Autor Thema: Tiere im Rollenspiel [Dezember]  (Gelesen 6256 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tenebrus

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
    • Malfeas.de
Tiere im Rollenspiel [Dezember]
« am: 01. Dezember 2014, 04:21:59 »
Der Startbeitrag findet sich hier.

Es geht um die liebsten Tiere, als Partner, Gegner oder zufällige Begegnung, sowie den Umgang mit diesen speziellen NSCs.

Ich freue mich auf Eure Beiträge.
Dieser Satz enthält genau trei Feehler.

Offline Tenebrus

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
    • Malfeas.de
Re: Tiere im Rollenspiel [Dezember]
« Antwort #1 am: 08. Dezember 2014, 09:45:10 »
Eine Woche ist rum und bislang gibt es keine Beiträge und keine Ankündigungen.  :-[

Ja, es gibt "Wünsch dir was" und die Weihnachtseinkäufe müssen auch noch erledigt werden. Verstehe ich absolut.

Aber ein kleiner Artikel über Tiere ist doch wohl drin, oder?

Mal ein paar Anregungen:
  • Eigene Kreaturen, die nicht über Intelligenz verfügen
  • Wer-Kreaturen (z.B. Werwölfe) sind z.T. ja auch Tiere, zumindest, wenn sie ihre Tier-Gestalt annehmen und ihre tierische Seite die Kontrolle übernimmt
  • Tiere sind eigentlich ständige Begleiter, sofern man über sie verfügt, doch wie setzt man das als SL um oder ein

Ich wünsche mir für Weihnachten viele tolle Artikel.

Danke!
Dieser Satz enthält genau trei Feehler.

Offline blut_und_glas

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.965
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Tiere im Rollenspiel [Dezember]
« Antwort #2 am: 08. Dezember 2014, 10:26:48 »
Eins nach dem anderen. Mindestens ein Artikel kommt von uns. Ich habe was das Thema angeht so ein paar Steckenpferde.

mfG
jdw
Current thinking of this agency: SLA Equipment Log

Offline Tarin

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 291
    • Profil anzeigen
Re: Tiere im Rollenspiel [Dezember]
« Antwort #3 am: 08. Dezember 2014, 10:54:19 »
Ich überlege gerade dran rum. Hab so ein paar Ideen, die aber eher am Rande das Thema bedienen.

Offline Seanchui

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re: Tiere im Rollenspiel [Dezember]
« Antwort #4 am: 08. Dezember 2014, 12:25:43 »
...schreit für meinen Blog ja geradezu nach Katzulhu, der Karneval :-). Aber zwischen diesen OPC und Shotwettbewerben kann das eng werden  ;)

Offline Niniane

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 184
  • Atmotante
    • Profil anzeigen
    • storiesandcharacters
Re: Tiere im Rollenspiel [Dezember]
« Antwort #5 am: 08. Dezember 2014, 23:21:34 »
Läuft.
"If a story is in you, it has to come out."
― William Faulkner

Offline Tenebrus

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
    • Malfeas.de
Re: Tiere im Rollenspiel [Dezember]
« Antwort #6 am: 09. Dezember 2014, 10:40:36 »
Oh, das freut mich.

Dann übe ich mich noch etwas in Geduld (auch wenn es mir schwerfällt  ;) ).

Katzulhu klingt gut (wollte ich immer mal probieren, hat aber irgendwie nie geklappt).

Und auch Themen, die das nur am Rand berühren sind gut, immerhin berühren sie das Thema ja noch...  ^-^
Dieser Satz enthält genau trei Feehler.

Online Greifenklaue

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 1.584
    • Profil anzeigen
    • http://greifenklaue.wordpress.com/
Re: Tiere im Rollenspiel [Dezember]
« Antwort #7 am: 09. Dezember 2014, 14:36:30 »
Podcast mit dem Thema "Funktionen von Tieren im Rollenspiel" ist auch aufgenommen. Man darf sich jetzt schon auf den Unterpunkt "Übernachtungsmöglichkeit" freuen ...
Gewürfelt - nicht gedreht !!!

Greifenklaue Blog - Podcast - Zine

Offline Tarin

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 291
    • Profil anzeigen
Re: Tiere im Rollenspiel [Dezember]
« Antwort #8 am: 09. Dezember 2014, 19:46:10 »
Man darf sich jetzt schon auf den Unterpunkt "Übernachtungsmöglichkeit" freuen ...

Sehr einfach:

Offline Zeitzeugin

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 196
    • Profil anzeigen
Re: Tiere im Rollenspiel [Dezember]
« Antwort #9 am: 09. Dezember 2014, 22:11:00 »
Ich überlege noch über was ich schreiben soll bzw. kann :) Aber ich möchte eigentlich schon. Vll wirds auch einfach eine Glosse über mein erstes und aus gutem Grund letztes  Tier, das ich bislang mit einem meiner Chars "besessen" habe.
(Edit: mit Ausnahme von Pferden natürlich. Naja und dem ein oder anderen Floh. Dressiert natürlich! *hust*)

Offline Tenebrus

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
    • Malfeas.de
Re: Tiere im Rollenspiel [Dezember]
« Antwort #10 am: 10. Dezember 2014, 06:48:41 »
Der gute Grund würde mich durchaus interessieren.
Dieser Satz enthält genau trei Feehler.

Online Greifenklaue

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 1.584
    • Profil anzeigen
    • http://greifenklaue.wordpress.com/
Re: Tiere im Rollenspiel [Dezember]
« Antwort #11 am: 10. Dezember 2014, 12:49:57 »
Man darf sich jetzt schon auf den Unterpunkt "Übernachtungsmöglichkeit" freuen ...

Sehr einfach:


Guter Mann!
Gewürfelt - nicht gedreht !!!

Greifenklaue Blog - Podcast - Zine

Offline Hróðvitnir

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
    • Profil anzeigen
    • Tagschatten
Re: Tiere im Rollenspiel [Dezember]
« Antwort #12 am: 11. Dezember 2014, 05:00:58 »
Morgen der erste von zwei bis drei Artikeln. Schönes Thema. Nur absolut keine Zeit im Moment.

Offline Engor

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 70
    • Profil anzeigen
    • Engors Dereblick
Re: Tiere im Rollenspiel [Dezember]
« Antwort #13 am: 11. Dezember 2014, 17:56:47 »
Hier mein Beitrag für diesen Monat: http://engorsdereblick.blog.de/2014/12/11/tatzelwuermer-taranteln-tiere-rollenspiel-19833039/

Ich habe mir allgemein Gedanken gemacht, welche Kategorien von Tieren man in Rollenspielwelten so findet und was ihre Funktion ist.

Offline Hróðvitnir

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
    • Profil anzeigen
    • Tagschatten
Re: Tiere im Rollenspiel [Dezember]
« Antwort #14 am: 12. Dezember 2014, 03:29:26 »