Autor Thema: Transparenz bezüglich Disputorium  (Gelesen 9087 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

guest553

  • Gast
Transparenz bezüglich Disputorium
« am: 16. Oktober 2019, 18:40:22 »
Ich fände es der Transparenz wegen gut, die drei "verschwundenen" Threads aus dem Disputorium wieder herzustellen. Schlimme Dinge standen nicht darin, und es würde die Einschätzung der Vorgänge für die nicht unmittelbar Beteiligten (bzw. die Nachwelt) erleichtern.

Alternativ nehme ich auch mit einer schlüssigen Begründung vorlieb, WARUM die Threads "verschwunden" bleiben.

Offline Zornhau

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 1.295
  • Freßt NAPALM!
    • Profil anzeigen
    • Zornhau schreibt ...
Antw:Transparenz bezüglich Disputorium
« Antwort #1 am: 16. Oktober 2019, 21:09:14 »
Ich möchte hier unterstreichen, daß gerade durch die nun "verschwundenen" Beiträge, jede Menge GERÜCHTE, schlichtweg bösartige Falschbehauptungen, was denn "vorgefallen" sei, aufkamen.

Diesen sollte man durch Offenlegung der FAKTEN den Wind aus den Segeln nehmen - auch wenn jetzt ja schon die Gerüchte unterwegs sind und sich die wenigsten die Mühe machen werden wirklich die Fakten zu recherchieren.

Insgesamt halte ich eine Offenstellung der besagten Threads für ein Gebot der Schadensvermeidung.

Offline Skyrock

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Antw:Transparenz bezüglich Disputorium
« Antwort #2 am: 16. Oktober 2019, 21:49:17 »
Meinen Segen für die Veröffentlichung meiner Kommentare habt ihr.

Offline BoyScout

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.721
    • Profil anzeigen
    • hoch ist gut
Antw:Transparenz bezüglich Disputorium
« Antwort #3 am: 17. Oktober 2019, 08:17:04 »
Leute, die Gerüchte verbreiten haben kein Interess, Fakten zu checken und wenn, wird man sie in üblicher, maximal negativer Auslegung lesen. Aber wenn ihr meint, das hilft..
Ein Alternativvorschlag wäre, die fehlenden Threads ins neue Disputorium zu verschieben/kopieren. Kann ja nicht so schwierig sein.

tassander

  • Gast
Antw:Transparenz bezüglich Disputorium
« Antwort #4 am: 17. Oktober 2019, 13:01:18 »
Im Tanelorn läuft derzeit ein Thread über Roll Inclusive. Die Antworten dort sind von sehr unterschiedlicher Qualität und Einsicht in das Thema geprägt. Die Diskussion wird auf keinem höheren Niveau geführt, als die hier nun versteckte Diskussion.

Offensichtlich droht durch eine solche Diskussion dem Betreiber und den Mitdiskutierenden doch kein Online-Mob.

Der vorgebrachte Grund, die Diskussion zu verstecken ist damit unglaubwürdig geworden.

Unter diesen Umständen sollte der Thread wieder sichtbar gemacht werden.

guest553

  • Gast
Antw:Transparenz bezüglich Disputorium
« Antwort #5 am: 17. Oktober 2019, 13:23:29 »
Die Begründung war ja nicht, dass im Disputorium irgend jemand etwas schlimmes geschrieben hat, sondern dass jemand etwas schlimmes schreiben könnte. Reine Prävention. Außerdem sind ja (mindestens) drei Threads "verschwunden":

1) Der "Thread des Anstoßes" - harmloser, unkritischer Inhalt mit Eskalationspotential
2) Der Thread, in dem über die Unsichtbarmachung des Disputoriums geredet wurde - im Endeffekt ein unaufgeregter Smalltalk-Thread
3) Der Thread über die Unsichtbarmachung, der von hier aus dem "Technik, Fehler und Vorschläge"-Board ins Disputorium verschoben wurde - etwas emotionaler, aber auch ohne Beleidigungen, strafrechtliche Inhalte oder sonstige Verstöße gegen die Hausordnung.

Warum sind die weg?

Offline Settembrini

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.413
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Antw:Transparenz bezüglich Disputorium
« Antwort #6 am: 17. Oktober 2019, 13:58:35 »
Ich stimme auch der Veröffentlichung des "Roll Inclusive"-threads zu. Bei dem erst Meta-dann Koordinationsthread bin ich dagegen, einfach weil da im Beuwußtsein geschrieben wurde, die Öffentlichkeit ist nicht dabei; weiß vor allem nicht mehr, ob da Klarnamen genannt wurden. Das gilt für die anderen beiden threads nicht.

Dem unguten Eindruck hier gäbe es was zu verheimlichen bitte ich im Sinne des erwachsenen Umgangs entgegenzuwirken.

