Autor Thema: Helden und heldentum im Rollenspiel [Januar 2015]  (Gelesen 4197 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Merimac

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 384
    • Profil anzeigen
    • Spiele im Kopf
Re: Helden und heldentum im Rollenspiel [Januar 2015]
« Antwort #15 am: 27. Januar 2015, 23:36:47 »
Vielen, vielen Dank, bei so einem begeisterten Publikum macht man sich natürlich gern die Mühe.
Wer weiss, vielleicht enthält im nächsten Monat ja einer von Greifenklaues vierzig Vorschlägen die Inspiration zu "10 Schrecken, die ..."?  ;D
Spiele im Kopf - Ein Blog über Spieldesign

Offline Roger

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 729
    • Profil anzeigen
Re: Helden und heldentum im Rollenspiel [Januar 2015]
« Antwort #16 am: 30. Januar 2015, 09:50:04 »
Ich hab seit Tagen auf der Selbstschwächung in FATE durch die Mechanik und dem literarischen Antihelden rumgekaut, aber komme leider auf keinen Artikelzweig. Sorry. Und dabei habe ich mir fest vorgenommen, in 2015 wieder mehr zu schreiben für den Karneval :-/

Offline Greifenklaue

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 1.654
    • Profil anzeigen
    • http://greifenklaue.wordpress.com/
Re: Helden und heldentum im Rollenspiel [Januar 2015]
« Antwort #17 am: 30. Januar 2015, 21:13:43 »
Dann wird der nächste Monat DEIN Monat! Shakka!

Unser Podcast geht morgen früh hoch.
Gewürfelt - nicht gedreht !!!

Greifenklaue Blog - Podcast - Zine

Offline Roger

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 729
    • Profil anzeigen
Re: Helden und heldentum im Rollenspiel [Januar 2015]
« Antwort #18 am: 31. Januar 2015, 09:41:49 »
Ich hab auch gesehen, dass das mehrfach aufgegriffen wurden. Demzufolge war meine Idee eh obsolet.

Offline Greifenklaue

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 1.654
    • Profil anzeigen
    • http://greifenklaue.wordpress.com/
Re: Helden und heldentum im Rollenspiel [Januar 2015]
« Antwort #19 am: 31. Januar 2015, 11:28:15 »
GKpod #38 – Helden & Heldentum

Wir beschäftigen uns in dieser Ausgabe mit dem aktuellen RSP-Blogthema “Helden & Heldentum”. Wir fragen uns, was macht SC zu Helden, was hat es mit “From zero to hero” auf sich und gehen der Entwicklung der Superhelden nach. Dazu beleuchten wir Batwoman, Batgirl (featuring Glorian: Ja, es gibt beide), den Film Batman: Year One sowie den Manga Tokio Ghoul. Dazu werden die Weihnachtspreise des WOPC verlost. Und dann war da noch der Dreiviertelpartykill am Vortag bei Kingmaker
Gewürfelt - nicht gedreht !!!

Greifenklaue Blog - Podcast - Zine

Offline blut_und_glas

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.086
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Helden und heldentum im Rollenspiel [Januar 2015]
« Antwort #20 am: 31. Januar 2015, 21:43:05 »
Nur Kriegshelden - Helden und Only War

Ja...

Bei den beiden Advances bin ich mir sehr unsicher, ob sie das Konzept nun unterstreichen oder verwässern. Ich neige eher in letztere Richtung, aber ich habe sie trotzdem mal aufgenommen, nachdem sie mir durch den Kopf gingen.

mfG
jdw
Current thinking of this agency: SLA Equipment Log

Offline Infernal Teddy

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 323
  • I'm from the FUTURE!
    • Profil anzeigen
    • Neue Abenteuer
Re: Helden und heldentum im Rollenspiel [Januar 2015]
« Antwort #21 am: 01. Februar 2015, 11:01:45 »
Schonmal vielen Dank an alle Beteiligten, die Resonanz war ja doch größer als erwartet :) Den Abschlußartikel werden wir dann am Dienstag präsentieren.

Offline Infernal Teddy

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 323
  • I'm from the FUTURE!
    • Profil anzeigen
    • Neue Abenteuer
Re: Helden und heldentum im Rollenspiel [Januar 2015]
« Antwort #22 am: 03. Februar 2015, 08:12:05 »
Und da wäre der Abschlussbericht.