Autor Thema: Öffentlichkeitsarbeit  (Gelesen 18859 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jan

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
    • De Malspöler
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #75 am: 08. Juli 2013, 13:32:16 »
Dafür.
De Malspöler - Das Blog mit NSC

Lythia

  • Gast
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #76 am: 09. Juli 2013, 23:19:05 »
Check!

Offline Greifenklaue

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 1.652
    • Profil anzeigen
    • http://greifenklaue.wordpress.com/
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #77 am: 12. Juli 2013, 09:58:12 »
Mal eine (ernsthafte) Frage - Wie zugänglich haltet ihr den die Karnevalsartikel?

Im Normalfall sind die doch eher die Nische der Nische, da wundert mich jetzt nicht, dass da nur Interessierte reinschauen.

Was soll den der Compi-RPG'ler mit (z.B.) ausgepressten Pathfinder-Zaubern (die ich absolut toll finde)?

Generell ist es natürlich gut, auf  RPG-Blogs aufmerksam zu machen, beim Karneval außerhalb der Rollo-Segments bin ich mir hingegen etwas unsicher, wem das nützen soll (will sagen, das wird ein paar Klicks, aber keine langfristigen Leser generieren, wenn es nicht gerade ein von außen zugängliches Thema ist - aber das will der Karneval ja gar nicht sein?! Im Gegenteil, ich find Ausgepresst durchaus großartig, endlich mal Material zum Benutzen!)
Gewürfelt - nicht gedreht !!!

Greifenklaue Blog - Podcast - Zine

Offline Jan

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
    • De Malspöler
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #78 am: 12. Juli 2013, 13:40:12 »
Ich gebe Dir da schon Recht, aber auf der anderen Seite entdeckt der eine oder andere vielleicht, dass ihn das anspricht und er bleibt länger: Ehemalige Rollos oder dann eben zukünftige, die es noch nicht wissen. Schaden kann das keinesfalls, aber die großen Lesermassen, vor allem wiederkehrende, erwarte ich dabei auch nicht.
De Malspöler - Das Blog mit NSC

Offline Roger

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 729
    • Profil anzeigen
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #79 am: 24. Juli 2013, 12:18:16 »
Ach ja, den Link habe ich ja ganz vergessen:

https://www.facebook.com/KarnevalDerRSPBLogs

Und Daniel habe ich auch gefragt, aber da kam noch keine Antwort.
« Letzte Änderung: 24. Juli 2013, 12:23:15 von Roger »

Offline blut_und_glas

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2.064
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #80 am: 24. Juli 2013, 19:49:53 »
Generell ist es natürlich gut, auf  RPG-Blogs aufmerksam zu machen, beim Karneval außerhalb der Rollo-Segments bin ich mir hingegen etwas unsicher, wem das nützen soll

Ich habe den Eindruck, dass ist so der generelle Tenor der bisherigen Diskussion.

Gerade "sparsame" Versuche zu mehr Streuung/Breitenwirkung sind damit aber ja ganz gut vereinbar.

Was mich zurück zu einem Vorschlag bringt, den ich etwas weiter vorne gemacht habe, und den ich jetzt (wo ich speziell deinen Beitrag lese, Greifenklaue) auch gerne noch einmal konkretisieren würde:

Die stärkere Nutzung von bereits existierenden "Rollenspielmultiplikatoren" für den Karneval. Im Moment ist es primär dieses Forum hier (zusammen mit der rsp-blogs-Hauptseite natürlich) sowie die gegenseitige Verlinkung der einzelnen Artikel durch die Teilnehmer, die den Karneval "bekannt machen". (Und jetzt natürlich noch zusätzlich Facebook, dank Rogers Engagement.)

Du selbst hast doch zum Beispiel auch einen deutlichen "News"-Anteil, Greifenklaue. Könntest du dir zum Beispiel vorstellen, häufiger einmal auf den Karneval/sein laufendes - oder kommendes - Thema aufmerksam zu machen, selbst wenn du gerade selbst nicht direkt teilnimmst?
(Die Frage könnten wir so auch anderen News-orientierten Blogs stellen.)

