Autor Thema: RPG Regeln by the book oder ad-hoc verregeln? [Dezember 2015]  (Gelesen 6029 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sal

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
    • w6 vs. w12
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2015, 13:49:05 von Sal »

Offline Andreas (RPGnosis)

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 294
    • Profil anzeigen
    • RPGnosis
Re: RPG Regeln by the book oder ad-hoc verregeln? [Dezember 2015]
« Antwort #16 am: 05. Dezember 2015, 15:31:36 »
G+? Damit bin ich leider raus, bzw. gar nicht erst drin.
RPGnosis - unser neues Blog.

sphaerengefluester.de - unser alter Podcast (derzeit auf Eis)

Online BoyScout

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.712
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Re: RPG Regeln by the book oder ad-hoc verregeln? [Dezember 2015]
« Antwort #17 am: 05. Dezember 2015, 16:56:16 »
Das sind meine Meinungserhebungen zur Vorbereitung des Karnevalsbeitrages. Die gibt es auch in der engl. G+ community

https://plus.google.com/112511295896765638326/posts/3PfVYwq1Xnt

Man kann die auch lesen, wenn man nicht bei G+ ist afaik.
Ihr könnt die genaue Fragestellung gerne noch in anderen Foren stellen.
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2015, 17:32:54 von BoyScout »

Online BoyScout

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.712
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Re: RPG Regeln by the book oder ad-hoc verregeln? [Dezember 2015]
« Antwort #18 am: 06. Dezember 2015, 21:17:25 »
Norbert G. Matausch hat die Diskussion zerfasert:
 https://plus.google.com/u/0/110092012909115464452/posts/8duLFjfU3iA

Offline mofte

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
    • Rumgecrawle - Ein DCC RPG Blog
Re: RPG Regeln by the book oder ad-hoc verregeln? [Dezember 2015]
« Antwort #19 am: 08. Dezember 2015, 15:29:53 »
Ich hab's mir einfach gemacht und das Motto in der Form umgesetzt, dass ich 5 interessante Ansätze für Hausregeln für das DCC RPG aufgeschrieben habe.

Online BoyScout

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.712
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut

Offline Sal

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
    • w6 vs. w12
Re: RPG Regeln by the book oder ad-hoc verregeln? [Dezember 2015]
« Antwort #21 am: 08. Dezember 2015, 23:30:31 »
Ich verzeichne heute drei Beiträge, leider genau an einen der wenigen Tage, an denen ich wirklich nicht dazu komme, mich angemessen darum zu kümmern.
Moftes Beitrag ist hier: http://rumgecrawle.de/?p=308
Und der Beitrag 2 ist von aus den Schatten hier: https://talasu.wordpress.com/2015/12/08/rsp-karneval-alles-geregelt/

Vielen Dank Euch dreien für Eure Teilnahme. Ich pflege die Beitrage dann morgen in den Eingangspost ein, wenn ich dafür auch angemessen Zeit habe und nicht beim Posten einschlafe. : )

Offline Greifenklaue

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 1.654
    • Profil anzeigen
    • http://greifenklaue.wordpress.com/
Re: RPG Regeln by the book oder ad-hoc verregeln? [Dezember 2015]
« Antwort #22 am: 09. Dezember 2015, 00:18:20 »
Wir haben heute auch unseren Podcast aufgenommen - mit weniger Schaum und hochroten Gesicht als gedacht ;)
Gewürfelt - nicht gedreht !!!

Greifenklaue Blog - Podcast - Zine

Offline Sal

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
    • w6 vs. w12
Re: RPG Regeln by the book oder ad-hoc verregeln? [Dezember 2015]
« Antwort #23 am: 09. Dezember 2015, 00:30:07 »
Ich bin sehr gespannt. ^^

Offline Hróðvitnir

  • Disputanten
  • *
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
    • Tagschatten

Offline Sal

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
    • w6 vs. w12
Re: RPG Regeln by the book oder ad-hoc verregeln? [Dezember 2015]
« Antwort #25 am: 16. Dezember 2015, 21:40:06 »
Mit etwas Verspätung den Beitrag von Tilting my World vom Montag ergänzt und den heutigen Beitrag von Tagschatten etwas pünktlicher auch gleich.
http://orakelstilts.blogspot.de/2015/12/regulierungswut-oder-gleich-kommt-die.html
« Letzte Änderung: 16. Dezember 2015, 21:42:12 von Sal »

Offline blut_und_glas

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2.086
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: RPG Regeln by the book oder ad-hoc verregeln? [Dezember 2015]
« Antwort #26 am: 25. Dezember 2015, 09:05:03 »
Wir tun uns schwer:

Ad-hoc-Artikel by-the-book-Karneval

mfG
jdw
Current thinking of this agency: SLA Equipment Log

Offline Sal

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
    • w6 vs. w12
Re: RPG Regeln by the book oder ad-hoc verregeln? [Dezember 2015]
« Antwort #27 am: 26. Dezember 2015, 16:35:47 »
Vielen Dank für Eure Teilnahme, wenn auch nur sehr knapp. Der Eröffnungsbeitrag ist geupdated.

Offline blut_und_glas

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2.086
    • Profil anzeigen
    • d6ideas
Re: RPG Regeln by the book oder ad-hoc verregeln? [Dezember 2015]
« Antwort #28 am: 26. Dezember 2015, 17:16:10 »
Ich hoffe einmal, dass es dabei nicht bleiben wird. ;)

Aber das beschriebene Dilemma ist sehr real.

Und die Frage, wie denn neu erstellte Regeln überhaupt zu bewerten sind, ist ebenfalls sehr ernst gemeint.
Ist ad hoc versus by the book einzig auf die Situation, in der eine Regel(ung) etabliert wird, zu beziehen?
Oder existiert ein solcher Gegensatz auch in anderer Form, zum Beispiel auf den Zeitpunkt der Bewertung relatib zur Etablierung bezogen, oder ganz generell auf den Ursprung (Haus- versus Verlagsregel), oder die Regelgenese (spontane Inspiration versus planhaftes Design)?

mfG
jdw
Current thinking of this agency: SLA Equipment Log

Online BoyScout

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.712
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut