Autor Thema: Verlinkung von Karnevals-Beiträgen  (Gelesen 2237 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Benjamin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 396
    • Profil anzeigen
    • der eisenhofer blogt
Verlinkung von Karnevals-Beiträgen
« am: 19. März 2014, 18:58:36 »
Vor einiger Zeit hat die Mode eingesetzt, alle anderen Karnevalsbeiträge zu verlinken.

Der Sinn ist wohl die Wertschätzung der Autoren sowie eine Cross-Verlinkung zur Suchmaschinenoptimierung. Erstmal cool.

Allerdings hat sich eingeschlichen, dass die Link-Texte zu den anderen Beiträgen aus anderen Seiten kopiert wurden, wodurch zum Beispiel bei einem meiner Beiträge (Die eigene Kampagne – das Spielleiter-Spiel) eine Latte von Pingbacks mit identischen Texten angezeigt wurde, die alle den selben Schreibfehler hatten.

Das mit Verlaub sieht nicht nur bescheuert aus, es hat auch mit Wertschätzung nichts zu tun.

Abgesehen davon ist Google laut t3n (Nr. 35) nun verschärft hinter billigen Backlinks her:

"Ein Indikator für Link-Spam hingegen sind häufig verwendete, gleiche Ankertexte für einen gesetzten Link, (die den Suchbegriff oder die Begriffskette enthalten, unter der Nutzer die verlinkte Seite finde sollen)."

Also ist es im Zweifelsfall sogar kontraproduktiv, die Beiträge auf diese Weise zu verlinken.

Ich möchte anregen, dass in Zukunft individuelle Linktexte geschrieben werden.

Offline Jan

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
    • De Malspöler
Re: Verlinkung von Karnevals-Beiträgen
« Antwort #1 am: 20. März 2014, 09:49:05 »
Hm, die Intention kann ich nachvollziehen, aber die Konsequenz finde ich "bescheuert".

Das mit dem Schreibfehler ist ärgerlich. Kann vorkommen und wenn wir uns hier im jeweiligen Monatsforum schnell austauschen, dann sollte sich das in Grenzen halten und es ist ja auch nicht unbedingt zuviel verlangt, wenn die Autoren, die das kopiert haben, den Fehler "postum" entfernen. Deswegen individuelle Texte zu machen, finde ich etwas viel. Ich werde jedenfalls keine individuellen Texte schreiben, denn dafür fehlt mir einfach die Zeit. Die Links haben meines Wissens nach auch noch einen ganz anderen Grund...

Es geht dabei nicht nur um Google, sondern auch darum, dass ein Leser eines Karnevalsartikels nicht nur am Artikel sehen kann, dass der zu irgendeinem, dem Leser erstmal wohl wenig sagenden Karneval gehört, sondern, dass dieser Leser auch gleich sehen kann, welche Artikel es noch zu besagtem Karneval gibt und er auf die anderen Artikel geleitet wird. Bislang war es oft so, dass eine kleine Gruppe gibt, die den Karneval als solches verfolgt und die meisten lesen nur die Artikel über die sie eh stolpern und sonst nichts. Das kann sich mit der Linkliste am Ende ändern, egal, ob Google es mag oder nicht. Und unsere Page Ranks werden darunter sicher nicht arg leiden, denn die sind eh schon schlecht genug :-P

Ich überlege gerade, falls die Linkliste sowieso und weiterhin kopiert werden, ob man die Linkliste nicht irgendwo zentral ablegen könnte und jeder Karnevalsartikel einen JavaScript-Schnipsel ans Ende packen kann, der dann die Liste rein lädt. Dann aktualisiert sich das mit neuen Artikeln quasi von selbst. Sollte doch eigentlich nicht so schwer sein oder?
De Malspöler - Das Blog mit NSC

Online Blechpirat

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.216
    • Profil anzeigen
    • Richtig Spielleiten
Re: Verlinkung von Karnevals-Beiträgen
« Antwort #2 am: 20. März 2014, 11:25:12 »
Ich überlege gerade, falls die Linkliste sowieso und weiterhin kopiert werden, ob man die Linkliste nicht irgendwo zentral ablegen könnte und jeder Karnevalsartikel einen JavaScript-Schnipsel ans Ende packen kann, der dann die Liste rein lädt. Dann aktualisiert sich das mit neuen Artikeln quasi von selbst. Sollte doch eigentlich nicht so schwer sein oder?
Doch, für die fremdgehosteten Blogs ist das unmöglich.
„I saw the best minds of my generation destroyed by / payment plans.“ -- Kate Tempest


Rsp-Blogs - Cyberpunk2020.de - Fate Deutschland - Richtig Spielleiten!

Offline Jan

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
    • De Malspöler
Re: Verlinkung von Karnevals-Beiträgen
« Antwort #3 am: 20. März 2014, 13:30:44 »
Ich überlege gerade, falls die Linkliste sowieso und weiterhin kopiert werden, ob man die Linkliste nicht irgendwo zentral ablegen könnte und jeder Karnevalsartikel einen JavaScript-Schnipsel ans Ende packen kann, der dann die Liste rein lädt. Dann aktualisiert sich das mit neuen Artikeln quasi von selbst. Sollte doch eigentlich nicht so schwer sein oder?
Doch, für die fremdgehosteten Blogs ist das unmöglich.

