Hier treffen sich die Rollenspiel-Blogger und ihre Leser!

PESA-genehmigte Abenteuerspiele

· 214 · 14323

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline Lord Verminaard

  • ****
  • Beiträge: 637
    • Profil anzeigen
    • Danger Zone Blog
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #195 am: 19. August 2019, 18:49:42 »
Ich lass das mal hier falls es jemand noch nicht gesehen hat, mein Hârnmaster-SL empfiehlt:

https://www.kickstarter.com/projects/columbiagames/cities-of-harn?lang=de
Gelber Gürtel im Pyro-Fu - Grüner Gürtel (Sword of Lankhmar) im Ghoulu Jitsu - 11. Grad (Maiglöckchen) in des fröhlichen Orcs holistischer Rollo-Lehre - Schwarzer Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil)
Danger Zone Blog

*

Offline sindar

  • **
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #196 am: 22. August 2019, 13:52:23 »
Fuer Splittermond ist mein Vorschlag:

Regeln: *
Kultur: entweder * oder nichts, die Abenteuer streuen da ziemlich.

*

guest805

Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #197 am: 26. September 2019, 12:37:04 »
ist D&D 4 PESA konform?

*

Offline ghoul

  • ****
  • Beiträge: 501
    • Profil anzeigen
    • Ghoultunnel
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #198 am: 26. September 2019, 13:11:34 »
*lach*
Orangener Gurt im PJJ.
Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil).
Blauer Gürtel im Pyro-Fu.
Night's Master im Ghoulu Jitsu.

*

Offline rillenmanni

  • **
  • Beiträge: 63
    • Profil anzeigen
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #199 am: 26. September 2019, 14:20:39 »
ist D&D 4 PESA konform?

Nee, das ist doch ein mega-ausbalanciertes System. Ohne den Verzicht auf "maßgeschneiderte" Encounter kann D&D4 nicht PESA-konform sein.

(Richtig, Jungs, richtig? Ja? :))

*

Offline ghoul

  • ****
  • Beiträge: 501
    • Profil anzeigen
    • Ghoultunnel
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #200 am: 26. September 2019, 15:17:39 »
Encount4rdization. Genau. Die PESA rät ab.
Orangener Gurt im PJJ.
Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil).
Blauer Gürtel im Pyro-Fu.
Night's Master im Ghoulu Jitsu.

*

Offline viral

  • ****
  • Beiträge: 348
    • Profil anzeigen
    • Anonymous Henchmen
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #201 am: 26. September 2019, 16:53:37 »
ist D&D 4 PESA konform?

Nee, das ist doch ein mega-ausbalanciertes System. Ohne den Verzicht auf "maßgeschneiderte" Encounter kann D&D4 nicht PESA-konform sein.

(Richtig, Jungs, richtig? Ja? :))

Jupp ich trag mal ins Klassenbuch ein Sternchen ein
Pyro-Fu: Schwarzer Gurt

Spielkunsthandwerk, preußisches [PJJ]: Oranger Gurt

Die hohe Kunst des Ghoulu Jitsu: Brauner Gürtel

Drama-Fu (Drachen-Stil): Grüner Gürtel

Des fröhlichen Orcs holistische Rollo-Lehre: Orbitalbomber

*

guest805

Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #202 am: 26. September 2019, 20:01:08 »
ich oute mich jetzt mal als Noob. ich verstehe kein Wort von dem, was ihr gesagt habt.

*

Offline rillenmanni

  • **
  • Beiträge: 63
    • Profil anzeigen
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #203 am: 26. September 2019, 23:09:28 »
ich oute mich jetzt mal als Noob. ich verstehe kein Wort von dem, was ihr gesagt habt.

