Hier treffen sich die Rollenspiel-Blogger und ihre Leser!

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

guest553

Literatur zum erster Weltkrieg
« am: 11. August 2013, 14:08:13 »
Was gibt es denn an empfehlenswerter Einsteigerliteratur zum ersten Weltkrieg, insbesondere zum militärischen Aspekt, Ausrüstung, Ausbildung, Taktik, Strategie, Logistik, etc.?


*

Offline Settembrini

  • ****
  • Beiträge: 2.413
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Re: Literatur zum erster Weltkrieg
« Antwort #1 am: 11. August 2013, 18:07:30 »
Geht zwar nur bis 1914, aber "Waffen der Millionenheere" von Ortenburg zusammen mit Fiedlers "Taktik und Strategie der Millionenheere" sollte extrem nützlich sein.
Denn alle Elemente haben sich ja während des Krieges schnell und stark gewandelt, da ist gute Kenntnis der Ausgangslage schon wichtig. Schade, daß sie eben 1914 Schluß machen.

Siehe z. B. [pdf]
http://usacac.army.mil/cac2/cgsc/carl/download/csipubs/lupfer.pdf

Ich gucke gerade mal ob das Dynamische Duo auch was zum IWK geschrieben haben...finde nichts auf Anhieb.
Interessante Frage, und danke, jetzt weiß ich daß ich eine Lücke im Regal habe!

ADD: "Infanterie greift an!" von E. Rommel ist natürlich ein Klassiker. Die Literarische Verarbeitung der Sturmtrupp-Taktik (s., Ft Leavenworth paper) ist das allseits bekannte "In Stahlgewittern".
« Letzte Änderung: 11. August 2013, 18:10:12 von Settembrini »
7. Dan im prussien jeux-jitsu
Schwarzer Gurt im Pyro-Fu
Eternal Champion des ghoulu-jitsu
Flammenwerfer der holistischen Rollo-Lehre des fröhlichen Orcs
Grüngurt im Drama-Fu (Drachen-Stil)

*

guest553

Re: Literatur zum erster Weltkrieg
« Antwort #2 am: 12. August 2013, 23:40:11 »
Danke! Die "Millionenheere"-Bücher kriegt man ja gebraucht fast geschenkt.

*

guest553

Re: Literatur zum erster Weltkrieg
« Antwort #3 am: 15. August 2013, 17:58:53 »


(Nur Spaß!)

*

Offline Settembrini

  • ****
  • Beiträge: 2.413
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Re: Literatur zum erster Weltkrieg
« Antwort #4 am: 16. August 2013, 22:05:49 »
habe echt geblättert...
7. Dan im prussien jeux-jitsu
Schwarzer Gurt im Pyro-Fu
Eternal Champion des ghoulu-jitsu
Flammenwerfer der holistischen Rollo-Lehre des fröhlichen Orcs
Grüngurt im Drama-Fu (Drachen-Stil)

*

guest553

Re: Literatur zum erster Weltkrieg
« Antwort #5 am: 17. August 2013, 14:42:39 »
Ich konnte mir bei Jünger nie so richtig vorstellen, was genau da jetzt eigentlich passiert.
Rommel dagegen: Präzise Beschreibungen, Karten, Geländeskizzen, und am Ende immer nochmal eine kurze Zusammenfassung, was man aus der Episode denn jetzt für die Zukunft lernen soll. Sehr schön!

*

Offline Settembrini

  • ****
  • Beiträge: 2.413
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Re: Literatur zum erster Weltkrieg
« Antwort #6 am: 11. Dezember 2013, 07:09:46 »
Nekro!

Mir fiel gerade auf, weil ich es gerade in der hand hatte, daß Achtung-Panzer! einen tollen Abriß 14-18 aus taktischer Sicht und der Entwicklung und Verwebung von Technik und Taktik beinhaltet.

7. Dan im prussien jeux-jitsu
Schwarzer Gurt im Pyro-Fu
Eternal Champion des ghoulu-jitsu
Flammenwerfer der holistischen Rollo-Lehre des fröhlichen Orcs
Grüngurt im Drama-Fu (Drachen-Stil)

*

Offline Blechpirat

  • *****
  • Beiträge: 2.355
    • Profil anzeigen
    • Richtig Spielleiten
Re: Literatur zum erster Weltkrieg
« Antwort #7 am: 12. Dezember 2013, 11:14:57 »
Nach der Biographie von Willy II vom selben Autor (und dessen großartigem Buch über Preußen) lese ich gerade The Sleepwalkers: How Europe Went to War in 1914 von Christopher Clark; bisher sehr spannend. Es geht aber eher um die Frage, wie es zum Krieg kommen konnte, und warum bestimmte Entscheidungen gefallen sind. Aus dem erstgenannten Buch weiß ich aber schon, dass Clark den Kaiser nicht für einen Kriegstreiber hält...