Jeder kann ja sehen, daß der Betreiber schnell im Sinne seiner Beschwerdeführer, die den GRT bedroht haben reagiert hat, er macht sich also in keiner Weise angreifbar. Und er zeigt auch, daß er was im Thread gesagt eben nicht unterstützt. Also sollte es ja voll im Interesse liegen, sogar im Sinne des Betreibers Bonuspunkte einbringen.
7. Dan im prussien jeux-jitsu
Schwarzer Gurt im Pyro-Fu
Eternal Champion des ghoulu-jitsu
Flammenwerfer der holistischen Rollo-Lehre des fröhlichen Orcs
Grüngurt im Drama-Fu (Drachen-Stil)

guest553

  • Gast
Antw:Transparenz bezüglich Disputorium
« Antwort #7 am: 17. Oktober 2019, 15:25:05 »
Im Sinne der Transparenz sollten alle drei Threads wieder auftauchen. Klarnamen als Gegenargument lasse ich gelten (ich kann mich aber nicht erinnern, dass da irgend welche genannt wurden), aber die ließen sich ja vorher zensieren.

Offline ghoul

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 503
    • Profil anzeigen
    • Ghoultunnel
Antw:Transparenz bezüglich Disputorium
« Antwort #8 am: 17. Oktober 2019, 17:27:41 »
Ich stimme Settembrini zu.
Nur was zuvor oeffentlich war, darf oeffentlich zugänglich gemacht werden!
Orangener Gurt im PJJ.
Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil).
Blauer Gürtel im Pyro-Fu.
Night's Master im Ghoulu Jitsu.

guest553

  • Gast
Antw:Transparenz bezüglich Disputorium
« Antwort #9 am: 17. Oktober 2019, 18:04:08 »
Leute, das war ein vorübergehend unsichtbar geschaltetes öffentliches Forum.

Na ja, so liefert ihr Blechpirat Argumente für seine Intransparenz, und das wird ihm als Ausrede reichen. Gut gemacht. :(

Offline Der Oger

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 299
    • Profil anzeigen
Antw:Transparenz bezüglich Disputorium
« Antwort #10 am: 18. Oktober 2019, 01:15:23 »
Ich bin ja immer der Meinung, man sollte die Namen seiner Ankläger kennen.

Daher wäre ich zuallererst dafür, die Namen derjenigen zu erfahren, die bereit waren, andere Dinge über Kopf gehen zu lassen. Dann weiß man später, woran bei diesen ist.

Ich bin davon ausgegangen, dass der Meta-Faden irgendwann öffentlich wird, also hätte ich nichts dagegen; ich könnte es jedoch verstehen, wenn dies jemand aus den bereits genannten oder anderen Gründen nicht möchte.
« Letzte Änderung: 18. Oktober 2019, 01:17:22 von Der Oger »

Offline Hasran

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
Antw:Transparenz bezüglich Disputorium
« Antwort #11 am: 18. Oktober 2019, 11:52:49 »
Meine Beiträge in den verstecken Themen können gerne öffentlich werden.

Grüße

Hasran

Offline Settembrini

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 2.413
  • AK20 des Guten Geschmacks
    • Profil anzeigen
Antw:Transparenz bezüglich Disputorium
« Antwort #12 am: 18. Oktober 2019, 19:27:38 »
Kein Antwort hüben wie drüben und via Fon ist auch ne Ansage. Ich denke mir meinen Teil und ziehe meine Schlüsse.
7. Dan im prussien jeux-jitsu
Schwarzer Gurt im Pyro-Fu
Eternal Champion des ghoulu-jitsu
Flammenwerfer der holistischen Rollo-Lehre des fröhlichen Orcs
Grüngurt im Drama-Fu (Drachen-Stil)

Offline Superkalifragiexialigeeee

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 47
    • Profil anzeigen
Antw:Transparenz bezüglich Disputorium
« Antwort #13 am: 20. Oktober 2019, 11:20:34 »
Am Ende entscheidet dies die Administration,
da helfen auch keine Meinungen von Usern.
Ihr steht nicht im Impressum, wenn etwas auf euch zurückfällt.

Daher: einfach eigenes Forum mit euch im Impressum, Problem gelöst  ^-^   ;)   :) 

Offline ghoul

  • Blogger
  • ****
  • Beiträge: 503
    • Profil anzeigen
    • Ghoultunnel
Antw:Transparenz bezüglich Disputorium
« Antwort #14 am: 20. Oktober 2019, 16:19:40 »
Auch wenn diese Diskussion wahrscheinlich rein hypothetisch ist: Ich würde nicht auf meiner Meinung beharren, sondern mich der Mehrheitsmeinung beugen, die für Veröffentlichung aller Threads ist.
Orangener Gurt im PJJ.
Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil).
Blauer Gürtel im Pyro-Fu.
Night's Master im Ghoulu Jitsu.