Das glaube ich Dir gar nicht. :) D&D4 ist darauf ausgelegt, dass die SC einander nicht überragen und dass Konflikte immer an die Stärke der Gruppe angepasst sind. Das ist die Konflikt-als-Sport-Art des Rollenspiels. Demgegenüber steht die Idee einer ohne Rücksicht auf die Gruppenstärke gestalteten Welt, in denen potentielle Gegner eben das können, was sie können, und dann auskeilen, wenn dies durch die Aktionen der SC getrieben eben logisch erscheint. Das Herausforderungslevel passt sich also nicht an die Gruppe an, sondern die Gruppe muss zusehen, dass sie die Herausforderungen wagt / anspielt / gegeneinander ausspielt, mit denen sie klarkommen kann. Die Stadtwache ist so ein klassischer Indikator: Wenn die der Gruppe stets so stark begegnet, dass sie ihr in Stufe 1 wie in Stufe 10 eine Herausforderung bietet, dann zaudert das Kontrollgremium, den PESA-Stempel zu schwingen.
Das ist jetzt der eine Aspekt für oder wider PESA-Konformität, der hier angesprochen wurde. D&D4 "scheitert" grandios an dieser Hürde.

*

guest805

Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #204 am: 26. September 2019, 23:33:58 »
Ok, jetzt verstehe ich das. Ich habe D&D 4 nie mit Kampf als Sport in Verbindung gebracht, kann aber verstehen, warum andere das tun. Der Ansatz widerspricht natürlich der Handlungsmaschine.

*

Offline Der Oger

  • ****
  • Beiträge: 299
    • Profil anzeigen
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #205 am: 27. September 2019, 13:46:56 »
Ok, jetzt verstehe ich das. Ich habe D&D 4 nie mit Kampf als Sport in Verbindung gebracht, kann aber verstehen, warum andere das tun. Der Ansatz widerspricht natürlich der Handlungsmaschine.

Wenn man ehrlich ist, fing das in 3E schon an.
"Das kann kein roter Drache sein, wir sind erst auf der 2.Stufe, das ist kein angemessener Herausforderungsgrad."
"Wieso sind die Goblins auf einmal so heftig und haben alle Klassenstufen?"
" Ich finde das jetzt sehr unfair, das mein Charakter gestorben ist. Ich habe tage- nein wochenlang Bücher gewälzt, um den zu konstruieren."
Etc.

*

guest805

Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #206 am: 27. September 2019, 14:19:11 »
D&D 4 verwendet eh einen gemischten Ansatz, zumindest in einigen Abenteuern. D.h. es wird zunächst eine Begegnung definiert, die in etwa auf die Gruppenstärke angepasst ist. je nach vorhergehendem Verhalten/Erfolg der Gruppe wird dann der Schwierigkeitsgrad erhöht oder vermindert.

*

Offline ghoul

  • ****
  • Beiträge: 501
    • Profil anzeigen
    • Ghoultunnel
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #207 am: 27. September 2019, 14:25:47 »
Wenn man ehrlich ist, fing das in 3E schon an.
"Das kann kein roter Drache sein, wir sind erst auf der 2.Stufe, das ist kein angemessener Herausforderungsgrad."
"Wieso sind die Goblins auf einmal so heftig und haben alle Klassenstufen?"
" Ich finde das jetzt sehr unfair, das mein Charakter gestorben ist. Ich habe tage- nein wochenlang Bücher gewälzt, um den zu konstruieren."
Etc.
Das kreide ich der 3E auch an.
Orangener Gurt im PJJ.
Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil).
Blauer Gürtel im Pyro-Fu.
Night's Master im Ghoulu Jitsu.

*

Offline Settembrini

  • ****
  • Beiträge: 2.413
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #208 am: 30. September 2019, 17:37:04 »
Encountardization ist ein Wort das von late 3.5 Paizo-Path her kam und dann mit B9S book of nine swords zum neuen Gott ausgerufgen wurde.
4e ist die Invasion, gegen die wir Widerstand leisten.
7. Dan im prussien jeux-jitsu
Schwarzer Gurt im Pyro-Fu
Eternal Champion des ghoulu-jitsu
Flammenwerfer der holistischen Rollo-Lehre des fröhlichen Orcs
Grüngurt im Drama-Fu (Drachen-Stil)

Antw:PESA-genehmigte Abenteuerspiele
« Antwort #209 am: 02. Oktober 2019, 00:23:44 »
was passiert eigentlich, wenn ich Spiele spiele, die ihr nicht genehmigt habt?
komm ich nicht mehr in euren Club?
ich würde da gerne mal mitmachen