. Juni 2019, 11:51:11 »
KNV ist tatsächlich für viele Verlage ein riesiges Drama, weil da auch die Verkäufe von Weihnachten 2018 drinstecken - Die Bücher sind weg, aber das Geld nicht bei den Verlagen angekommen. Und das Weihnachtsgeschäft ist ein massiver Brocken des Buchgeschäfts.

182
Allgemeines / Uhrwerk-Verlag gibt Insolvenz bekannt.
« am: 04. Juni 2019, 13:32:42 »

183
Deutsch / Midgard - Fragen an die Macher
« am: 02. Juni 2019, 19:39:24 »
Der Deutsche Rollenspielpreis präsentiert auf der Nordcon ein Gespräch mit den Frankes, den Machern von Midgard.

An die Rollo-Historiker hier: Habt ihr Fragen, die ihr schon immer mal gestellt sehen wolltet? Wenn ja, dann könnt ihr sie uns hier in die Feder diktieren...

Wir gehen davon aus, dass es hinterher eine Aufzeichnung geben wird.

185
Das Frauenbild in Captain Future ist schon... anstrengend.

PS: Ich hatte das hier:


186
Das Niederschmetternde ist ja, daß eben gerade HEUTE schier ÜBERALL KRIEG ist, daß es - gefühlt - mehr Kriegshetze und mehr Kriegsbereitschaft seitens der Politik gibt, als je in den 70ern oder 80ern.

Gefühlte Wahrheit! Es war die letzen beiden Jahrzehnte ungewöhnlich friedlich, deshalb nimmst du das verzerrt wahr:


(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_andauernden_Kriege_und_Konflikte)

187
Deutsch / Antw:Colbert
« am: 29. Mai 2019, 15:36:55 »
Ist ja spannend mal einen Blick auf jemanden zu werfen, der - wenn es stimmt - so D&D spielt, wie man das in den USA vor Jahrzehnten getan hat.
Gibt es dazu nicht Unmengen an Videos von OSR-Runden? Die nehmen ja ALLE für sich genau das in Anspruch. Und sie haben oft auch die alten Graubärte an Spielern und Spielleitern, daß dieser Anspruch durchaus gerechtfertigt erscheint.

Vermutlich ist das Video hier gemeint: https://www.youtube.com/watch?v=3658C2y4LlA

Naja, der Punkt ist ja, das Colbert Jahrzehnte NICHT gespielt hat. Es ist quasi "unverfälscht".

188
Deutsch / Colbert
« am: 29. Mai 2019, 15:01:26 »
Ich las das hier

Zitat
I absolutely love seeing the look of childlike wonder in Colberts face. It’s good to be reminded that you can find joy in a game despite clunky mechanics and the simplest idea of an adventure.
As a side note: I find it surprising that although he clearly has acting talents he was reluctant to roleplay his character. I’m not sure if it is just the way the game was played back in the day or if there is a lingering feeling of embarrassment he might have felt as a dorky teenager.

Weiß jemand, wo man das gucken kann? Ist ja spannend mal einen Blick auf jemanden zu werfen, der - wenn es stimmt - so D&D spielt, wie man das in den USA vor Jahrzehnten getan hat.

189
Deutsch / Antw:Definiere: Rule of Cool
« am: 24. Mai 2019, 11:52:26 »
Google definiert:
Zitat
In an RPG, the Rule of Cool means giving your players the chance to perform ridiculous stunts or bend the rules a little bit in the sake of an awesome scene.

Vermutlich erste Verwendung im Rollenspielkontext: https://critical-hits.com/blog/2008/12/16/chattys-reruns-the-rule-of-cool/ und https://critical-hits.com/blog/2009/01/01/the-rule-of-cool-takes-flak/

Was ich aus dieser Diskussion mitgenommen habe, ist das über Zufallstabellen und Kritische Erfolge auch schon sehr alte Systeme geplante Anwendungen der "Rule of Cool" vorgesehen haben, aber (zumindest hier) ein Konsens zu herrschen scheint, dass die Anwendung im o.g. Sinn - also unter Verstoß gegen die RAW - dem Spiel nicht zuträglich ist.

190
Deutsch / Antw:Definiere: Rule of Cool
« am: 24. Mai 2019, 09:48:32 »
Das ist aber weniger "rule of cool" als "the very, very small chance of something cool happening".

Oder es hat jemand die Rule of Cool auf die Zufallstabelle angewendet.

191
Technik, Fehler und Vorschläge / Antw:Pummelrunde?
« am: 21. Mai 2019, 13:22:20 »
Ist korrigiert.

Was war der Fehler? Pummelrunde liefert nur den Feed zur Kategorie "Rollenspiel". Intern heißt dieser Teilfeed "Rollenspiel - Pummelrunde" (ist bei allen Wordpress-Installationen so). Das wollte ich korrigieren auf nur "Pummelrunde" - versehentlich galt das aber für alle Beiträge.

Danke für den Hinweis nochmal!

192
Technik, Fehler und Vorschläge / Antw:Pummelrunde?
« am: 21. Mai 2019, 13:19:15 »
Oh je, danke für den Hinweis!

193
Deutsch / Antw:Definiere: Rule of Cool
« am: 17. Mai 2019, 18:19:14 »
so wie ein Wüfelwurf z.B. beim Moralwurf ja auch unplausible Ergebnisse erzielen kann!

Kann er?

Natürlich. Wenn es nur um das Plausible ginge, bräuchte man kein Zufallselement.

194
Deutsch / Antw:Definiere: Rule of Cool
« am: 17. Mai 2019, 15:02:03 »
Ja, schon recht, ich meinte das verkürzt für: Jede Situation, die in AD&D durch einen Moralwurf oder einen Reaktionswurf gelöst würde. Der erzählerische SL leitet ja nicht AD&D. Besser nicht, jedenfalls. ;)

Ja, ich weiß. Aber ich denke das dort eigentlich immer ein Ungleichgewicht bei der Plausibilität der Ausgänge herrschen müsste (so wie ein Wüfelwurf z.B. beim Moralwurf ja auch unplausible Ergebnisse erzielen kann!). Dort dann Rule of Cool anzuwenden wäre für mich Variante 2.

195
Deutsch / Antw:Definiere: Rule of Cool
« am: 17. Mai 2019, 13:42:47 »
Neeeee!

Damit verletzt du ja das Gebot der "Gleichwertigkeit"! Wir reden hier ausdrücklich nicht darüber, bereits Etabliertes zu ändern. Es geht nur um die Frage, welche Wirkung der Kreis hat: Etwas, was die Spieler und die Charaktere nicht wissen können (ja, sogar ein "Egal! Ich drück wild und zufällig die Runden" als Signal an den SL gesendet haben, also gar nicht wissen wollen).