*

guest553

Re: Literatur zum erster Weltkrieg
« Antwort #8 am: 11. März 2014, 19:29:51 »
Mir fiel gerade auf, weil ich es gerade in der hand hatte, daß Achtung-Panzer! einen tollen Abriß 14-18 aus taktischer Sicht und der Entwicklung und Verwebung von Technik und Taktik beinhaltet.

Ich nehme an, du meinst Guderians Werk. Kriegt man das noch irgendwo auf deutsch? Ich hab keine Lust, einen deutschen Autor in englischer Übersetzung zu lesen...

*

guest553

Re: Literatur zum erster Weltkrieg
« Antwort #9 am: 31. März 2015, 06:43:07 »
Neulich entdeckt: Dan Carlins "Hardcore History"-Podcast. Passend zum Thema handeln die letzten paar Folgen vom ersten Weltkrieg ("Blueprint for Armageddon").
http://www.dancarlin.com/hardcore-history-series/

Empfehlenswert!

*

Offline Settembrini

  • ****
  • Beiträge: 2.413
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Re: Literatur zum erster Weltkrieg
« Antwort #10 am: 31. März 2015, 08:28:55 »
Warte schon lange auf Folge VI. Sehr empfehlenswert. Er wird ja immer besser zZ.
7. Dan im prussien jeux-jitsu
Schwarzer Gurt im Pyro-Fu
Eternal Champion des ghoulu-jitsu
Flammenwerfer der holistischen Rollo-Lehre des fröhlichen Orcs
Grüngurt im Drama-Fu (Drachen-Stil)

*

Offline MK Ultra

  • Dubyuk mit Computer Operations
  • *
  • Beiträge: 178
    • Profil anzeigen
Re: Literatur zum erster Weltkrieg
« Antwort #11 am: 01. April 2015, 17:38:15 »
Ja, aber dass er immer Zeit mit Common Sense verschwenden muss - das ist ja manchmal auch unterhaltsam, aber History währe mir lieber :p

Ich glaube ich muss mal anfangen, die ersten 5 Folgen noch mal zu hören, schadet sicher nicht :)

Clark habe ich mir nur als Hörbuch reingezogen (seit ich keine S-Bahnfahrten mehr habe, ist meine Lesezeit erheblich geschrumpft), während ich auf neue Hardcore Folgen gewartet habe. Fand ich aber auch sehr spannend, und hat sich gut zwischen beiden hin und her wechseln lassen. Ob die Kritik das Quellen einseitig ausgewählt sind berechtigt ist, dazu kenne ich mich mit der Materie nicht ausreichend aus. Wie ist denn Dein Eindruck Blechpirat, bist Du schon durch?

*

guest553

Re: Literatur zum erster Weltkrieg
« Antwort #12 am: 01. April 2015, 18:12:59 »
Ich find's ja erschreckend, dass hier offensichtlich jeder das gute Zeug kennt, und ich selbst da durch Zufall (und mit dem Umweg über den Münsteraner Gottesstaat von 1532) drüberstolpern muss...  >:D

*

Offline MK Ultra

  • Dubyuk mit Computer Operations
  • *
  • Beiträge: 178
    • Profil anzeigen
Re: Literatur zum erster Weltkrieg
« Antwort #13 am: 01. April 2015, 22:28:45 »
Ha, jetzt weis ich auch wieder, woher mir dieser Christopher Walz immer so bekannt vorkam!

https://shdmpresse.wordpress.com/2008/10/29/gg-07-konig-der-letzten-tage/

Und der Geist schweift ab in Erinnerungen an die Forgotten Realms (Die Filmmusiek war einer unserer häufigsten Sounddracks)

*

Offline Syndrom

  • *
  • Beiträge: 34
    • Profil anzeigen
Re: Literatur zum erster Weltkrieg
« Antwort #14 am: 02. April 2015, 11:00:34 »

Ich find's ja erschreckend, dass hier offensichtlich jeder das gute Zeug kennt, und ich selbst da durch Zufall (und mit dem Umweg über den Münsteraner Gottesstaat von 1532) drüberstolpern muss...  >:D

ja - erschreckend: immerhin für mich ist der link neu ... und gut ... danke
Robopsychologist & Rasenbelüfter, Grüner Gürtel im Pyro-Fu, Blauer Gürtel im PJJ,  Gelber Gürtel im Drama-Fu