Autor Thema: Artefakte [August 2015]  (Gelesen 7434 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Merimac

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 406
    • Profil anzeigen
    • Spiele im Kopf
Artefakte [August 2015]
« am: 01. August 2015, 00:47:04 »
Wieder einmal moderiere ich auf Spiele Im Kopf einen Karneval der Rollenspielblogs. Im August 2015 lautet das Thema „Artefakte“; ein Begriff, den Wikipedia nur schnöde als „vom Menschen gemacht“ definiert. Was zunächst vielleicht nach einer Aufforderung klingt, eine Beschreibung sonderbarer und mystischer Gegenstände nach der anderen zu liefern, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als wesentlich vielseitiger.

  • Artefakte müssen hergestellt werden. Wie sähen spezielle Stätten aus, die eigens solcher Fertigung dienen? Wie nutzen Alchemisten, Zauberer oder Hexer ihre arkane Kunst, um profanen Gegenständen übernatürliche Fähigkeiten zu verleihen, und wie sehen die entsprechenden Regeln im Rollenspiel dafür aus? Kann dies vielleicht sogar der Kern eines Charakters sein, wie etwa beim Waffenschmied in Earthdawn oder dem Artificer in DnD Eberron?
    Manchmal reicht aber auch schon, wenn ein Objekt nur mit einer machtvollen Persönlichkeit oder einem wichtigen Ereignis verbunden ist – man denke nur an die wundersamen Eigenschaften, die etwa dem Speer eines Zenturios oder dem Becher eines Zimmermanns zugedacht werden.
  • Artefakte können der Aufhänger für Abenteuer und Kampagnen sein. Mal spielen sie eine zentrale Rolle wie im Abenteuer wie im Trail-of-Cthulhu-Band The Armitage Files, oder der Shadowrun-Kampagne Dawn of the Artifacts, mal sind sie ein bloßer McGuffin wie etwa der Eine Ring.
  • Artefakte müssen geborgen werden. Mutige Schatzsucher haben sich immer vom Versprechen auf Reichtum und Beute locken lassen und nehmen dabei die Strapazen von akribischer Nachforschung und der Erkundung staubiger Verliese auf sich – wer denkt hier nicht an einen gewissen Pulp-Archäologen und seine Jagd nach der Bundeslade, den Sankarasteinen oder eben einem gewissen Becher?
  • „Es gehört in ein Museum.“ Ist ein Artefakt erst einmal in den Schoß der Zivilisation zurückgekehrt, muss es auch irgendwo aufbewahrt werden. Stellt man es für die Öffentlichkeit zugänglich aus, verschwindet es im Tresor eines Privatmanns, oder zieht man es gar ganz aus dem Verkehr, auf dass es in einer Lagerhalle wie dem Warehouse 23 oder dem leider nicht ganz so bizarren Warehouse 13 verstaubt?
  • Natürlich spricht jedoch auch nichts dagegen, sich ausgefallene magische Gegenstände auszudenken. Sogar ein Kartenspiel wie Magic The Gathering, das eigens den Kartentyp des Artefakts kennt, mag bei der eigenen Ideenfindung behilflich sein.
  • Aber nicht nur die Fantastik ist ein Quell der Inspiration für spannende Gegenstände, auch unsere reale Welt bietet einen inspirierenden Fundus an mythologischen Objekten, unerklärten Artefakten oder nie entzifferten Büchern

Ihr könnt auf eure Artikel entweder hier im Thread des Forums der Rollenspielblogs oder in den Kommentaren meiner gleichlautenden Einleitung im Blog hinweisen. Nach Ablauf des Monats werde ich auf Spiele Im Kopf eine Zusammenfassung über alle Beiträge bereitstellen. Ich bin gespannt auf eure Artikel zu diesem hoffentlich an Rollenspielmaterial ergiebigen Thema!