Oder - Frage an Roger - wäre ein Artikel über - statt für - den Karneval nicht etwas, das in das Magazinkonzept der Teilzeithelden hineinpassen würde?

mfG
jdw
Current thinking of this agency: SLA Equipment Log

Lythia

  • Gast
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #81 am: 25. Juli 2013, 11:09:12 »
Ich könnte unser Teammitglied Reinhard mal fragen, ob er was für den Ringboten schreibt!

Offline Roger

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 729
    • Profil anzeigen
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #82 am: 25. Juli 2013, 13:48:14 »
Oder - Frage an Roger - wäre ein Artikel über - statt für - den Karneval nicht etwas, das in das Magazinkonzept der Teilzeithelden hineinpassen würde?

Gabs schon längst zu Startzeiten ;)

Offline lars_alexander

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 60
    • Profil anzeigen
    • Mad-Kyndalanth
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #83 am: 25. Juli 2013, 14:39:54 »
Ich bin zwar nicht bei Facebook, freu mich allerdings über die Verlinkung auf der RSP-Karnevalfacebookseite und habe daher einen Link auf das FB-Profil gesetzt: Als Banner mit dem Karnevallogo auf der Seitenleiste auf meinem Blog. (Ist die Veränderung des Logos in Ordnung?)

Bei zukünftigen Karnevalartikeln werde ich zusätzlich auf die FB-Seite verlinken.

viele Grüße!
« Letzte Änderung: 25. Juli 2013, 14:41:31 von lars_alexander »

Offline Jan

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
    • De Malspöler
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #84 am: 25. Juli 2013, 17:51:59 »
Ich bin zwar nicht bei Facebook, freu mich allerdings über die Verlinkung auf der RSP-Karnevalfacebookseite und habe daher einen Link auf das FB-Profil gesetzt: Als Banner mit dem Karnevallogo auf der Seitenleiste auf meinem Blog. (Ist die Veränderung des Logos in Ordnung?)

Bei zukünftigen Karnevalartikeln werde ich zusätzlich auf die FB-Seite verlinken.

viele Grüße!

Supercool!
De Malspöler - Das Blog mit NSC

Offline blut_und_glas

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2.064
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #85 am: 25. Juli 2013, 19:10:43 »
Gabs schon längst zu Startzeiten ;)

Den habe ich damals verpasst!

Gleich mal nachholen.

mfG
jdw
Current thinking of this agency: SLA Equipment Log

Offline Greifenklaue

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 1.652
    • Profil anzeigen
    • http://greifenklaue.wordpress.com/
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #86 am: 26. Juli 2013, 10:15:34 »
Du selbst hast doch zum Beispiel auch einen deutlichen "News"-Anteil, Greifenklaue. Könntest du dir zum Beispiel vorstellen, häufiger einmal auf den Karneval/sein laufendes - oder kommendes - Thema aufmerksam zu machen, selbst wenn du gerade selbst nicht direkt teilnimmst?
(Die Frage könnten wir so auch anderen News-orientierten Blogs stellen.)
Im Prinzip: Ja!

Grundsätzlich würde ich vermeiden wollen, am Monatsanfang mit x anderen Seiten das zu posten, aberich denke, das krieg ich hin /probier ich aus. Evtl. mache ich es auch umgekehrt und weise auf den Abschlußartikel und einige ausgewählte Artikel hin.

Ich überlegs mir!
Gewürfelt - nicht gedreht !!!

Greifenklaue Blog - Podcast - Zine

Offline blut_und_glas

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2.064
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #87 am: 05. August 2013, 19:25:24 »
Aus dem Organisationsthread zum laufenden Karneval:

Habe alle bisherigen Beiträge zum Thema verlinkt(und werde aktualisieren), da ich es sinnvoller finde, wenn man nicht über Ecken zu ihnen gelangt und ich Linkgeiz gerade bei Blogparaden doof  und unpassend finde ;) Kann aber jeder so halten, wie er will.

mfG
jdw
Current thinking of this agency: SLA Equipment Log

Offline Blechpirat

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.253
    • Profil anzeigen
    • Richtig Spielleiten
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #88 am: 05. August 2013, 20:00:48 »
Ich finde das toll!

Offline Zeitzeugin

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 196
    • Profil anzeigen
Re: Öffentlichkeitsarbeit
« Antwort #89 am: 05. August 2013, 20:53:14 »
Hurra! :D