Autor Thema: Öffentlichkeitsarbeit  (Gelesen 18849 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Callisto

  • Gast
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #105 am: 07. November 2013, 22:45:32 »
Benutzt irgendeiner ausser mir den Tag #rspkarneval zur Karnevalszeit? Wenn ich auf rsp-blogs.de den Tag bei der Suche eingebe, finde ich zumindest nur meine letzten drei Karnevalsartikel (wobei das nicht die einzigen so getaggten Artikel bei mir sind)

Offline BoyScout

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.654
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #106 am: 07. November 2013, 23:40:21 »
wie meinen?
Ich habe auf dem Blog keine Kategorie dafür, wenn es das ist, was du meinst. Dafür kommen da zu wenig Beiträge zusammen.

Callisto

  • Gast
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #107 am: 07. November 2013, 23:49:42 »
Naja, du kannst normal deinen Artikel mit Labels oder eben Tags ausstatten. #rspkarneval bspw. Das ist auch das, was dann in der Tagcloud auf rsp-blogs.de landet.
Wir hatten da mal vor einer Weile drüber geredet, dass jeder Karnevalsartikel damit getaggt werden könnte, so dass man diese auch eher wieder findet. Wenn die jeder nutzen würde, müsste der hashtag/das label auch in der tagcloud auf rps-blogs.de auftauchen. Aber scheinbar ist das wieder untergegangen.

Offline Greifenklaue

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 1.652
    • Profil anzeigen
    • http://greifenklaue.wordpress.com/
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #108 am: 07. November 2013, 23:56:08 »
Was hat das "#" zu bedeuten? Ich tagge z.Z. (möglicherweise ja naiverwaise) ohne "#".
Gewürfelt - nicht gedreht !!!

Greifenklaue Blog - Podcast - Zine

Offline BoyScout

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.654
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #109 am: 08. November 2013, 00:00:48 »
achso.
Die Tagcloud ist für mich ein Buchstabensalat,den ich ignoriere. Eigentlich sehe ich das Ding gar nicht, wenn ich nicht gerade darüber nachdenke. Ich kann auch nicht nachvollziehen, warum ein Wort größer ist, als das Andere.
Und ich sehe auch keine Option, dort etwas gezielt einzugeben und es so sinnvoll nutzen zu können.

nimmt halt die old schoolige Suchfunktion mit "RSP Karneval", dann listet er dir alle Beiträge auf und gut ist.
« Letzte Änderung: 08. November 2013, 00:02:34 von BoyScout »

Callisto

  • Gast
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #110 am: 08. November 2013, 01:04:41 »
Was hat das "#" zu bedeuten? Ich tagge z.Z. (möglicherweise ja naiverwaise) ohne "#".

Hashtags, also die mit #, sind auf twitter, g+ und mittlerweile auch facebook automatisch anklickbar und führen eben auf alle beiträge mit diesem hashtag (auf der jeweiligen Plattform versteht sich)

Die Größe der verschiedenen Tags in der Tagcloud hängt von der Anzahl ihrer Verwendungen ab. Größer bedeutet, der Tag wurde in mehr Artikeln verwendet. Ich meine aber bei RSPblogs werden die ab einem bestimmten Alter wieder aussortiert, sonst wäre die Cloud zu groß.

Mir gehts auch nicht um mich, sondern generell die leichtere Auffindbarkeit des Karnevals. Wenn man gefunden werden will, ist es durchaus sinnvoll Labels/Tags zu verwenden. Auch im eigenen Blog steigert sich dann die Auffindbarkeit von alten Artikeln. Man muss halt ordentlich taggen. Also sinnvolle passende Tags auswählen. Bspw. Zufallstabelle, Dungeon, DnD, NamedesLandstrichs, Rollenspietheorie, Rezension etc. Was eben zum jeweiligen Artikel passt und was man ev. anklicken würde, um den Artikel wieder zu finden.

Wir wollen doch, dass der Karneval gefunden wird :)
« Letzte Änderung: 08. November 2013, 01:09:55 von Callisto »

Offline Blechpirat

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.253
    • Profil anzeigen
    • Richtig Spielleiten
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #111 am: 08. November 2013, 01:29:06 »
Benutzt irgendeiner ausser mir den Tag #rspkarneval zur Karnevalszeit?