Die Beiträge

ArtefactaDay von d6ideas
  • Tag 01: Der Affenkratzer teilt nicht nur gut Schaden aus, sondern ist auch ein Geschenk für jeden Frother in der Welt von SLA Industries.
  • Tag 02: Laborartefakte erläutern, wie Artefakte im eigentlichen Sinn von Scheinphänomenen bei Unknown Armies eben zu Artefakten im Sinne von machtvollen Gegenständen werden können.
  • Tag 03: Der Speer des letzten Kriegers entstand durch den Vergeltungsdrang eines ausgelöschten Volkes in The Red Star.
  • Tag 04: Eintrag HIST Index 837-D3Y-962 des Haven Institute of Science & Technology von Blue Planet verbirgt ein größeres Geheimnis, als die äußere Schale denken lassen mag.
  • Tag 05: Die verlorene Kristallgalerie ist eine Zierde für jeden Trophäenraum in Rogue Trader
  • Tag 06: Die Donnerkeule für SLA Industries zieht auch ihren Anwender in Mitleidenschaft.
  • Tag 07: Beim Phantom von Korinthea für SLA Industries mag es sich einfach nur um einen interessanten archäologischen Fund handeln.
  • Tag 08: Der Gottkaiserliche Siegelring fungiert bei DnD als heiliges Symbol für die Kleriker des Imperators.
  • Tag 09: Die Karmawaage wiegt die Vor- und Nachteile von Shadowrunnern gegeneinander auf.
  • Tag 10: Die fragile Drachendose vermag die Seele eines Unsterblichen in The Red Star einzusperren.
  • Tag 11: Der Qantendildo ist in Unknown Armies mehr als ein reines Sexspielzeug.
  • Tag 12: Die Astrallaterne ist unwiderstehlich für Wesenheiten des Astralraums in Shadowrun.
  • Tag 13: Der als Perversion von Haegiston bekannte Servitor wird bei Dark Heresy argwöhnisch von der Inquisition beäugt.
  • Tag 14: Tintentapsers Tintenfass verunstaltet unwiderbringlich alle Schriftrollen, auf denen man in DnD damit schreibt.
  • Tag 15: Der Schlachteraltar für SLA Industries belohnt Riesenschweine dafür, es ihren ehemaligen Peinigern heimzuzahlen.
  • Tag 16: Sargnägel in Unknown Armies sind der beste Beweis dafür, dass Rauchen Ihre Gesundheit gefährdet.
  • Tag 17: Ein Spinalring bei SLA Industries macht seinen Träger entweder als Sklavensoldaten erkennbar, ist aber auch als Trophäe bei deren Gegnern begehrt.
  • Tag 18: Die Göttertrommeln von Nashzar in DnD sind nur auf den ersten Blick eine kahle Fläche in der Steppe.
  • Tag 19: Das Juwel des Todes in DnD erweitert das schlanke System Beutelschneider um ein machtvolles aber gefährliches Artefakt.
  • Tag 20: Der Gedankenkelch stärkt nur auf den ersten Blick die Moral und die Zusammenarbeit einer Schiffsbesatzung in Rogue Trader.
  • Tag 21: Ein Ionenspeer hilft in der Welt von  SLA Industries, primitive Rituale auch den Zeiten interstellaren Reisens fortzusetzen.
  • Tag 22: Die Traumgondel war ein verzweifelter Versuch des oben beschriebenen Kaer Xipil in Earthdawn, einen Elementaristen aus dem Reich des Todes in ihre Mitte zurückzuholen - nachdem andere Wege auf grauenhafte Weise gescheitert waren.


Der Abschlußbericht
Karneval der Artefakte: Die Beiträge
« Letzte Änderung: 04. September 2015, 23:29:45 von Merimac »
Spiele im Kopf - Ein Blog über Spieldesign

Offline blut_und_glas

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.086
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Artefakte [August 2015]
« Antwort #1 am: 05. August 2015, 21:39:25 »
Wir werden am Wochenende einmal ein wenig experimentieren...

...vielleicht kommt ein Artefakt dabei heraus. ;)

Wenn, dann allerdings keines für Earthdawn. :o

mfG
jdw
Current thinking of this agency: SLA Equipment Log

Offline Merimac

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 406
    • Profil anzeigen
    • Spiele im Kopf
Re: Artefakte [August 2015]
« Antwort #2 am: 06. August 2015, 09:56:52 »
Wenn, dann allerdings keines für Earthdawn. :o
Das macht nichts. Zumindest für mich persönlich ist euer Earthdawn-Artefakt zum Beziehungskisten-Karneval eh nicht zu übertreffen  ;D
Spiele im Kopf - Ein Blog über Spieldesign

Offline John Doe

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
    • John Doe's RPG Manor
Re: Artefakte [August 2015]
« Antwort #3 am: 07. August 2015, 16:36:52 »
Hallo,

ich habe in meinem nigelnagalneuem Blog einen ersten, kurzen Beitrag zum Karneval verfasst:

https://doesrpgmanor.wordpress.com/2015/08/07/karneval-der-rollenspielblogs-artefakte-ein-spass-fuer-jedes-setting-gedanken-zur-verwendung-von-artefakten/

Später folgt bestimmt noch mehr!