Halte ich für unwahrscheinlich. Das Schnipsel kann ja direkt in den Artikeltext (im Text-Edit-Modus) einfügen, das sollte, sofern der Text-Modus verfügbar ist, doch überall gehen. aber wenn das tatsächlich Anklang finden sollte, kann man ja vorher mal nen kurzen Test machen und das zu prüfen.
De Malspöler - Das Blog mit NSC

Offline Mentor

  • GRT-Macher
  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 197
  • Trittbrettspieler
    • Profil anzeigen
    • LUDUS LEONIS
Re: Verlinkung von Karnevals-Beiträgen
« Antwort #4 am: 20. März 2014, 15:13:47 »
Bitte, verüberkompliziert doch nicht für Teilnehmer die ganze Sache. Desto mehr Regeln es für die Teilnahme am Karneval gibt, desto weniger machen da mit. Jeder soll bloggen wie er/sie mag.

(Ich bin jetzt hier nicht der Dauerblogger, aber ein Javascript-Schippsel kommt mir nicht in meinen Content und ist für mich ein KO Kriterium mitzumachen.)

Offline Jan

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
    • De Malspöler
Re: Verlinkung von Karnevals-Beiträgen
« Antwort #5 am: 20. März 2014, 18:53:02 »
Das war nur ein Vorschlag und wäre eine Option(!) das ganze einfacher zu machen. Auf die Idee das verpflichtend zu machen wäre ich deswegen nicht gekommen. Das würde mich auch nerven.
De Malspöler - Das Blog mit NSC

Callisto

  • Gast
Re: Verlinkung von Karnevals-Beiträgen
« Antwort #6 am: 20. März 2014, 22:26:41 »
Ich packe nicht mal so Links der anderen in meinen Beitrag. Ich bin froh wenn ich meinen Artikel fertig hab und dran gedacht hab, den Eröffnungsartikel rein zu packen.

Offline blut_und_glas

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.966
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Verlinkung von Karnevals-Beiträgen
« Antwort #7 am: 21. März 2014, 08:03:28 »
Ich mag individuelle Texte, vor allem auch, weil ich so Gewichtungen abhängig vom eigenen Beitrag und eben auch nach eigenem Geschmack vornehmen kann. Wenn ich einen anderen Beitrag besonders relevant für meinen eigenen oder auch einfach nur besonders gut finde, dann will ich das auch entsprechend unterstreichen. Von Fall zu Fall mache ich das über eine Auswahl, welche Beiträge ich überhaupt direkt verlinke, und/oder über einen individuellen Text.

mfG
jdw
Current thinking of this agency: SLA Equipment Log

Offline Markus Sauerbrey

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 85
    • Profil anzeigen
    • SPRAWLDOGS
Re: Verlinkung von Karnevals-Beiträgen
« Antwort #8 am: 23. März 2014, 01:54:43 »
Ich würde gerne weiterhin eine Liste an meine Artikel dranhängen, gerne auch mit sich halbautomatisch aktualisierendem Inhalt.

Offline Feyamius

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 94
    • Profil anzeigen
Re: Verlinkung von Karnevals-Beiträgen
« Antwort #9 am: 30. März 2014, 23:27:20 »
Hab ich eigentlich eine Funktion verpasst, mit der man alle Beiträge automatisch mitbekommt?

Der hier wurde mir zum Beispiel nirgendwo angezeigt und da bin ich jetzt eher zufällig bei Twitter drüber gestolpert ...

Offline Jan

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
    • De Malspöler
Re: Verlinkung von Karnevals-Beiträgen
« Antwort #10 am: 31. März 2014, 08:20:48 »
Manchmal verlinken die Autoren ihre Beiträge halt nicht im Forum.
De Malspöler - Das Blog mit NSC

Offline blut_und_glas

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.966
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Verlinkung von Karnevals-Beiträgen
« Antwort #11 am: 31. März 2014, 08:34:05 »
Hab ich eigentlich eine Funktion verpasst, mit der man alle Beiträge automatisch mitbekommt?

Nein.

Wie Jan sagt: Manchmal werden die Beiträge nicht oder erst spät(er) verlinkt.

Ich schaue deshalb auch immer einmal auf rsp-blogs, ob ich etwas sehe und schiebe dann gegebenenfalls einen Link in den Thread, auch wenn es nicht mein eigener Artikel ist. Ist aber natürlich zusätzlicher Aufwand, der nicht sein müsste, und auch fehleranfällig.

mfG
jdw
Current thinking of this agency: SLA Equipment Log

Online Blechpirat

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.216
    • Profil anzeigen
    • Richtig Spielleiten
Re: Verlinkung von Karnevals-Beiträgen
« Antwort #12 am: 31. März 2014, 13:50:08 »
Was haltet ihr davon, ein #Hashtag für jeden Karneval zu vergeben. Wenn den dann jeder als Schlagwort / Label / Tag / oder auch nur im unverlinkt im Text verwendet, kann man das leicht wiederfinden

für das Beispiel "#GRT2014"

So könnte man eine "quasi-automatische" Liste erzeugen.

Wenn man noch BK_ (für Blogkarneval) davor setzt, werden die Dinger recht eindeutig, also wäre für April dann #BK_Tabuzonen das richtige Schlagwort.
« Letzte Änderung: 31. März 2014, 13:54:33 von Blechpirat »
„I saw the best minds of my generation destroyed by / payment plans.“ -- Kate Tempest


Rsp-Blogs - Cyberpunk2020.de - Fate Deutschland - Richtig Spielleiten!

Offline blut_und_glas

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.966
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Verlinkung von Karnevals-Beiträgen
« Antwort #13 am: 31. März 2014, 19:18:55 »
Wäre es als #BK_April2014 nicht noch eindeutiger?

Gibt - gerade bei den längeren Titeln/Themen - weniger Spielraum für Missverständnisse oder schlicht Fehler.

(Oder RSPK statt BK? KRSB?)

mfG
jdw
Current thinking of this agency: SLA Equipment Log