Ja. Aber Wordpress scheint das # z.B. in der URL wieder zu entfernen.

Offline Jan

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
    • De Malspöler
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #112 am: 08. November 2013, 07:09:12 »
Ich hatte es bei mir bisher ohne den Gartenzaun benutzt, aber ich hab es jetzt geändert. Mal schauen, ob es hilft.
De Malspöler - Das Blog mit NSC

Offline Jan

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
    • De Malspöler
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #113 am: 24. Dezember 2013, 12:37:35 »
Roger und ich befüllen ja schon seit einiger Zeit fleissig die Karneval-FB-Seite. Es würde uns die Abstimmung etwas leichter machen, wenn wir im Thread Posten, sobald wir die Seite aktualisiert haben. Dann müssen wir nicht immer selbst gucken, was schon gepostet ist und was nicht. Wäre das okay für euch?

Ihr könnt übrigens gerne einen kurzen Teasertext zu euren Links packen, wenn ihr wollt. Dann übernehmen wir den für FB und müssen uns nicht selbst was ausdenken. Sollte nur klar ersichtlich sein, dass der Text dafür ist. Der “FB updated“-Post ist vielleicht auch eine gute Erinnerung für diejenigen, die den Teaser dazu packen wollen.

Die Seite hat mittlerweile übrigens über 100 “Gefällt mirs“, was nicht schlecht ist, wenn man bedenkt, dass die Seite bisher kaum beworben wurde.
De Malspöler - Das Blog mit NSC

Offline blut_und_glas

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2.064
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #114 am: 26. Dezember 2013, 22:43:19 »
Ich würde dafür ja einen eigenen Thread vorschlagen, das sollte es übersichtlicher machen und hier kann bei Bedarf weiter über Öffentlichkeitsarbeit im Allgemeinen gesprochen werden.

mfG
jdw
Current thinking of this agency: SLA Equipment Log

Offline Glgnfz

  • Bergkönig
  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 353
    • Profil anzeigen
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #115 am: 27. Dezember 2013, 08:40:18 »
Die Facebook-Seite ist so gut (versteckt), dass ich sie nicht einmal bei Facebook finde. Hat jemand von euch Lust, mich einzuladen?

Offline Jan

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
    • De Malspöler
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #116 am: 27. Dezember 2013, 09:45:49 »
Ich würde dafür ja einen eigenen Thread vorschlagen, das sollte es übersichtlicher machen und hier kann bei Bedarf weiter über Öffentlichkeitsarbeit im Allgemeinen gesprochen werden.

mfG
jdw

Das würde uns im Sinne der besseren Organisation der Posts überhaupt nicht weiterhelfen und auch die Sichtbarkeit nur unwesentlich erhöhen.

Moritz: Hm, komisch. Ich lade dich gleich ein.
De Malspöler - Das Blog mit NSC

Offline blut_und_glas

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2.064
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #117 am: 27. Dezember 2013, 10:08:42 »
Meintest du mit "im Thread" dann vielleicht den jeweiligen Organisationsthread? Dann würde ich den gerade eingebrachten Einwand ja nachvollziehbar finden.

Ursprünglich habe ich dich so gelesen, dass du gerne hier in diesem Thread (zur Öffentlichkeitsarbeit) die Update posten würdest. Wenn das der Fall ist, dann kann ich dir nun allerdings nicht mehr folgen, warum ein separater Thread weniger sichtbar sein sollte.

mfG
jdw

Current thinking of this agency: SLA Equipment Log

Offline Roger

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 729
    • Profil anzeigen
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #118 am: 27. Dezember 2013, 11:48:40 »
Moritz: Hm, komisch. Ich lade dich gleich ein.

Mo sollte mal auf seine FB Einladungen achten ;) Ich hab ihn direkt zu Start eingeladen ...

Offline Jan

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
    • De Malspöler
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #119 am: 27. Dezember 2013, 12:58:54 »
Meintest du mit "im Thread" dann vielleicht den jeweiligen Organisationsthread? Dann würde ich den gerade eingebrachten Einwand ja nachvollziehbar finden.

Ja, so meinte ich das. Hier macht es gar keinen Sinn, das stimmt.
De Malspöler - Das Blog mit NSC