Schöne Grüße

Offline Merimac

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 406
    • Profil anzeigen
    • Spiele im Kopf
Re: Artefakte [August 2015]
« Antwort #4 am: 10. August 2015, 09:04:21 »
Nun ist der Monat bereits zu einem Drittel vorbei, und bisher besteht die Artikelausbeute nur aus einem Beitrag und einer Ankündigungen (eigentlich zwei Ankündigungen, denn als Moderator wird natürlich auch noch etwas von mir kommen).

Da ja der August derzeit unübersehbar im Zeichen des #RPGaDay-Marathons und der Veröffentlichung von DSA5 steht, motivieren ja die beiden folgenden Ansätze zu einem Artefakt-Blogpost:

  • XX.08.: Was war dein Lieblingsartefakt in einer Rollenspielkampagne oder -sitzung?
  • Wie handhabt DSA5 magische/göttliche Gegenstände?

Also bitte, da geht doch noch was?
« Letzte Änderung: 11. August 2015, 10:10:36 von Merimac »
Spiele im Kopf - Ein Blog über Spieldesign

Offline blut_und_glas

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.086
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Artefakte [August 2015]
« Antwort #5 am: 10. August 2015, 23:56:16 »
Da hast du:

Affenschinderkratzer

mfG
jdw
Current thinking of this agency: SLA Equipment Log

Offline Merimac

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 406
    • Profil anzeigen
    • Spiele im Kopf
Re: Artefakte [August 2015]
« Antwort #6 am: 11. August 2015, 10:12:37 »
Da hast du:
Affenschinderkratzer
Uitolldanke! Ich habe meinen Aufruf oben nun auch so umformuliert, dass die #RPGaDay-Schreiberlinge diesen Vorschlag an einem beliebigen Tag einschieben können und niemand auf die verrückte Idee kommt, jeden Tag ein neues Artefakt zu präsentieren. Obwohl, reizvoll wäre das schon...
Spiele im Kopf - Ein Blog über Spieldesign

Offline wendigogo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 47
    • Profil anzeigen
Re: Artefakte [August 2015]
« Antwort #7 am: 11. August 2015, 11:11:08 »
Eine kleine Liste ikonischer Artefakte für Unknown Armies aus dem Haus der Renuntiation.

Offline blut_und_glas

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.086
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Artefakte [August 2015]
« Antwort #8 am: 11. August 2015, 22:55:22 »
und niemand auf die verrückte Idee kommt, jeden Tag ein neues Artefakt zu präsentieren.

Na klar, und jetzt will er es nicht gewesen sein!

Laborartefakte

ArtifactaDay. Day 2.

mfG
jdw
Current thinking of this agency: SLA Equipment Log

Offline Nerd-Gedanken

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
    • Nerd-Gedanken
Re: Artefakte [August 2015]
« Antwort #9 am: 12. August 2015, 16:53:24 »
Ich widme mich den bekanntesten Artefakten aus dem Star-Wars-Universum - den Holocrons. :)

Geheimnisvolle Star-Wars-Artefakte: Holocrons
Nerd-Gedanken: Rollenspiel, Gaming, Phantastik & mehr | Meine organisierten RSP-Karneval-Themen: Ungewöhnliche Gegner | Auswüchse der Wissenschaft | Verwunschen, verzaubert, verflucht

Offline blut_und_glas

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.086
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Artefakte [August 2015]
« Antwort #10 am: 12. August 2015, 22:50:28 »
Der Speer des letzten Kriegers

ArtifactaDay. Day 3.

mfG
jdw
Current thinking of this agency: SLA Equipment Log

Offline blut_und_glas

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.086
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Artefakte [August 2015]
« Antwort #11 am: 13. August 2015, 20:01:30 »
HIST Index 837-D3Y-962

ArtifactaDay. Day 4.

mfG
jdw
Current thinking of this agency: SLA Equipment Log

Offline blut_und_glas

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.086
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Artefakte [August 2015]
« Antwort #12 am: 15. August 2015, 06:58:09 »
Die Verlorene Kristallgallerie - ein Artefakt für Rogue Trader

ArtifactaDay. Day 5.

Mit Verspätung, da wir gerade erst mit dem Spielen zu Ende gekommen sind.

mfG
jdw
Current thinking of this agency: SLA Equipment Log

Offline blut_und_glas

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.086
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Artefakte [August 2015]
« Antwort #13 am: 15. August 2015, 23:23:38 »
Donnerkeule

ArtifactaDay. Day 6.

mfG
jdw
Current thinking of this agency: SLA Equipment Log

Offline blut_und_glas

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.086
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: Artefakte [August 2015]
« Antwort #14 am: 16. August 2015, 22:59:36 »
Das Phantom von Korinthera

ArtifactaDay. Day 7.

mfG
jdw
Current thinking of this agency: SLA Equipment Log